Von Christian Mueller // Schreibe einen Kommentar

Karrierekalender: Alle Jobmessen im November und Dezember 2014

Egal ob Sie auf der Suche nach Ihrem ersten Arbeitsplatz oder auf dem Sprung zu einem neuen Arbeitgeber sind – Jobmessen bieten Ihnen das perfekte Umfeld, um Unternehmen und erste Arbeitgeber kennenzulernen. Damit Sie Ihren Jobeinstieg oder Jobwechsel besser planen können, haben wir auch im Jahr 2014 wieder die wichtigsten Jobmessen für Sie in unserem großen Karrierekalender für das gesamte Jahr zusammengestellt. Beachten Sie bitte, dass noch nicht alle Termine für 2014 feststehen, der Kalender wird daher fortlaufend aktualisiert. Im Folgenden finden Sie alle Termine der Monate November und Dezember. mehr

Von Karolina Warkentin // Schreibe einen Kommentar

Fragen im Vorstellungsgespräch: 10 Fragen und Antworten

Africa Studio/shutterstock.comWird man zum Vorstellungsgespräch eingeladen, hat man die größte Hürde bereits geschafft. Ihre Unterlagen waren so überzeugend, dass man Sie für die ausgeschriebene Stelle in Betracht zieht. Nun geht es nur noch darum, den positiven Eindruck, den man von Ihnen gewonnen hat, zu bekräftigen. Leichter gesagt als getan. Binnen weniger Minuten sollen Sie sympathisch sein, vor Inspiration und Engagement nur so sprühen und zeigen, dass Sie die Bestbesetzung für die ausgeschriebene Stelle sind. Diese Anforderungen setzen Bewerber mächtig unter Druck. Am besten meistern Sie die Situation, wenn Sie wissen, was auf Sie zukommt und sich vorbereiten können. Welche Fragen Personaler gerne stellen und wie Sie darauf reagieren… mehr

Von Christian Mueller // 2 Kommentare

Bewerbungsgespräch: Tipps für Introvertierte

Diego Cervo/123rfDer leere Bildschirm starrt Sie bedrohlich an und schon der Gedanke an die schriftliche Bewerbung treibt Ihnen den Angstschweiß auf die Stirn? Das Schreiben ist nicht Ihr Problem, doch Sie wissen absolut nicht, wie Sie sich positiv präsentieren sollen? Ihnen fällt nicht ein, was Sie über sich sagen können und wollen sich auf keinen Fall ins Rampenlicht stellen? Sie erkennen sich darin wieder? Dann gehören Sie vermutlich zur großen Gruppe der introvertieren und/oder schüchternen Menschen, die sich bei Bewerbungen verständlicherweise schwer tun. Und dabei stellt die schriftliche Bewerbung noch den einfachen Teil dar, während das Bewerbungsgespräch die eigentliche Prüfung – und oft das größte Horrorszenario – darstellt. Doch hier können wir Entwarnung geben: Auch wenn Sie das Bewerbungsgespräch vermutlich nie genießen werden, können Sie sich mit den richtigen Strategien doch überzeugend präsentieren. mehr

Von Jochen Mai // Schreibe einen Kommentar

Kündigungsgründe: Den Jobverlust im Bewerbungsgespräch erklären

Bewerber-VorstellungsgesprächDass man besser nicht arbeitslos, sondern arbeitssuchend ist, dürfte sich längst herumgesprochen haben. Doch ein Problem bleibt natürlich trotzdem: Den letzten Job hat man verloren. Freiwillig oder unfreiwillig – der Personaler wird danach fragen, und damit indirekt nach den Kündigungsgründen. Ganz heikel! Die Frage klingt auf den ersten Blick nicht gerade hintersinnig oder tricky, aber sie ist es… mehr

Von Christian Mueller // 4 Kommentare

Jobmessen: 25 Gründe, warum sich der Besuch für Bewerber lohnt

JobmesseDas Jahr neigt sich zwar dem Ende entgegen, doch für Bewerber sind die verbleibenden Monate keine ruhige, sondern eher eine heiße Zeit voller Aktivität, Chancen und Events. Vor allem Karriere- und Jobmessen finden im November und Dezember zahlreich statt. Veranstaltungen, die Bewerbern großes Potenzial und Chancen für die individuelle Jobsuche bieten. Der eine oder andere mag diese Aussage milde belächeln. Nicht alle Bewerber sind vom Nutzen entsprechender Messebesuche überzeugt und oft werden eigene, negative Erfahrungen als Argument gegen Karrieremessen ins Feld geführt. Doch diese Argumente lassen sich meist schnell entkräften, denn Messen bieten einfach zu viele Bewerbungschancen. mehr

Von Christian Mueller // 2 Kommentare

Recruiting 2.0: Stellenanzeigen & Social Media

Recruiting 2.0: Stellenanzeigen & Social MediaStellenanzeigen zu lesen und auszuwerten kann für Bewerber eine äußerst frustrierende Erfahrung sein. Nicht nur, dass sie immer wieder auf die gleichen Textbausteine treffen und diese irgendwann im Schlaf wiederholen können. Viel gravierender ist, dass viele Stellenanzeigen nur wenig über den konkreten Job aussagen und selten attraktiv gestaltet sind. Unternehmen agieren hier häufig ambivalent: Einerseits erstellen Sie Stellenanzeigen, die eins zu eins aus dem letzten Jahrhundert stammen könnten. Andererseits nutzen sie Social Media für ihr Recruiting. Dabei sind Social Media kompatible Stellenanzeigen auch ohne großen Mehraufwand realisierbar – und erhöhen die Attraktivität des Unternehmens gewaltig. mehr

Von Christian Mueller // 1 Kommentar

Jobinterview: 25 Tipps und Artikel für Bewerber

Jobinterview: 33 Tipps und Artikel für BewerberFür viele Bewerber ist es der entscheidende Schritt im Bewerbungsprozess. Die schriftliche Bewerbung stellt in ihren Augen den Türöffner dar, doch wer den Job letztendlich bekommt, entscheidet sich hier. Die Rede ist vom Jobinterview, auch als Vorstellungsgespräch bekannt. Die Zahl der Ratgeber, Workshops und Artikel zu diesem wichtigen Bewerbungsschritt geht in die Tausende, daher ist es nicht verwunderlich, dass Bewerber oft von der Informationsflut überrollt werden. An genau diesem Punkt setzen wir heute mit unseren 25 Tipps und Artikeln an. mehr

Von Christian Mueller // Schreibe einen Kommentar

Arrogant oder selbstbewusst? Der richtige Ton für Berufsanfänger

Ton für BerufsanfängerBewerbungen sind immer eine Gratwanderung zwischen selbstbewusstem und kompetenten Auftreten einerseits und arrogantem und unglaubwürdigen Verhalten andererseits. Für Berufsanfänger ist dieser Grat noch schmaler als für berufserfahrene Bewerber, denn sie können in der Regel nur wenig praktische Erfahrung, dafür viel aktuelles Fachwissen vorweisen. Dazu kommt, dass Unternehmen vielerorts bereits unangenehme Erfahrungen mit arroganten Berufsanfängern gesammelt und entsprechende Vorbehalte haben. Für Berufsanfänger kommt es daher besonders auf den richtigen Tonfall an. mehr

Von Christian Mueller // 1 Kommentar

Bewerbungsgespräch vorbereiten: Tipps für die Recherche

Bewerbungsgespräch RechercheGeschafft! Die lang ersehnte Einladung zum Bewerbungsgespräch ist endlich angekommen, der erste große Schritt auf dem Weg zum neuen Job ist getan. Jetzt beginnt die Vorbereitung, das erneute Lesen der eigenen Bewerbung, die Beschäftigung mit Fragen und das Durchspielen möglicher Gesprächsverläufe. Alles gut und wichtig, doch ein Punkt wird von vielen Bewerbern in dieser Phase übersehen: Die Recherche für das Bewerbungsgespräch. Dabei kann sie Bewerbern den entscheidenden Vorteil bringen. mehr

Von Christian Mueller // 2 Kommentare

Warum haben Sie gekündigt? Kluge Antworten im Bewerbungsgespräch

BewerbungsgesprächDie Vorbereitung auf ein Bewerbungsgespräch besteht für viele Bewerber vor allem in der Beschäftigung mit verschiedensten Fragen. Anschreiben und Lebenslauf werden auf mögliche Themen hin überprüft, bekannte und oft gestellte Fragen gewälzt und beantwortet. Eine bestimmte Frage verunsichert viele Bewerber jedoch: Warum haben Sie gekündigt? Das Problem: Personaler können mit dieser Frage die verschiedensten Intentionen und Ziele verfolgen. Daher haben wir heute einige kluge Antworten für Sie. mehr

Von Christian Mueller // 1 Kommentar

Job-Speed-Dating: In 10 Minuten zum Job

Job-Speed-DatingIhnen ist ein normales Vorstellungsgespräch zu lang? Sie können Ihre Stärken und Kompetenzen auch in wenigen Minuten überzeugend vermitteln? Dann kann ein Job-Speed-Dating für Sie optimal sein. Bei dieser Kurzversion des Vorstellungsgespräches haben Bewerber maximal zehn Minuten Zeit, um Personaler verschiedener Unternehmen zu überzeugen. Beim Job-Speed-Dating haben- so zumindest die Theorie – auch Bewerber eine Chance, die bei normalen Bewerbungsverfahren abgelehnt würden. Das Verfahren bietet daher klare Vorteile – auf die leichte Schulter sollten Bewerber und Personaler solche Veranstaltungen allerdings nicht nehmen. mehr

Von Jochen Mai // 4 Kommentare

Bewerbungsgespräch mal anders: Recruiting bei Heineken (#Video)

Endlich mal ein Bewerbungsgespräch nach meinem Geschmack: unkonventionell, unvorhersehbar, unvorbereitbar. Ein klasse Recruiting-Video von Heineken… ansehen!

Von Jochen Mai // 11 Kommentare

Bewerbungsgespräch-Antwort: Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?

Bewerbungsgespräch-FrageJetzt mal Tacheles: Wo sehen Sie sich in 5 Jahren? Die Frage gehört zu den Klassikern im Bewerbungsgespräch. Trotzdem dürfte jedem klar sein: Kein, wirklich kein Personaler erwartet hier eine exakte Beschreibung dessen, was Sie tatsächlich in fünf Jahren beruflich machen werden. Die Antwort kann nur Mutmaßung sein, Ausdruck einer stillen Hoffnung – oder eines größeren Karriereplans. Also, warum stellen Personaler diese Frage im Vorstellungsgespräch dann überhaupt? mehr

Von Christian Mueller // Schreibe einen Kommentar

Bewerbungsstrategie: Der Trick ist, aktiv zu planen

Ach ja, die Jobsuche. Ein Prozess, der schon so manchen Bewerber an den Rand der Verzweiflung getrieben hat, aus viel Arbeit, Stress und bangem Warten besteht. Gut, dieses Bild ist ein klein wenig überzeichnet und nicht ganz ernst gemeint. Dennoch steckt darin ein wahrer Kern: Bewerber müssen sich oft in Geduld üben, denn nach dem Versand der Bewerbung – egal auf welchem Weg oder Kanal – dauert es in der Regel einige Wochen, bevor Unternehmen von sich hören lassen. Diese Zeit ist für viele Jobsuchende die schwerste überhaupt und kann zu einer echten Belastung werden. So mancher Bewerber fühlt sich durch das Warten und die damit verbundene Hilflosigkeit geradezu gelähmt. Doch genau das muss nicht sein. Denn einer der am häufigsten vergessenen Punkte bei der Bewerbungsstrategie ist gleichzeitig das beste Mittel gegen Hilflosigkeit und endloses Warten: Eine aktive Planung der Jobsuche. mehr

Von Christian Mueller // 4 Kommentare

Bewerbungsgespräch: Diese 15 Fragen kommen bestimmt

“Welche Fragen muss ich denn für das Bewerbungsgespräch unbedingt beantworten können?” – Diese Frage haben wir hier bei der Karrierebibel in verschiedenen Variationen dutzendfach gehört. Mir wird sie meist im Kontext des Coachings gestellt. Dort geht es zwar primär um andere Themen, doch wenn ein Bewerbungsgespräch ansteht, wollen sich meine Coachees natürlich optimal vorbereiten. Das Probleme ist: Auf die eingangs gestellte Frage gibt es keine Patentantwort. Einige Fragen kommen im Bewerbungsgespräch zwar immer wieder vor, doch eine Garantie für das Auftaucht bestimmter Fragen kann es nicht geben. Daher haben wir heute 15 Fragen aus drei verschiedenen Bereichen für Sie zusammengestellt. Diese sind so ausgewählt, dass sie inhaltlich ein großes Themenspektrum – und damit möglichst viele ähnliche Fragen – abdecken. Und diese Themen sind ganz bestimmt Teil des Bewerbungsgespräches. mehr

Von Christian Mueller // 7 Kommentare

Bewerbungsgespräch-Knigge: Tipps für richtiges Benehmen

Sie haben eine Einladung zu Bewerbungsgespräch erhalten? Herzlichen Glückwunsch! Damit haben Sie einen wichtigen Schritt auf dem Weg zum neuen Job gemeistert. Als nächstes steht natürlich das Gespräch selbst an und so manchem Bewerber wird bereits beim Gedanken daran ein wenig flau im Magen. Das ist verständlich, denn erstens ist dieser Termin für den Bewerbungsprozess und den möglichen Job äußerst wichtig und zweitens ranken sich jede Menge Myhten rund um das Bewerbungsgespräch. Der Allwissende Personaler, der den Bewerber bis ins letzte Detail gegoogelt hat und im Bewerbungsgespräch die schlimmen Facebook-Fotos auf den Tisch legt ist beispielsweise so ein Mythos. Personaler googeln Kandidaten in den seltensten Fällen und wenn, dann fällt die Recherche nicht allzu gründlich aus – ihnen fehlt meist schlicht die Zeit dafür. Lassen Sie sich also nicht ins Bockshorn jagen und bereiten Sie sich gründlich vor. Wenn Sie dann noch einige Verhaltensregeln beachten, steht einem guten Gespräch nichts mehr im Wege. mehr

Von Jochen Mai // 27 Kommentare

Bewerbungsgespräch vorbereiten: Die 5 typischen Gesprächsphasen

Bewerbungsgespräche sind heikel: Binnen weniger Minuten soll man das Schlauste sagen, was einem jemals über die Lippen gekommen ist, soll vor Inspiration und Engagement nur so sprühen, soll sympathisch und motiviert sein, einen guten ersten Eindruck hinterlassen und obendrein auch noch subtil herausstreichen, warum das die einmalige Chance für das Unternehmen ist, die Bestbesetzung für die offene Position einzustellen. Jetzt, hier und heute. Und das alles unter dem hohen Stress einer typischen Prüfungssituation. Na, haben Sie noch Lust auf das Bewerbungsgespräch? mehr

Von Jochen Mai // 2 Kommentare

Bewerbungsgespräch: Die besten Antworten haben drei Dinge gemeinsam

Egal, wie viele Bewerbungsgespräche Sie in Ihrem Leben schon geführt haben: Wohl keines davon war wie das andere. Jedes Unternehmen, jeder Personaler tickt anders, bereitet sich anders vor und stellt auch andere Fragen. Gewiss, es gibt ein paar Fragen, die kommen immer wieder – auf die kann man sich gut vorbereiten, und die 100 wichtigsten davon haben wir in unserem Fragenkatalog zusammengestellt. Doch wie sehr Sie sich auch vorbereiten – die besten Antworten haben alle etwas gemeinsam… mehr

Seite 1 von 41234

Karrierebibel in Social Media

Facebook1 Google1 Twitter1 Youtube1 Pinterest1

Die perfekte Bewerbung

Die perfekte Bewerbung
Tipps zum Bewerbungsschreiben
Bewerbung Checkliste
Bewerbung Muster & Vorlagen
Bewerbungsschreiben
Initiativbewerbung
Blindbewerbung
Kurzbewerbung
Motivationsschreiben
Formlose Bewerbung
Bewerbung nach DIN 5008
Bewerbung Überschrift
Einleitungssatz im Anschreiben
Schlusssatz im Anschreiben
Gehaltsvorstellungen formulieren
Eintrittstermin nennen?
Bewerbung Schritt für Schritt

Bewerbungsmappe
Bewerbungsmappe Tipps
Bewerbungsfoto
Deckblatt
Die dritte Seite
Bewerbungsflyer
PS: Ein Bewerbungstrick
Anlagen der Bewerbung
Bewerbung ohne Berufserfahrung
Diskret bewerben

Tipps zum Lebenslauf
Lebenslauf Vorlagen
Tabellarischer Lebenslauf
Handgeschriebener Lebenslauf
Hobbys im Lebenslauf
Arbeitslosigkeit im Lebenslauf
Lücken im Lebenslauf

Tipps zum Arbeitszeugnis
Arbeitszeugnis Formulierungen
Arbeitszeugnis Geheimcodes
Zwischenzeugnis
Alternative: Tätigkeitsbeschreibung
Empfehlungsschreiben
Referenzen & Muster
Referenzliste

Bewerbungstipps
Interne Bewerbung
(Be)Werbungskosten absetzen
Bewerben mit Behinderung
Online-Bewerbung
Online Bewerbungsmappe
Bewerbung fürs Praktikum
Bewerbung als Aushilfe
Bewerbung für eine Ausbildung
Bewerbung als Werkstudent
Bewerbung mit Bachelor
Bewerbung nach Kündigung
Strategien für Langzeitarbeitslose
Keine Antwort auf die Bewerbung
Arbeitgeber hinhalten?
Bewerbung Absage
Bewerbung zurückziehen
Dankschreiben
Datenschutz

Bewerben im Ausland
Bewerbung auf Englisch
Lebenslauf auf Englisch (Muster)
Vorstellungsgespräch auf Englisch
Bewerbung auf Französisch
Bewerbung auf Spanisch
Designed by United Prototype
  1. Erstens: Kommentare und Beiträge müssen konstruktiv sein. Idealerweise erweitern Sie den Artikel durch neue Erkenntnisse und bereichern die Leser mit nützlichem Wissen.
  2. Zweitens: Übertriebene Eigenwerbung, Grobheiten, destruktives Gemecker, Belanglosigkeiten und Rechthaberei sind nicht cool. Wer kritisiert, darf ebenfalls kritisiert werden.
  3. Drittens: Wer die ersten beiden Regeln bewusst missachtet, fliegt raus.
zum Artikel →

Hausordnung: Drei einfache Regeln