Von Christian Mueller // Schreibe einen Kommentar

Praxiserfahrung oder gute Noten: Was sich für Absolventen lohnt

Praxiserfahrung oder gute Noten Was sich für Absolventen lohnt„Wissen ohne Tun ist nicht Wissen.“ – Diesen altbekannten Satz kann der eine oder andere Studenten vermutlich schon nicht mehr hören. Er spielt auf ein Problem an, das sowohl Studenten als auch Bildungsträger und Arbeitgeber seit Jahren umtreibt: Einerseits wird im Studium enorm viel Fachwissen vermittelt- und über Noten bewertet – das später in den Unternehmen benötigt wird. Andererseits legen Arbeitgeber auch auf Praxiserfahrung wert – für die in vielen Hochschulstudiengängen nur wenig Zeit bleibt. Absolventen müssten diese ergänzend zum Studium erwerben. Da stellt sich natürlich die Frage: Lohnt sich der Aufwand überhaupt? mehr

Von Christian Mueller // Schreibe einen Kommentar

Berufseinstieg: Guide und Checkliste für Absolventen

Berufseinstieg für AbsolventenDie letzte Prüfung ist geschrieben, alle Aufgaben erledigt, das Warten auf die Bewertungen hat begonnen. So mancher Student atmet jetzt erst einmal tief durch und lässt sich treiben. Das ist nach der oft stressigen Prüfungszeit zwar verständlich und kurzfristig auch in Ordnung, doch nach einigen Tagen sollte der Blick in die Zukunft, genauer gesagt, zum Berufseinstieg wandern. Was Sie als Absolvent dabei beachten sollten, haben wir heute für Sie zusammengestellt. mehr

Von Christian Mueller // 1 Kommentar

Stellensuche: So finden Sie den Job noch im Studium

Studenten haben es – und das meine ich völlig ernst – wirklich nicht leicht. Neben Studienarbeiten, teilweise enormen Stoff- und Lernumfängen, Klausuren und Wahl-Seminaren müssen Sie oft noch Nebenjob, Ehrenamt und Freizeit bewältigen. Kurz gesagt: Ein ernsthaft betriebenes Studium erfordert durchaus Engagement und Einsatz. Die Zeiten, in denen ein Studium völlig entspannt und ohne jede Anstrengung absolviert werden konnte, sind vorbei – falls es sie denn jemals gab. Bei all diesen Aufgaben und Anforderungen ist es völlig verständlich, dass sich Studenten frühestens in den letzten beiden Semestern Gedanken um den Berufseinstieg machen. Die dann verbleibende Zeit kann für die Jobsuche reichen, keine Frage. Doch wer sich den ersten Job schon während des Studiums sichern und schlussendlich vielleicht sogar die Wahl zwischen verschiedenen Optionen haben will, sollte früher damit beginnen. mehr

Von Christian Schroff // 3 Kommentare

Endspurt: Was Studenten bis zum Examen noch tun sollten

Sie stecken gerade mitten in der Abschlussarbeit? Dann haben Sie vermutlich keine Zeit, sich um andere Dinge zu kümmern. Sollten Sie aber – zumindest um die Stellensuche. Schließlich vergehen allein zwischen Bewerbung und Vorstellungsgespräch in der Regel ein paar Wochen, und vermutlich soll Ihr Studium ja nicht direkt in die Arbeitslosigkeit münden. mehr

Von Christian Schroff // 2 Kommentare

Jobsuche für Absolventen: Tipps für den Berufseinstieg

Natürlich könnten Sie jetzt unsere Jobbörse nutzen, um einen Job zu finden. Aber das ist ein Weg. Der andere ist, frühzeitig Kontakte zu sammeln. Deswegen empfehlen die meisten Karriereratgeber Praktika oder Abschlussarbeiten im Unternehmen. Und dazu gibt es einige Optionen, wie Sie die entscheidenden Knoten im Netzwerk knüpfen können – praktisch nebenbei. mehr

Von Christian Mueller // Schreibe einen Kommentar

Jobsuche im Studium – Wie Sie Alumni-Netzwerke besser nutzen

Keine größere Universität oder Hochschule verzichtet mehr auf sie, Unternehmen nutzen die dort gebotenen Möglichkeiten gerne und intensiv und ehemalige Studenten halten darüber den Kontakt zur Bildungseinrichtung – die Rede ist von Alumni-Netzwerken. Diese dienen Unternehmen, ehemaligen und aktiven Studenten dazu, Kontakte zu knüpfen, sich in Foren und auf Veranstaltungen auszutauschen und – das ist oft die wichtigste Funktion – Absolventen und Unternehmen bei der Job- respektive Personalsuche zusammen zu bringen. Aktive Studenten nutzen solche Netzwerke jedoch eher weniger oder ignorieren diese völlig. Ein Fehler, denn mit etwas Engagement können Sie sich bereits während des Studiums Ihren späteren Job sichern. mehr

Karrierebibel in Social Media

Facebook1 Google1 Twitter1 Youtube1 Pinterest1
Growww-Werbung
Designed by United Prototype
  1. Erstens: Kommentare und Beiträge müssen konstruktiv sein. Idealerweise erweitern Sie den Artikel durch neue Erkenntnisse und bereichern die Leser mit nützlichem Wissen.
  2. Zweitens: Übertriebene Eigenwerbung, Grobheiten, destruktives Gemecker, Belanglosigkeiten und Rechthaberei sind nicht cool. Wer kritisiert, darf ebenfalls kritisiert werden.
  3. Drittens: Wer die ersten beiden Regeln bewusst missachtet, fliegt raus.
zum Artikel →

Hausordnung: Drei einfache Regeln