Fachkräfte Europa: Hier verdienen sie am meisten
Die Gehaltsunterschiede innerhalb Europas sind immens. Das zeigt ein internationaler Lohnvergleich von Fach- und Führungskräften der US-Unternehmensberatung Towers Watson. Hervorstechendste Erkenntnis: Wer seine Lohntüte randvoll machen möchte, für den gibt es eigentlich nur ein mögliches Ziel. Kleiner Hinweis: Es liegt südlich von uns ...

Fachkräfte Europa: Lohntüte voll

Das Leben in der Schweiz ist teuer. Dafür sind auch die Löhne hoch - im europäischen Vergleich sogar extrem hoch. Zu diesem Ergebnis kommt ein internationaler Lohnvergleich der US-amerikanischen Unternehmensberatung Towers Watson.

Fachkräfte verdienen in der Eidgenossenschaft im Median 66.671 Britische Pfund (85.519 Euro), Führungskräfte sogar 115.826 Pfund (148.571 Euro). Der Abstand zum Zweitplatzierten Dänemark ist immens, hier gibt es rund 20.000 Pfund (25.000 Euro) weniger. Und Schlusslicht Italien kann Fachkräften gerade mal ein mittleres Einkommen von 26.078 Pfund (33.450 Euro) bieten.

Deutschland liegt mit 43.449 Pfund auf Rang fünf, im oberen Drittel also, umgerechnet sind das 55.732 Euro. Die Unternehmensberater ziehen den Schluss, dass man als Fach- und Führungskraft in der Schweiz sogar nach Abzug der - sehr hohen - Lebenshaltungskosten die höchste Kaufkraft hat.

Schweiz: 30.000 Euro Vorsprung

Auch auf der mittleren Führungsebene gibt es in der Schweiz die höchsten Gehälter. Hier ist der Abstand zum Zweitplatzierten Luxemburg mit 24.000 Pfund (30.000 Euro) sogar noch größer. Deutschland, Dänemark und Belgien folgen auf den Plätzen.

Zwei Hinweise: Die Berater haben die Medianlöhne in Pfund berechnet, daher haben wir sie in Euro umgerechnet (Stand: 18. Februar 2016). Und: Es handelt sich hier wohlgemerkt nicht um das Durchschnittsgehalt, sondern um das Medianeinkommmen. Bedeutet: 50 Prozent der Löhne liegen oberhalb dieser Schwelle, 50 Prozent darunter.

Was beim Blick auf die Zahlen auffällt ...

Fachkräfte Europa: Lohnvergleich

  • Schweiz

    Die Eidgenossenschaft ist der Lohnkrösus Europas. Schon im 2013er-Ranking lagen die Schweizer vorne. Fachkräfte verdienen jetzt median 66.671 Pfund (85.519 Euro), im letzten Jahr waren es 63.245 Pfund - eine Steigerung von mehr als fünf Prozent. Auf der mittleren Führungsebene verdient man in der Schweiz ca. 115.000 Pfund (ca. 147.000 Euro) - fast doppelt so viel wie in Spanien, Finnland und sogar Schweden. Interessanter Nebenaspekt: Bei der Stellenwahl scheint das Gehalt für die Schweizer keine so große Rolle zu spielen wie andernorts. Ein „attraktives Gehaltspaket" liegt laut Towers Watson nur auf Platz sechs der ausschlaggebenden Faktoren. In den anderen Ländern rangiere es dagegen unter den Top-3-Kriterien. Schlussfolgerung: Wo die Löhne durch die Bank hoch sind, gewinnen andere Faktoren an Bedeutung.

  • Deutschland

    Für Deutschland kommt die Beratung auf ein mittleres Einkommen von 43.449 Pfund (55.732 Euro) - höhere Löhne gibt es im 15-Länder-Vergleich nur in der Schweiz, Dänemark, Luxemburg und Norwegen. 2013 lag der Median noch bei 41.302 Pfund - ebenfalls eine Steigerung um rund fünf Prozent. Auf der mittleren Führungsebene liegt Deutschland mit 83.134 Pfund (106.637 Euro) sogar auf dem Bronzerang, nur hinter der Schweiz und Luxemburg.

  • Skandinavien

    Von den 15 untersuchten Ländern sind die mittleren Gehälter für Fach- und Führungskräfte in zwei Ländern im Vergleich zum Vorjahr sogar gesunken: in Norwegen und Schweden. Norwegen fiel im Fachkräfte-Ranking von Platz drei auf vier zurück, bei den Führungskräften sogar von vier auf sechs. Noch weiter hinten liegt Schweden: Geringere Gehälter gibt es auf der mittleren Führungsebene nur noch in Finnland und Spanien (siehe Ranking unten).

Fachkräfte Europa: Mediansalär 2014

Platzierung Land Salär
1 Schweiz 85.519 Euro
2 Dänemark 61.155 Euro
3 Luxemburg 57.070 Euro
4 Norwegen 56.899 Euro
5 Deutschland 55.732 Euro
6 Belgien 50.014 Euro
7 Österreich 47.764 Euro
8 Niederlande 44.485 Euro
9 Schweden 43.513 Euro
10 Finnland 43.510 Euro
11 Irland 40.477 Euro
12 Frankreich 40.138 Euro
13 Großbritannien 34.888 Euro
14 Spanien 33.603 Euro
15 Italien 33.450 Euro

Mittlere Führungsebene: Mediansalär 2014

Platzierung Land Salär
1 Schweiz 148.571 Euro
2 Luxemburg 117.446 Euro
3 Deutschland 106.637 Euro
4 Dänemark 102.091 Euro
5 Belgien  98.218 Euro
6 Norwegen  97.384 Euro
7 Großbritannien  93.027 Euro
8 Niederlande  92.723 Euro
9 Österreich  91.653 Euro
10 Irland  89.234 Euro
11 Frankreich  85.874 Euro
12 Italien  84.367 Euro
13 Schweden  81.706 Euro
14 Finnland  77.342 Euro
15 Spanien  74.973 Euro

[Quelle: Towers Watson, Bildnachweis: canadastock by Shutterstock.com]