TIPPS, TOOLS & DOSSIERS
Tag/Schlagwort: Gedanken
Meinung & Ratgeber
Gedanken

Meetingitis: 10 Dinge, die jeder im Meeting denkt

Giphy.com

Gehören Sie auch zu den Rittern der Schwafelrunde? Meetings sind in der Welt des Managements ein sakrosankter Begriff, dem die Attribute positiv, populär, produktiv anhaften. Manche Menschen verbringen gar die Hälfte ihrer Arbeitszeit in Konferenzen. Was aber kaum einer zugibt: Nicht selten avancieren die Zusammenkünfte zu Marktplätzen der Eitelkeiten. Die Teilnehmer erscheinen unvorbereitet, wissen nicht was auf der Agenda steht oder was genau sie jetzt gleich erarbeiten sollen und driften deshalb ständig ab. Das langweilt, nervt, frustriert. Und ich bin sicher, auch Sie haben solche Erfahrungen schon häufiger gemacht oder werden sie vielleicht heute noch machen. Mein Beileid… (mehr …)

Gedanken

Ohne Worte – Was man einem kranken Kollegen NICHT sagen sollte

Die Diagnose traf ihn unvermittelt und hart: Knochenkrebs. Vor Bruce Feiler lagen mindestens neun Monate Chemotherapie sowie eine größere Operation. Er überlebte und besiegte den Krebs. Nicht zuletzt auch deshalb, weil sich in dieser schweren Zeit seine Familie, zahlreiche Freunde, Bekannte und Kollegen liebevoll um ihn kümmerten. Doch nicht alle Gesten waren hilfreich. Sie wissen schon: Schlimmer als schlecht ist oft gut gemeint. Bruce Feiler hat aus seiner Krankheit daher einige Lehren gezogen und in einem Artikel zusammengefasst, der kürzlich in der New York Times unter der Überschrift “Du siehst gut aus – und andere Lügen” erschienen ist. (mehr …)

Gedanken

Priming: Wie Worte wirken

Giphy.comQuizfrage: Welcher US-Schauspieler wusste bis zu seinem 38. Lebensjahr nicht, dass seine angebliche Schwester in Wahrheit seine Mutter ist? Na? Na??

Okay, ich verrate es Ihnen: Jack Nicholson.

Das ist – zugegeben – unnützes Wissen. Aber es ist auch eine typische Frage, wie sie im Spiel „Trivial Pursuit“ vorkommen könnte. Oder bei „Wer wird Millionär“. Nun ist es bei solchen Quizfragen immer so: Es gibt leichte Fragen, und es gibt schwere. Entsprechend unterschiedlich schneiden wir dabei ab. Man kann das nicht beeinflussen. Oder doch? (mehr …)

Gedanken

Besser denken – mehr Ideen bekommen

  1. Assoziieren. Wann immer Sie einen Artikel lesen (diesen zum Beispiel), versuchen Sie das Wissen nicht einfach passiv aufzunehmen, sondern verknüpfen Sie es mit vorhandenem Know-how, assoziieren Sie neue Gedanken und speichern Sie es ab.
  2. Aufschreiben. Ob Sie sich mit inspirierenden Menschen unterhalten, ein anregendes Buch lesen oder brainstormen – machen Sie sich Notizen. Schreiben oder malen Sie Ihre Gedanken auf und konservieren Sie diese so. Ein Blog ist ideal dafür: Dort können Sie Wissen teilen und später durchsuchen.
  3. Auffassen. Lernen Sie zu lernen. Der Rat klingt nur tautologisch. Gemeint ist: Lernen Sie, wie Ihr Gehirn funktioniert, wie es denkt und speichert. Seinen Verstand zu verstehen, dessen Arbeitsweise, ist ein Schlüssel zu mehr Kreativität und besserem Denken.
Gedanken

Geht nicht – 5 Wege, wie Sie eine gute Idee beerdigen

Gerade hier gefunden: 5 Wege, wie Sie eine großartige Idee beerdigen:

  1. Es ist zu einfach, um wahr zu sein! Die einfachsten Lösungen sind oft die besten. Leider glauben wir oft das Gegenteil: Nur was kompliziert klingt, kann klappen. Schön blöd.
  2. Es funktioniert sowieso nicht! Wenn Glaube Berge versetzt, kann Zweifel diese aufschütten. Nicht selten lassen wir uns davon abschrecken, statt der Idee eine Chance zu geben.
  3. (mehr …)

Gedanken

Momentum – 21 Tipps gegen Langeweile im Job

Schon wieder Montag! Die Lust, an den Büroschreibtisch zurückzukehren, tendiert gegen Null; in der kommenden Woche erwartet einen allenfalls der übliche Trott, Routine, Langeweile. Was tun Sie? Bringen Sie die Arbeitswoche irgendwie hinter sich um am Wochenende zu leben, verdaddeln Sie die Zeit und hoffen, dass der Chef davon nichts mitbekommt – oder unternehmen Sie etwas dagegen und gewinnen die Leidenschaft für den Beruf zurück?

Falls Sie sich für Ersteres entscheiden, schauen Sie hier lieber morgen noch mal vorbei. Andernfalls: Lesen Sie weiter! (mehr …)

Gedanken

Gären statt Brüten – Regeln fürs Ideenmanagement

Eine Umfrage der Universität St. Gallen unter Schweizer Ingenieuren kommt zu dem Ergebnis: 76 Prozent der Befragten bekommen ihre Geistesblitze nicht am Arbeitsplatz, sondern im Urlaub, beim Zähneputzen oder Spazierengehen. Der Trick ist: Seine Gedanken nicht linear in eine Art Gedankentunnel zu zwingen, sondern ihnen frei Lauf zu lassen, zu assoziieren – womöglich aber auch seine linke Gehirnhälfte mit Laufen oder Putzen zu beschäftigen, damit die kreative rechte spinnen kann. (mehr …)