Burnout-Seele-Trauer
Schlafstörungen, Klaustrophobische Anfälle im Flugzeug, Panikattacken - die Geschichte des Cisco-Mitarbeiters Jürg Wenger, der mit 46 Jahren einen Burnout erleidet, ist typisch. Plötzlich geht nichts mehr. Die Ärzte schreiben ihn für zwei Wochen krank. Aber danach? Der beantragte Urlaub wird abgelehnt, die Anforderungen werden nicht weniger. Wie Wenger mit der Ohnmacht umgegangen ist, was er fühlte und wie er Dank der Malerei wieder zurück gefunden hat, können Sie in diesem FAZ-Artikel nachlesen.

[Bildnachweis: hxdyl by Shutterstock.com]