WhuffieIn einer digitalen Welt, in der die persönliche Reputation, der eigene Online-Ruf zunehmend darüber bestimmen, wer gute Geschäfte macht, gefunden wird, Aufträge bekommt und wer nicht – in dieser Welt ist es nur konsequent, wenn es auch eine Art Währung für eben diese Reputation gibt: den Whuffie.

Was sich zugegebenermaßen eher nach dem Namen für einen Golden Retriever anhört, geht auf eine womöglich zunächst augenzwinkernd gemeinte Idee des Sci-Fi-Autors und A-Blogger Cory Doctorow zurück, der den Whuffie für einen seiner Romane und damit vielleicht die künftige Währungseinheit des Social Webs erfunden hat.

WhuffiefaktorBuchDie Autorin und Personal Branding Expertin Tara Hunt hat darüber vor kurzem gar ein eigenes Buch geschrieben – “Der Whuffie Faktor”. Danach verliert etwa, wer negative Schlagzeilen macht, zunächst Vertrauen und Respekt und damit wertvolle Whuffie-Punkte. Wer sich hingegen mit seinen Kunden befasst und auch mit negativer Kritik geschickt umgeht, kann seine Whuffie-Kraft verstärken. Oder wie Tara Hunt sagt:

Money isn’t the capital of choice in online communities, it is Whuffie – social capital. In the Web 2.0 world, market capital flows from having high social capital. Without Whuffie you lose your connections and any recommendation you make will be seen as spam, met with negative reactions and a loss of social capital.

Am 15. September 2009 ist aus dieser fixen Idee gar die Whuffie Bank entstanden, bisher ein reines Non-Profit-Unternehmen, das als Währungseinheit eben jene Whuffies herausgibt mit deren Hilfe sich der virtuelle Wohlstand ermitteln lässt – Oder gar ein Ranking der wohlhabendsten Menschen in Deutschland (das man allerdings (schon wegen der Ungenaugkeiten) nicht allzu ernst nehmen sollte).

Falls auch Sie jetzt neugierig geworden sind und Ihren Whuffie-Wert – zum Beispiel auf Basis Ihres Twitter- oder Facebook-Profils ermitteln wollen, brauchen Sie nur das folgende Chart anklicken, das etwa meinen aktuellen Wohlstandszustand darstellt. Kaufen kann ich mir davon freilich nichts. Und ich vermute, das wird sich so schnell auch nicht ändern…

WhuffieWert