TIPPS, TOOLS & DOSSIERS
Tag/Schlagwort: erster Eindruck
Meinung & Ratgeber
erster Eindruck

Begrüßung: Den Raum betreten wie ein Sieger

lassedesignen/shutterstock.com

Manchen Menschen gelingt es scheinbar spielend leicht, für andere erfordert es Überwindung und Training: durch den ersten Eindruck können sich Möglichkeiten ergeben, doch er kann auch zur Karrierebremse werden. Doch worauf kommt es bei einem gelungenen ersten Eindruck an? Und was macht eigentlich eine gute Begrüßung aus? Wie Sie den Raum bereits wie ein Sieger betreten(mehr …)

erster Eindruck

Bewerbung Schriftart: Alternativen zu Arial und Times

Bewerbung Schriftart Textversion

Sie sollen überzeugen, Kompetenzen vermitteln, die eigene Persönlichkeit optimal darstellen und einen professionellen, nachhaltig positiven Eindruck vermitteln. Die Rede ist natürlich von der Bewerbung. Ihre Gestaltung kann von ganz schlicht bis zu ausgefeilt und kreativ völlig individuell vorgenommen werden. Viele Facetten tragen schlussendlich zum Gesamteindruck bei. Eine davon: Die gewählte Schriftart in der Bewerbung. Auch wenn sie auf den ersten Blick weitgehend irrelevant scheint, hat sie doch eine spürbare – wenn auch subtile – Wirkung. Das gilt natürlich nur, wenn es sich nicht gerade um eine der beiden Standard-Schriftarten Arial oder Times handelt. Glücklicherweise gibt es hervorragende Alternativen. (mehr …)

erster Eindruck

E-Mail-Etiketten-Voodoo – Was die E-Mail-Anrede verrät

Dem Entree haftet mitunter eine schier unerträgliche Bedeutung an. Wie du kommst gegangen, so du wirst empfangen, lautet ein schon angejahrtes Bonmot. Etwas eleganter, dafür aber auch finaler, klingt: Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. In der Regel beziehen sich beide Zitate auf persönliche Begegnungen – auf einem Kongress zum Beispiel, in einem Meeting oder im Bewerbungsgespräch. Die Wirkungsweise des Intros lässt sich aber ebenso gut auf den Schriftverkehr übertragen – vor allem auf dessen heute alltäglichste Form: die E-Mail. (mehr …)

erster Eindruck

Wer den Job bekommt, steht in den ersten Minuten fest

Also doch! Wir diskutieren ja gerade noch an anderer Stelle, ob schnelle Entscheidungen glücklicher machen und Bauchentscheidungen die bessere Wahl sind. Da finde ich diese Studie von Murray Barrick zu Vorstellungsgesprächen, die sagt: Egal, wie strukturiert ein Bewerbungsgespräch auch abläuft, wie sehr die Personaler betonen, ihre Auswahl auf Fakten und fachliche Eignung zu stützen – entschieden wird in den ersten Minuten: (mehr …)

erster Eindruck

Der Namens-Effekt – Haben Sie einen einfachen Namen? Glück gehabt!

Sie haben einen einprägsamen, leicht auszusprechenden Namen? Glück gehabt. Denn Menschen mit einfachen, kurzen Namen finden leichter Freunde und machen schneller Karriere, so das Ergebnis einer Studie von Simon Laham von der Universität von Melbourne. Die Forscher um Laham untersuchten dazu unter anderem die Wirkung des ersten Eindrucks einer Person, beziehungsweise den Einfluss, den sein Name bei der Vorstellung hat, Ergebnis: War der Name leicht auszusprechen, wurde die Person positiver bewertet als Probanden mit kompliziertem Namen. (mehr …)

erster Eindruck

Erster Eindruck – Du bist Dein Netzwerk-Profil

Dem ersten Eindruck haftet mitunter die unerträgliche Bedeutungsschwere eines Finals an. Schon aus sprachlogischen Gründen gilt, dass es für ihn keine zweite Chance gibt. Was die Sache schlimmer macht, ist, dass er nur rund 150 Millisekunden benötigt, um sich zu manifestieren. Danach steht in Grundzügen fest, wie wir eine Person einschätzen, wer uns als leistungsfähig, zuverlässig, nett erscheint und wer nicht. Das prägt dann – und zwar Beziehungen genauso wie Karrieren. (mehr …)