Ob Pressestelle, Marketingabteilung oder Kundenmanagement – kaum einer bezweifelt noch, dass Social Media nicht ein Sonderfall des Internets ist: Es ist das Internet! Ein Blick auf die SERPs, die Suchmaschinenlisten, reicht schon: Neben den Fundstellen tauchen die Profilbilder der Autoren auf, Bewertungen (etwa auf Google+) werden gleich dazu angezeigt. Öffentliche Einträge in Foren stehen gleichauf mit Blogs, Tweets, Presseorganen und Unternehmensseiten. Und zunehmend mehr Menschen informieren sich hauptsächlich über die Nachrichtenströme ihrer Freunde – sei es auf Twitter, Facebook oder Youtube. Oft sogar besser und schneller als über klassische Nachrichtenticker. mehr