TIPPS, TOOLS & DOSSIERS
Tag/Schlagwort: Präsentation
Meinung & Ratgeber
Präsentation

Souverän präsentieren: Reagieren auf dumme Sprüche

alphaspirit/shutterstock.com

Sie halten einen Vortrag vor Ihren Kollegen oder eine Präsentation vor einem Kunden. Natürlich wünschen Sie sich, dass alles wie am Schnürchen läuft. Doch stattdessen werden Sie durch unangemessene Sprüche unterbrochen oder mit kritischen Fragen bombardiert. Manche gehen gar unter die Gürtellinie oder zielen darauf, Ihre Position zu schwächen. Wie Sie in solchen Situationen reagieren, kann den Ausgang Ihrer Präsentation entscheidend beeinflussen. Lassen Sie sich aus dem Konzept bringen? Reagieren Sie patzig? Wir erläutern, wie Sie auf dumme Sprüche reagieren und souverän Ihr Ding durchziehen… (mehr …)

Präsentation

Perfekter Lebenslauf: So präsentieren Sie Relevantes zuerst

[joingate/ShutterstockDer Lebenslauf ist vermutlich der Teil der Bewerbungsunterlagen, dem in der täglichen Jobsuche von Bewerbern am wenigsten Aufmerksamkeit zukommt. Einmal erstellt, dann noch kurz das Datum angepasst und schwupp, schon findet der Lebenslauf seinen Platz in jeder Bewerbung, die an Unternehmen verschickt wird. Das können Sie natürlich so machen… und dabei Potenzial verschenken. Sie können sich jedoch auch die Zeit nehmen, Ihren Lebenslauf an die konkrete Stelle anzupassen und Relevantes deutlich hervorzuheben. Das ist mit mehr Arbeit verbunden, sicher, doch so bleibt der perfekte Lebenslauf kein Traum, sondern kann Realität werden – und ganz nebenbei Ihre Bewerbungschancen deutlich erhöhen. (mehr …)

Präsentation

Webinare: Tipps und Tools für Unternehmen

WebinarWebinare schießen aktuell wie Pilze aus dem Boden. Vom Einstieg in die Social Media über „Facebook Geheimnisse“ bis hin zu Veranstaltungen für Fachkräfte reicht die thematische Bandbreite. Was sich in den sozialen Netzwerken und bei vielen Bildungsanbietern erst in den letzten Jahren etabliert hat, ist in größeren Firmen bereits Standard. International oder global operierende Unternehmen führen Webinare regelmäßig – beispielsweise zur Schulung ihrer Mitarbeiter – durch. Worauf Sie für optimale Ergebnisse achten sollten und wie Sie Ihren Kunden mit Webinaren Mehrwert bieten können, zeigen wir heute. (mehr …)

Präsentation

iPad mini im Unternehmen: Vor- und Nachteile im Überblick

iPad miniIn den neun Monaten seit seiner Einführung hat sich das iPad mini hervorragend verkauft und – entgegen den Prognosen mancher Analysten – seinen festen Platz neben dem “großen” iPad gefunden. Kunden schätzen das kleinere Format, das geringe Gewicht und die Mobilität als Medien-Konsum-Gadget. Doch wie sieht es denn im Unternehmenseinsatz aus? Das große iPad hat sich bereits in zahlreichen Firmen etabliert und ist in vielen Sitzungen und auf den meisten Konferenzen und Messen anzutreffen. iPads werden hier oft – auch Dank der hervorragenden Akkulaufzeit – als Laptop-Ersatz genutzt. Kann das iPad mini hier eine ernsthafte Alternative darstellen und sich im Unternehmenseinsatz bewähren? (mehr …)

Präsentation

Markenbotschafter: Warum sich Mitarbeiter mit Social Media auskennen sollten

Der Einstieg in die Social Media kann für Unternehmen recht anspruchsvoll sein. Nicht genug, dass sich Chef und Führungsmitarbeiter mit dem Verständnis für die neuen Kommunikationskanäle schwer tun. Nein, zusätzlich können auch nachhaltige Veränderungen der Kommunikationskultur und der Kooperation der verschiedenen Abteilungen notwendig werden. Selbst Unternehmen, die all diese Punkte beachten, übersehen dabei oft einen anderen, mindestens ebenso wichtigen Aspekt: Das Verständnis der Mitarbeiter für die Social Media. Damit sind natürlich nicht die Mitarbeiter im Social Media Team, sondern die aller anderen Abteilungen und Bereiche gemeint. Je nach Affinität können hier deutliche Verständnisprobleme oder sogar eindeutige Ablehnung im Hinblick auf die Social Media herrschen. Doch der Aufwand und die aktive Kommunikation zahlen sich aus, denn Mitarbeiter können zu hervorragenden Markenbotschaftern und Multiplikatoren werden. (mehr …)

Präsentation

Zeitlimit – Tricks, wie sich Präsentationen besser timen lassen

Wenn man als Keynote-Speaker immer wieder mal gebeten wird, einen Vortrag oder eine Präsentation zu halten, gibt es vor allem eine Vorgabe, die tunlichst einzuhalten ist: die Zeit. “Sie können über alles reden – nur nicht über 20 Minuten”, lauten etwa die typischen Bedingungen der Gastgeber. Und mal sind es 20 Minuten, mal nur zehn, eine halbe Stunde, eine volle und in seltenen Fällen auch schon mal eineinhalb Stunden. Doch egal, welches Format auch gewünscht ist: Wenn am Ende der Zeit noch Folien übrig sind, sieht das ziemlich unprofessionell aus (ist mir aber auch schon passiert). (mehr …)

Präsentation

Vortrag halten: Präsentieren mit Keynote auf dem iPad

Präsentation – bei diesem Wort denken viele Menschen – zumindest im beruflichen Bereich – spontan an Powerpoint. Und bei nicht wenigen löst diese Assoziation ein akutes Schlafbedürfnis aus. Dieser Umstand ist jedoch nicht dem Programm an sich, sondern viel mehr dem falschen Einsatz dieses Tools geschuldet. Auch mit dem Apple eigenem Keynote-Programm lassen sich Textwüsten und überladene Folien erstellen. Doch richtig eingesetzt können Sie – vor allem mit der iPad-App (7,99 €) – Präsentationen damit einfach und schnell erstellen und halten. Wir zeigen, was Sie dabei beachten müssen. (mehr …)

Präsentation

Nackt präsentieren: Wie Ihr Vortrag besser wird, ohne Folien

Vergessen Sie alles, was Sie über Präsentationen gelernt haben – präsentieren Sie nackt! Nicht wörtlich, aber frei von allem Ballast. Denn nur so vermitteln Sie die Quintessenz Ihrer Botschaft überzeugend und erreichen Ihr Publikum. Ausgeklügelte Folien stehlen dem Inhalt oft nur die Schau.

So lässt sie wiederum die Quintessenz von Garr Reynolds’ (Foto) neustem Buch zusammenfassen – dem “Naked Presenter“. Der Mann ist kein Unbekannter in dem Geschäft. Er schrieb schon die Bestseller Zen oder die Kunst der Präsentation und Zen oder die Kunst des Präsentationsdesigns und gilt als Koryphäe auf dem Gebiet der Vortragskunst. Der Karrierebibel liegt das Buch, das nächste Woche erscheint, exklusiv vor. Und mit freundlicher Genehmigung des Verlages dürfen wir hier nicht nur vorab Auszüge veröffentlichen – wir verlosen auch fünf Exemplare an unsere Leser! Mehr dazu erfahren Sie am Ende des Artikels. Jetzt aber zunächst zu den Buchauszügen, garniert mit ein paar Impressionen des wirklich schönen Layouts… (mehr …)

Präsentation

Sprachenrede – Wer mit Akzent spricht, ist weniger glaubwürdig

Falls Sie zufällig in der nächsten Zeit eine Rede oder Präsentation halten müssen: Ich hoffe, Sie haben keinen ausländischen Akzent! Das hat aber nichts mit Fremdenfeindlichkeit oder Deutschtümelei zu tun. Vielmehr haben Forscher herausgefunden: Wer mit einem fremden Akzent spricht, dem glaubt das Publikum deutlich weniger als einem Muttersprachler. (mehr …)

Präsentation

Drei Tipps, wie Sie Widerstände überwinden

  1. Hausaufgaben Jede noch so gute Idee braucht starke Argumente. Und die finden Sie nur, wenn Sie Ihren Vorschlag zuvor selbstkritisch hinterfragen – je fieser die Fragen, desto besser. Dann haben Sie auch Antworten parat, wenn andere diese Fragen stellen.
  2. Selbstkontrolle Selbstbeherrschung ist der Schlüssel, um so gut wie alle Widerstände zu überwinden und Kritiker zu überraschen. Zügeln Sie Ihre Emotionen, nehmen Sie nichts persönlich – und Ihre Argumente werden noch souveräner wirken.
  3. Sturheit Wenn Sie Ihre Hausaufgaben gründlich gemacht haben (Punkt 1), gibt es wenig Grund, an Ihrer Idee zu zweifeln. Betonen Sie also unablässig deren Vorteile, kämpfen Sie dafür in allen möglichen Foren. Qualität setzt sich eben nicht von alleine durch.
Präsentation

Das ABC der Präsentationstipps

Matej Kastelic/shutterstock.com

Schätzungen zufolge werden mithilfe von Powerpoint täglich rund 30 Millionen Präsentationen weltweit zusammengeschustert – allen voran von Consultants, PR-Agenten und Werbern. Und was dabei entsteht! Überfrachtete Folien, grelle Überblendeffekte, Bulletpoint-Orgien, 200-Slide-Daumenkinos, Copy-and-paste-Katastrophen, Phrasendreschflegel… Schlimm. Bevor auch Sie Vernebelung, Langeweile und Augenkrebs riskieren – hier ein kompaktes ABC der Präsentationstipps, wie Sie mit Powerpoint, Keynote & Co. einen überzeugenden Vortrag halten… (mehr …)

Präsentation

Redefallen: Atmen statt Ähm sagen

Ein Interview mit der Hamburger Sprecherin und Rhetoriktrainerin Isabel García

IsabelGarciaIsabel García ist Diplomsprecherin und Rhetoriktrainerin mit Schwerpunkt freie Rede. Sie selbst arbeitete über zehn Jahre als Radiomoderatorin bei R.SH, dem NDR und moderiert immer noch im Fernsehen bei noa4. Zu ihren Kunden gehören unter anderen Peeck & Cloppenburg, Siemens, Commerzbank und der Hessische Rundfunk. Vor kurzem ist ihr erstes Rhetorik-Hörbuch erschienen: „Ich rede – Kommunikationsfallen und wie man sie umgeht“. (mehr …)