Karrieresprung-Startet
Es ist soweit: Heute startet Karrieresprung.de - die integrierte Jobbörse von Karrierebibel.de und Karrierefragen.de.

Der Schritt war längst überfällig. Freunde und Leser haben uns in der Vergangenheit immer wieder gefragt: Wieso habt ihr eigentlich noch keine eigene Jobbörse? Gute Frage! Warum eigentlich? Die banale Antwort: Es fehlte der richtige Partner und vor allem die dafür nötige Entwicklungszeit. Es gab einfach zu viele andere Projekte. Im Herbst vergangenen Jahres aber kam alles ganz anders...

Die Jobbörse Karrieresprung geht an den Start

Im Herbst 2015 lernte ich Michael Schmitz kennen. Einen ebenso sympathischen wie begabten Programmierer aus der Nähe von Aachen. Er hatte auch schon ein paar Projekte im Netz entwickelt und war voller Ideen. Wir trafen uns ein paar Mal, brainstormten, diskutierten, malten Konzepte auf Papier, gingen zusammen spazieren. Das Ergebnis: die Karrieresprung GmbH - und die dazugehörige, gleichnamige Jobbörse.

Jetzt könnte man natürlich einwerfen: Braucht Deutschland wirklich noch eine weitere Jobbörse? Die Frage haben wir uns natürlich auch gestellt. Und ganz ehrlich: eigentlich nicht. Eigentlich!

Wir haben uns dazu unter ausgewählten Lesern, Freunden, Bekannten und Jobbörsen-Nutzern umgehört. Tatsächlich war die Mehrheit unzufrieden: zu viele alte und wenig relevante Jobs, unkomfortable Suchfunktionen, wenig nützliche Services, mieser Content. Es hatte also durchaus noch Platz für eine neue, andere Jobbörse - eine, die wir gemeinsam mit Ihnen und für Sie aufbauen und stetig weiterentwickeln. Karrieresprung.de eben.

Und - das sagen wir jetzt mal ganz unbescheiden - wir fangen dabei nicht bei Null an. Die Karrierebibel ist bereits jetzt schon eine kleine Unternehmensgruppe mit wachsendem Redaktionsteam:

  • Anfang vergangenen Jahres ist die Ratgeber-Community Karrierefragen.de gestartet. Hier können sich Nutzer und Experten kostenlos anmelden, austauschen, Fragen stellen, Rat geben. Und das tun sie mit wachsendem Interesse. Mehr als 1000 Nutzer haben sich dort bereits registriert und mehr als 400 Fragen gestellt beziehungsweise beantwortet. Ein enormer Wissensschatz entsteht dort gerade.
  • Im Herbst wurden wir dann international: Mit Karrierebibel.es gibt es unsere Seite nun erstmals auch auf Spanisch. Mit weiteren potenziellen Lizenznehmern führen wir gerade Gespräche. So profitieren wir alle künftig noch mehr vom Austausch und können auch gemeinsam über internationale Trends und Entwicklungen berichten. Auch das ein steigender Lesernutzen.

Allein in Deutschland kommen Karrierebibel und Karrierefragen damit aktuell auf mehr als 2,7 Millionen Besucher (sogenannte Visits) im Monat mit mehr als 4,1 Millionen Page Impressions. Auf so viel Zuspruch sind wir durchaus stolz, denn dahinter steckt natürlich nicht gerade wenig Arbeit.

Karrieresprung startet damit aber eben nicht nur unter eigener URL, sondern als "integrierte" Jobbörse in dieser Gruppe. Das heißt: Sie finden die Services ab sofort auf allen unseren Seiten: hier oben im Header unter "Jobbörse" genauso wie in der Sidebar links oder in allen unseren Artikeln - zum Beispiel so:

Stellenanzeigen finden Sie auf www.karrieresprung.de.

Damit erzielen die dortigen Stellenanzeigen aber eben auch vom Start weg eine Reichweite und Sichtbarkeit von mehr als 2,7 Millionen Lesern im Monat - und das in einem durchaus hochwertigen und interessierten Umfeld.

Mit rund 4000 Artikeln verfügt die Karrierebibel über einen enormen Fundus an Ratgebern und Dossiers rund um die Themen Ausbildung, Studium, Jobsuche oder Jobwechsel, Bewerbung, Vorstellungsgespräch, Karriere und Management. Diese Konzentration, Fülle und Fokussierung ist so recht einmalig. Dafür sind wir bekannt und werden von Ihnen auch dafür geschätzt - Danke! Nicht nur zahlreiche Leser haben uns schon geschrieben, dass Sie beispielsweise dank unserer Bewerbungstipps ihren Traumjob gefunden haben. Auch Google & co. finden uns offenbar nützlich und wertvoll: Das Gros unserer Artikel finden Sie auf der ersten Seite der Suchmaschinen unter den Top10.

Und wer ohnehin nach Bewerbungstipps oder Jobwechsel-Ratgebern googelt, ist sicher nicht traurig, bei uns auch gleich dazu passende Stellenanzeigen zu finden oder weitere nützliche Services rund um die Jobsuche (dazu gleich mehr). Entsprechend werden wir hier künftig auch mehr über spannende Berufsprofile berichten oder mit Arbeitgebern über Arbeitsmarktentwicklungen oder Anforderungen Interviews führen (der Arbeitgebercheck ist bereits ein solcher Ansatz).

Während manche noch über geeignete Content Marketing Strategien nachdenken, setzen wir diese mit Karrieresprung konsequent um: Unser Anspruch war schon immer, für Sie die besten Tipps und Ratgeber zu recherchieren und zu schreiben - und jetzt packen wir die besten Jobs dazu...

Aber genug der Vorrede: Wie sieht das konkret aus?

Karrieresprung im Detail: Was bietet die neue Jobbörse?

Karrieresprung-Startseite

Im Kern sind wir davon überzeugt, dass es nie einfacher war, Karriere zu machen. Zumal Berufseinsteigern wie Fachkräften heute gleich zwei Wege zur Jobsuche zur Verfügung stehen:

  • Die aktive Jobsuche - klassisch über Stellenanzeigen.
  • Die passive Jobsuche - modern über eine Lebenslaufdatenbank.

Beide Varianten bieten wir Ihnen, liebe Leser, auf und mit Karrieresprung absolut kostenlos von Ihnen jederzeit kontrollierbar an.

Fangen wir mit dem zweiten an: der passiven...

Jobsuche per Lebenslauf

Karrieresprung-Lebenslauf-Editor

Sie haben auf Karrieresprung die Möglichkeit, in unserem Lebenslauf-Editor Ihren persönlichen Lebenslauf anzulegen und zu gestalten - gratis und ohne Anmeldung. Sie können ein Bewerbungsfoto hochladen, die Farben für die Headlines individuell auswählen, neue Abschnitte hinzufügen oder editieren. Alles ganz einfach online. Und das Ergebnis können Sie sich natürlich auch gleich als PDF herunterladen oder - falls Sie dabei nicht an Ihrem Rechner sitzen - per Mail (an sich) weiterleiten. Wie gesagt: alles kostenlos und ohne Anmeldung.

Zum Start haben wir zwar nur ein Lebenslauf-Design zur Auswahl. Schon bald kommen aber weitere Designs dazu, die modernen Ansprüchen genügen, optimiert sind und Ihnen einen noch besseren Zuschnitt auf Ihren Traumjob und Wunscharbeitgeber erlauben.

Sie müssen sich dazu nicht registrieren - wir empfehlen es aber. Denn: Nur so bleibt Ihr Lebenslauf dauerhaft für Sie und in Ihrem Account gespeichert, sodass Sie ihn auch später noch (etwa für einen neuen Jobwechsel) editieren und anpassen können. Es wäre einfach lästig, die Daten jedes Mal neu einzutippen.

Mehr noch: Wenn Sie sich registrieren, haben Sie die Option, mit dem Button oben rechts, den Lebenslauf für Arbeitgeber sichtbar zu machen (oder auch nicht). Diese Funktion können Sie jederzeit aktivieren oder deaktivieren. Sie behalten über Ihre Daten also die volle Kontrolle - wir machen damit nichts, was Sie nicht wollen. Versprochen! Registrierte Arbeitgeber können bei uns nur jene Lebensläufe einsehen, die Sie selbst dafür freigegeben haben und auch nur solange, Sie diese freigegeben haben. So aber haben Sie die Chance, womöglich schon gefunden und angesprochen zu werden, bevor eine Stelle überhaupt ausgeschrieben wird. Kurz: Sie erhöhen Ihre Karrierechancen - wann immer Sie wollen.

Karrieresprung-Lebenslauf-Popart-Links

Sie können aber natürlich auch den klassischen Weg gehen - über die...

Jobsuche per Stellenanzeigen

Karrieresprung-Stellenangebote

Wie sich das für eine Jobbörse gehört, gibt es auf Karrieresprung natürlich auch moderne Design-Stellenanzeigen. Dabei haben wir zugunsten der Usability auf unnötigen Schnickschnack verzichtet. Die Liste ist schlank, übersichtlich und von Ihnen bequem und individuell zu editieren: uninteressante Stellenangebote können Sie entfernen (und sehen Sie dann nur noch unter "Entfernt"). Interessante Offerten lassen sich hingegen markieren und merken und per Social Media Buttons oder E-Mail an Freunde und Bekannte weiterleiten, Motto: Wäre der Job nicht was für dich?!

Hinzu kommen Labels, wie Sie diese aus E-Mail-Diensten kennen: Legen Sie sich einfach ein paar eigene Labels, wie zum Beispiel "TopJob", "Merken", "Bewerbung abgeschickt" oder "Nachfragen", an und ordnen Sie diese einzelnen Stellenanzeigen zu. So lassen sich Jobsuche und Bewerbungsprozess noch besser strukturieren und Sie behalten jederzeit den Überblick.

Überdies können Sie sich ein individuelles Suchprofil einrichten. Ihre Suchen bleiben dabei nicht nur gespeichert - Sie können sich die passenden Angebote ebenso per E-Mail zusenden lassen. Auch das macht die Jobsuche und Marktrecherche enorm komfortabel und bequem für die Nutzer.

Die Jobprofile: Ein wachsendes Kompendium zur Orientierung

Karrieresprung-Jobprofile

Guten Content und ebenso relevante, interessante wie nützliche Artikel sind Sie von uns gewohnt. Das ist unser Kern, da kommen wir her, es ist unsere Leidenschaft. Also haben wir uns darüber Gedanken gemacht, wie wir Sie bei der Berufswahl und Berufsfindung unterstützen können.

Die Antwort: mit unseren Jobprofilen.

Mit diesem stetig wachsenden Kompendium wollen wir Ihnen buchstäblich auf die Karrieresprünge helfen: Sie erhalten dort ausführliche Informationen über...

  • das Berufsprofil
  • Ausbildung und Werdegang
  • potenzielle Arbeitgeber
  • Einstiegsgehälter und Durchschnittsverdienst
  • Einstiegs- und Aufstiegschancen
  • Bewerbungstipps für das jeweilige Jobprofil
  • Entwicklung und Perspektiven des Berufs

13 dieser Jobprofile existieren bereits, weitere kommen in den nächsten Tagen, Wochen, Monaten hinzu. So können sich Karrieresprung-Besucher und -Nutzer jederzeit über die verschiedenen Berufe informieren - und auch gleich passende Stellenanzeigen dazu durchstöbern.

Denn Arbeitgeber haben beispielsweise die Chance, die Patenschaft für eines oder mehrere Jobprofile zu übernehmen, ihr Branchen- und Fachwissen hierbei zu ergänzen und mit ihren eigenen Jobangeboten darunter gleich vertreten zu sein. Falls Sie dazu noch Fragen haben, nehmen Sie gerne mit uns über dieses Formular Kontakt auf oder rufen Sie uns an.

Arbeitgeberprofile: Employer Branding mit Mehrwert

Karrieresprung-Arbeitgeberprofil

Apropos Arbeitgeber: Als registriertes Unternehmen haben Sie bei uns die Chance, kostenlos ein Arbeitgeber-Profil anzulegen - mit Logo, Fotos, Ansprechpartnern und Videos. Auch hier werden am Ende des Profils - so vorhanden - die aktuell ausgeschriebenen Stellen des jeweiligen Arbeitgebers angezeigt.

Für die Nutzer sind die Profile damit eine dritte Alternative nach Jobangeboten zu suchen: Wer sich für einen konkreten Arbeitgeber interessiert, kann sich so nicht nur ein besseres Bild vom Unternehmen machen, sondern findet auf einen Blick auch gleich entsprechende Vakanzen.

Falls Sie Arbeitgeber sind: Schauen Sie sich dort doch einmal um, registrieren Sie sich und legen Sie ein Profil. Je attraktiver es wirkt, desto mehr Talente und Fachkräfte ziehen Sie an. Und das Beste: Unsere Premium-Kunden erscheinen mit Ihren Profil-Steckbriefen gleich noch auf der Startseite von Karrieresprung ganz oben sowie in speziellen Bannern auf Karrierebibel und Karrierefragen.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback zum Start von Karrieresprung.de

Soweit der Überblick zu dem, was wir bisher schon alles konzeptioniert und realisiert haben. Das ist allerdings nur der Anfang. Natürlich haben wir schon weitere Ideen und Services für Sie geplant, Sie dürfen also gespannt sein und sich auf noch viele weitere Ideen freuen. Als Startup schaffen wir aber leider auch nicht immer alles auf einmal...

Umso mehr freuen wir uns auf Ihre Anregungen und Ihr Feedback zu Karrieresprung.de. Schreiben Sie uns gerne einen Kommentar dazu - oder noch besser: Probieren Sie es gleich aus!

Legen Sie im Editor einen Lebenslauf an, spielen Sie mit der Stellensuche - und sagen Sie uns, was Sie noch alles gerne hätten. Klar, nicht alles können wir umsetzen, je nach Aufwand auch nicht sofort. Es soll ja auch gut und durchdacht sein, damit es Ihnen maximal nutzt.

Jetzt aber starten wir erst einmal ganz offiziell und entwickeln derweil weiter - mit Ihnen und für Sie.

Jobbörse-Karrieresprung-Animiert-1000