Wieder ist fast ein Jahr rum. Es war ein aufregendes, ein schönes Jahr. In ein paar Tagen erscheint mein zweites Buch – “Die Büro-Alltags-Bibel” – mit einer fünfstelligen Startauflage von der schon zwei Drittel vorbestellt sind. Wow! Mein erstes Buch, das diesem Blog auch seinen Namen gab, ist inzwischen in vier Sprachen erschienen, hat es zu sechs Auflagen gebracht, wurde gar von der Stiftung Warentest empfohlen und hat einigen tausend Lesern geholfen – das jedenfalls schließe ich aus den noch immer hier eintrudelnden Leserbriefen. Darüber freue ich mich sehr.

Aber auch hier im Blog ist viel passiert: 770 Beiträge sind allein in diesem Jahr wieder erschienen – macht etwas mehr zwei Beiträge pro Tag, jedenfalls im Schnitt. Darüber habe ich viele interessante Menschen kennen und schätzen gelernt. Ich wurde zu Vorträgen eingeladen, auf Podien, zu Workshops und durfte zahlreiche Interviews geben, sogar ein Vorwort für einen Bestseller war dabei. Dafür: Vielen Dank! An dieser Stelle möchte ich mich aber auch für die zunehmenden Gastbeiträge und inspirierenden Interviews hier auf der Karrierebibel bedanken, ebenso bei Ihnen, liebe Leser, für Ihre Treue und die vielen Kommentare die weiterhin zugenommen haben, wie die Leserzahl insgesamt: Diese Seite lesen inzwischen rund 10.000 Menschen, plus rund 4000 RSS-Abonnenten – täglich!

Für all das möchte ich mich bei Ihnen bedanken und den Zeitpunkt zugleich für eine persönliche Jahresbilanz und Rückschau nutzen über das, was hier für das größte Aufsehen gesorgt oder die stärksten Emotionen geweckt hat. Wenigstens bei mir. Kurz: Es ist Zeit für eine Jahresrückschau meiner persönlichen Lieblingsartikel: