TIPPS, TOOLS & DOSSIERS
Tag/Schlagwort: Rechtschreibung
Meinung & Ratgeber
Rechtschreibung

Rechtschreibung: Tipps für eine fehlerfreie Bewerbung

B Calkins/shutterstock.com

Jede fünfte Bewerbung enthält Rechtschreib- oder Tippfehler. Peinlich, denn die können eine ganze Menge über den Bewerber verraten. Ist Ihre Bewerbung sprachlich fehlerhaft, äußern Sie damit entweder Desinteresse oder eine schlampige Arbeitsweise. Beides sind gute Gründe für einen Personaler Sie nicht in die engere Auswahl zu nehmen. Unsere Umfrage aus dem Jahr 2010 hat ergeben, dass maximal zwei Fehler für die meisten Personaler die Obergrenze des Zumutbaren bilden. Danach wandert Ihre Bewerbung in den Papierkorb – egal, wie gut Sie sonst qualifiziert sein mögen. Damit Sie sich Ihre Chancen nicht unnötig verbauen, geben wir Tipps für eine fehlerfreie Bewerbung und erläutern die häufigsten Rechtschreibfehler. (mehr …)

Rechtschreibung

Recht(s)schreibung – Der QWERTY-Effekt: Wie die Tastatur die Wortwirkung beeinflusst

Wörter, die sich aus mehr Buchstaben von der rechten Seite der Tastatur zusammensetzen, werden mit positiveren Emotionen assoziiert als Wörter mit „linken“ Buchstaben. Das sagen nicht wir, das ist das Ergebnis einer Studie der Kognitionswissenschaftler Kyle Jasmin vom University College London und Daniel Casasanto von der New School for Social Research, New York. Die konnten angeblich erstmals einen Zusammenhang zwischen der Wirkung eines Wortes und wie es getippt wurde nachweisen – und nennen das den QWERTY-Effekt (englische Tatstatur). Sprachwissenschaftler glauben allerdings nicht, dass es eine Verbindung zwischen Bedeutung und Form eines Wortes gibt, Fachbegriff: Willkür des Zeichens. Der QWERTY-Effekt stellt diese traditionelle Sicht jedoch in Frage. (mehr …)