GehirnSchon erstaunlich, wie Worte wirken. Manche Religionen kennen Sie als Gebete, Meditation oder Mantras. Andere nennen es schlicht Priming. Das kommt aus der Ecke des Neurolinguistischen Programmierens, kurz NLP, ist als Methode nicht ganz unumstritten, funktioniert in der Praxis aber erstaunlich gut. Wie etwa zwei bemerkenswerte Experimente des US-Psychologen John A. Bargh belegen. Und wie sollte es bei dem Thema anders sein – ich erzähle Ihnen die Geschichte einfach mal kurz: Tune in!

Quellen: