Von Christian Mueller // 2 Kommentare

Lebenslauf ohne Berufserfahrung? Tipps für Berufsanfänger

joingate/ShutterstockNach dem Anschreiben ist der Lebenslauf vermutlich der Teil der Bewerbung, über den am häufigsten und ausführlichsten geschrieben wurde und wird. Das wirkt etwas seltsam, besteht er doch eigentlich nur aus den wichtigsten Daten der bisherigen Berufslaufbahn. Eine Übersicht über die Karriere also, nichts weiter. Dass diese Beschreibung doch ein klein wenig vereinfacht ist, wissen Bewerber aus eigener Erfahrung. Manch einer verzweifelt fast daran, seine umfangreiche Karriere auf möglichst wenigen Seiten zusammenzufassen. Berufsanfänger schielen dagegen neidisch auf dieses Problem, denn sie stehen vor der gegenteiligen Herausforderung: Einen Lebenslauf ohne Berufserfahrung zu schreiben, in dem nicht gähnende Leere herrscht. mehr

Von Dr. Cornelia Riechers // 16 Kommentare

Lebenslauf: Formulierungstipps für berufliche Stationen

joingate/ShutterstockDie Aussagefähigkeit Ihres Lebenslaufs steht und fällt mit der Darstellung Ihrer beruflichen Stationen. Dabei kommt es nicht in erster Linie darauf an, ob Ihr Lebenslauf auf zwei Seiten passt oder nicht. Vielmehr hängt der Erfolg Ihrer Bewerbung davon ab, dass der Leser auf den ersten Blick alles Wichtige erfährt. Die Angabe des – womöglich noch abgekürzten – Firmennamens und ein Stichwort zu Ihrer Aufgabe reichen da nicht aus. Auch möchte ein Einsteller nicht in Ihren Bewerbungsunterlagen nach einer dritten, vierten, fünften Seite suchen in der Hoffnung, dass sich dort möglicherweise doch noch die vermisste Aufgabenbeschreibung befindet, die im ungünstigen Fall dann lediglich allgemeine Kenntnisse auflistet, ohne Zuordnung zu den einzelnen Berufsabschnitten. Dabei ist es gar nicht so schwer, Ihre beruflichen Stationen im Lebenslauf übersichtlich, optisch ansprechend und vor allem aussagekräftig darzustellen… mehr

Von Christian Mueller // 2 Kommentare

Student ohne Berufserfahrung? 25 Tipps für mehr Praxis im Lebenslauf

Student ohne Berufserfahrung? 33 Tipps für mehr Praxis im Lebenslauf Frisch gebackene Absolventen verfügen zwar über brandaktuelles und umfangreiches Fachwissen, können jedoch keine Praxiserfahrung vorweisen. So zumindest die eine gängige Annahme, die leider auch bei Personalern weit verbreitet und oft nah an der Realität ist. Doch es gibt auch Studenten, die das Gegenteil beweisen und in deren Lebenslauf sich recht umfangreiche Praxiserfahrungen und verschiedenen Arbeitsplätze und Projekte finden. Jeder Studiengang bietet die dafür notwendigen Voraussetzungen – wenn sich Studenten selbst engagieren und bewusst Berufs- und Praxiserfahrung sammeln wollen. mehr

Von Christian Mueller // Schreibe einen Kommentar

Lebenslauf auffrischen: Jetzt Chancen zur Jobsuche nutzen

Lebenslauf auffrischen: Jetzt Chancen zur Jobsuche nutzenBewerbungen müssen individuell angepasst werden.” – Diesen Grundsatz haben vermutlich alle Bewerber und Jobsuchende mehr als einmal gehört und gelesen. Das zugrundeliegende Prinzip ist einleuchtend: Unpersönliche Massenbewerbungen kommen bei Personalern nicht gut an und lassen einen erheblichen Mangel an Engagement und fehlendes Interesse an der konkreten Stelle und dem Unternehmen erkennen. Dann sei uns jedoch eine Frage erlaubt: Wenn individuelle Anpassungen so wichtig sind, warum werden Lebensläufe dann oft davon ausgenommen und nicht verändert? mehr

Von Christian Mueller // 8 Kommentare

Lebenslauf Re-Design: 11 Tipps für die Überarbeitung

Lebenslauf Re-Design: 11 Tipps für die ÜberarbeitungDer Lebenslauf ist aus Bewerbungen nicht wegzudenken und gehört in vielen Unternehmen zu den ersten Bewerbungsunterlagen, die sich Personaler anschauen. Entsprechend groß ist seine Bedeutung für Bewerber und Jobsuchende – sollte man meinen. In der Praxis zeigt sich jedoch, dass viele Bewerber ihren Lebenslauf einmal erstellen und danach nicht mehr anfassen. Sicher, dass Datum wird vor jedem Ausdruck aktualisiert, doch das war es dann auch. Dabei kann ein Lebenslauf Re-Design manchmal wahre Wunder wirken. mehr

Von Christian Mueller // 2 Kommentare

Pinterest-Bewerbung: Profil als Pinnwand

Pinterest BewerbungKreative Online Bewerbungen gibt es inzwischen so einige und viele davon machen sich die Wirkung aufwändig gestalteter Infografiken und individueller Designs zu nutze. Präsentiert werden diese Online Lebensläufe und Referenzen dann auf eigenen Webseiten, speziellen Plattformen oder in den sozialen Netzwerken. Das Bildernetzwerk Pinterest wird von Bewerbern bisher jedoch weitgehend ignoriert oder gar nicht erst in Betracht gezogen. Richtig genutzt bietet es jedoch großes Potenzial für die Jobsuche. mehr

Von Christian Mueller // Schreibe einen Kommentar

Berufseinstieg: Guide und Checkliste für Absolventen

Berufseinstieg für AbsolventenDie letzte Prüfung ist geschrieben, alle Aufgaben erledigt, das Warten auf die Bewertungen hat begonnen. So mancher Student atmet jetzt erst einmal tief durch und lässt sich treiben. Das ist nach der oft stressigen Prüfungszeit zwar verständlich und kurzfristig auch in Ordnung, doch nach einigen Tagen sollte der Blick in die Zukunft, genauer gesagt, zum Berufseinstieg wandern. Was Sie als Absolvent dabei beachten sollten, haben wir heute für Sie zusammengestellt. mehr

Von Christian Mueller // 6 Kommentare

Kreativer Lebenslauf: Beispiele ungewöhnlicher Designs

Lebenslauf-DesignDer Lebenslauf ist fester Bestandteil jeder schriftlichen und elektronischen Bewerbung und erfüllt dabei einen eindeutigen Zweck: Die kompakte Darstellung des Werdegangs und der wichtigsten Daten des Bewerbers. In Deutschland hat sich dafür der tabellarische Lebenslauf als Standard durchgesetzt, international wird das europäische oder amerikanische Layout bevorzugt. Damit scheint alles klar zu sein, daher erstellen viele Bewerber den Lebenslauf auch nur ein einziges Mal – zu Beginn ihrer Jobsuche – und verwenden diese Version, natürlich aktualisiert, für alle Stellen. Das ist zwar nicht falsch, doch mit etwas Kreativität, Zeit und Mut zum eigenen Stil kann sich der Lebenslauf positiv von anderen Bewerbungen abheben – und damit die Chancen auf den Job deutlich steigern. mehr

Von Christian Mueller // Schreibe einen Kommentar

Lebenslauf-Tuning: So machen Sie die Bewerbung fit für den Jobwechsel

Einleitungssätze-Formulierung-BewerbungEigentlich sind Sie mir Ihrem Job zufrieden, doch Sie spüren den Drang, mehr zu erreichen? Sie wollen sich weiterentwickeln, haben im Unternehmen jedoch keine Perspektive? Ihr aktueller Job ödet Sie an und Sie sehnen sich nach einer neuen Herausforderung? Dann ist es vielleicht an der Zeit für eine neue Stelle. Ist die Entscheidung für einen Jobwechsel erst einmal gefallen, stehen Jobsuche und das Schreiben von Bewerbungen auf dem Programm. Gerade beim Jobwechsel gilt es einiges zu beachten. mehr

Von Christian Mueller // Schreibe einen Kommentar

Bewerbungsfoto: 10 Regeln fürs perfekte Bild

FotografViele Bewerber konzentrieren sich bei der Bewerbung auf Lebenslauf und Anschreiben. Stunden, ja, teilweise Tage verbringen sie damit, an Formulierungen zu feilen und die richtigen Worte zu finden. Das ist natürlich kein Fehler, doch bei aller Konzentration auf Anschreiben und Lebenslauf sollte auch das Bewerbungsfoto nicht zu kurz kommen. Sicher, es ist nicht mehr notwendig und kann inzwischen auch weggelassen werden. Dennoch verleiht es einer Bewerbung die vielleicht entscheidende persönliche Note. Ein gutes Bewerbungsfoto kann den so wichtigen ersten Eindruck nachhaltig prägen. Die Betonung liegt jedoch auf “gut”, daher haben wir heute zehn Regeln für das perfekte Bild für Sie zusammengestellt. mehr

Von Christian Mueller // Schreibe einen Kommentar

Feintuning – Tipps für den perfekten Lebenslauf #Infografik

Vorstellungsgespräch-AblaufEine Bewerbung – egal ob per E-Mail oder auf Papier versandt – besteht in der Regel aus Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen. Die meisten Bewerber widmen ihre Aufmerksamkeit vor allem dem Anschreiben und lassen Lebenslauf und Zeugnisse – mehr oder weniger – links liegen. So ein Lebenslauf ist schließlich schnell geschrieben, nicht wahr? mehr

Von Christian Mueller // 1 Kommentar

Brüche im Lebenslauf: Warum die kein Handicap sind

Brüche im LebenslaufWissen Sie, was alle Arbeitnehmer der heute viel beschworenen Generation Y eint und auch in einigen Jahren noch einen wird? Nein, nicht die Generation – das wäre dann doch zu einfach – sondern der Lebenslauf. Der sieht nämlich bei jedem Arbeitnehmer der Generation Y völlig unterschiedlich aus. Was noch vor wenigen Jahren für Stirnrunzeln und Skepsis bei Personalern gesorgt hätte, ist heute bereits Normalität. Zahlreiche Jobwechsel und verschiedene Arbeitgeber sind zur Regel geworden. Bevor die Euphorie bei Arbeitnehmern mit unsteten Lebenslauf jedoch zu groß wird: Das ist kein Freibrief für willkürliches Jobhopping. Brüche im Lebenslauf sind nur dann kein Problem, wenn sie gut begründet werden können. mehr

Von Christian Mueller // 3 Kommentare

Ratgeber Jobsuche: Tipps und Strategien für Bewerber

TelefonierenWer sich freiwillig oder gezwungenermaßen mit dem Thema Jobsuche beschäftigt merkt schnell, dass hier wahrlich kein Informationsmangel herrscht. Hunderte, vermutlich sogar tausende Bücher, Ratgeber und Artikel wurden dazu bereits verfasst. Für Bewerber ist es jedoch alles andere als einfach, aus dieser Informationsflut die wichtigen und wertvollen Informationen herauszufiltern. Diesem Problem wollen wir uns heute annehmen und haben für Sie einen Ratgeber mit den wichtigsten Tipps, Tricks und Links rund um Jobsuche und Bewerbung zusammengestellt. mehr

Seite 1 von 71234567

Unterstützen Sie uns per Paypal

Designed by United Prototype
  1. Erstens: Kommentare und Beiträge müssen konstruktiv sein. Idealerweise erweitern Sie den Artikel durch neue Erkenntnisse und bereichern die Leser mit nützlichem Wissen.
  2. Zweitens: Übertriebene Eigenwerbung, Grobheiten, destruktives Gemecker, Belanglosigkeiten und Rechthaberei sind nicht cool. Wer kritisiert, darf ebenfalls kritisiert werden.
  3. Drittens: Wer die ersten beiden Regeln bewusst missachtet, fliegt raus.
zum Artikel →

Hausordnung: Drei einfache Regeln