Jahresbilanz
Es gibt Menschen, die entwerfen von sich im Nachwehen feiertäglicher Stille ein neues Bild. Eines, von einem nicht rauchenden, nicht saufenden, zielstrebigen, konsequenten, freundlichen, teamfähigen, sparsamen, durch und durch besseren Menschen. Kurz: Sie entwerfen von sich das Bild eines Gewinners und formulieren dazu ein paar gute Vorsätze. Zwei Tage später knallen sie sich mit Schampus und Böllern das alte Leben aus dem Kopf, wachen am Morgen mit einem Kater und einer Kippe im Mund auf und spülen die guten Vorsätze mit Aspirin hinunter. Danach fühlen sie sich wie Verlierer...

Jahresbilanz 2007: Besser als Vorsätze

So geht das jedes Jahr. Die Menschen entwickeln Neujahrsvorsätze, streichen sie Tage später wieder und fühlen sich schlecht. Kein Wunder: Spontane Ideen vom Typ Nächstes-Jahr-werde-ich-Abteilungsleiter oder Ab-sofort-behandle-ich-meine-Mitarbeiter-mit- Respekt oder Im-kommenden-Jahr-nehme-ich-15-Kilo-ab bringen nichts.

Aus zwei Gründen:

  1. Wer sich zu viel auf einmal vornimmt, scheitert schneller.
  2. Die Vorsätze dürfen nicht aus einer Laune heraus entstehen, sondern müssen realistisch und überschaubar geplant werden.

Es müssen aber auch nicht jedes Jahr Vorsätze sein. Statt unhaltbarer Versprechen, deshalb eine Art Jahresbilanz über das bereits Erreichte. Genauer: Eine individuelle Ankreuzliste über...

150 Dinge, die auch Sie vielleicht schon erlebt haben:

  • Im vergangenen Jahr befördert worden
  • Im vergangenen Jahr eine Gehaltserhöhung erhalten
  • Im vergangenen Jahr versetzt worden
  • Im vergangenen Jahr gefeuert worden
  • Ein Unternehmen gegründet
  • Für ein öffentliches Amt gewählt worden
  • Krank gefeiert
  • Einen Kollegen gelobt
  • Einen Kollegen gelobt, ohne dass er das mitbekommen hat
  • Den Chef gelobt
  • Den Chef kritisiert oder gar korrigiert
  • Einem Kollegen aus der Patsche geholfen
  • Dem Chef aus der Patsche geholfen
  • Ein großes Projekt initiiert
  • Ein lange gesetztes Ziel erreicht
  • Verbesserungsvorschläge gemacht, die auch umgesetzt wurden
  • Mehr gearbeitet als nötig
  • Dafür einen Bonus bekommen
  • Den Chef kritisiert
  • Den Chef kritisiert – und ihm das persönlich gesagt
  • Das Büro gründlich ausgemistet und aufgeräumt
  • Jemanden von einer Sache überzeugt, die einem sehr wichtig ist
  • Sich von anderen überzeugen lassen
  • Etwas Wichtiges hinzu gelernt
  • Völlig neue Gedanken zu eigen gemacht
  • Sich im Internet gegoogelt
  • Andere Menschen im Internet gegoogelt
  • Herausgefunden, dass jemand den eigenen Ruf beschädigt
  • Andere Menschen öffentlich kritisiert
  • Über acht Stunden nonstop im Internet verbracht
  • Sich über das Internet verliebt
  • Ein Blog gestartet oder fortgesetzt
  • Kommentare in anderen Blogs hinterlassen
  • Entdeckt, dass jemand mein Blog kennt, von dem ich es nicht erwartet hätte
  • Einen Artikel im Internet veröffentlicht
  • Neue Freunde im Internet kennengelernt
  • Sich Feinde im Internet geschaffen
  • Einen Job über das Internet gefunden
  • Einen Job durch das Internet verloren
  • Ein neues Leben in einer neuen Stadt begonnen
  • ... zum wiederholten Mal
  • Den Namen gewechselt
  • Die Haarfarbe gewechselt
  • Auch zum wiederholten Mal
  • Einen Lachanfall bekommen
  • Andere zum Lachen gebracht
  • Herausgefunden, dass andere über einen hinterrücks lachen
  • Sich autodidaktisch ein Handwerk beigebracht
  • Eine lebensgefährliche Erkrankung gehabt
  • Über das eigene Leben gefreut, wenigstens für einen Moment
  • Laut im Auto gesungen
  • Laut unter der Dusche gesungen
  • Laut im Büro gesungen
  • Die CD-Sammlung alphabetisch sortiert
  • Filmdialoge auswendig gelernt und rezitiert
  • In einem Film mitgespielt
  • Interviewt worden
  • Etwas geschrieben oder gesagt, das falsch war
  • Einen Artikel veröffentlicht
  • Ein Buch geschrieben
  • Mindestens ein Buch gelesen
  • Einen 500-Seiten-Roman gelesen
  • London besucht
  • Paris besucht
  • New York besucht
  • Tokio besucht
  • Hongkong besucht
  • Rio de Janeiro besucht
  • Einen hohen Berg bestiegen
  • Die Nordlichter gesehen
  • Die Chinesische Mauer bestiegen
  • Mit einer Gondel durch Venedig gefahren
  • Die Golden Gate Brücke überquert
  • Den Kölner Dom zu Fuß bestiegen
  • Die Nacht durchgemacht und den Sonnenaufgang beobachtet
  • Eine Nacht unter freiem Himmel verbracht
  • Mond und Sterne durch ein Teleskop betrachtet
  • Sternschnuppen beobachtet
  • Eine Sonnenfinsternis live gesehen
  • Mitternacht am Strand spaziert
  • Eine Schneeballschlacht mitgemacht
  • In Eiswasser gesprungen
  • Ein Unwetter auf hoher See erlebt
  • Eine Weltreise gemacht
  • Alle sieben Kontinente bereist
  • Als Backpacker Europa durchquert
  • Alle 16 Bundesländer bereist
  • Eine Kreuzfahrt auf See gemacht
  • In einem Heißluftballon gefahren
  • In einem Hubschrauber geflogen
  • In einem Sportflugzeug geflogen
  • In einem Kampfjet geflogen
  • Einen kompletten Flug durchgeschlafen
  • Mit dem Fallschirm abgesprungen
  • Bungee gesprungen
  • Eine Wildwasserfahrt gemacht
  • Mit einem Rennwagen gefahren
  • Getaucht
  • In einem aktiven Kriegsgebiet gewesen
  • Mit einer scharfen Schusswaffe geschossen
  • Wie durch ein Wunder einen Unfall überlebt
  • Einen Knochen gebrochen
  • Eine Runde im Lokal geschmissen
  • Mit Champagner betrunken
  • So betrunken gewesen, dass man sich an nichts mehr erinnert
  • Eigenes Gemüse gezüchtet und gegessen
  • Haifisch gegessen
  • Froschschenkel gegessen
  • Schnecken gegessen
  • Muscheln gegessen
  • Selbst gesammelte Pilze gegessen
  • Aus Resten ein großartiges Gericht zubereitet
  • Fünf Tage lang gefastet
  • Eine Diät gemacht
  • Über fünf Kilo abgenommen
  • Ein Tier getötet, um es zu essen
  • Einem Tier bei der Geburt geholfen
  • Ein Tier beerdigt
  • Eine Kuh gemolken
  • Ein Pferd geritten
  • Eine Spinne in die Hand genommen
  • Verliebt
  • Jemanden geliebt, den man nicht lieben darf
  • Jemanden vergeblich geliebt
  • „Ich liebe Dich“ gesagt – und so gemeint
  • Geheiratet
  • Kinder gezeugt oder bekommen
  • Jemandem wissentlich das Herz gebrochen
  • Geschieden worden
  • Ein Haus gekauft
  • Einen Baum gepflanzt
  • Jemanden mit einem Candlelightdinner überrascht
  • Mit einem Candlelightdinner überrascht worden
  • Herausgefunden, dass die Eltern etwas unglaubliches getan haben
  • Einen Elternteil begraben
  • Den besten Freund verloren
  • Einen neuen besten Freund gefunden
  • Die ehemalige Schule besucht
  • Das Lieblingsspielzeug aus der Kindheit noch mal gekauft
  • Die Party des Jahres besucht
  • Eine Party gerettet
  • Etwas getan, was man bereuen müsste, aber nie bereut
  • Sich bei jemandem nach Jahren entschuldigt, dass man ihn verletzt hat
  • Im Restaurant zu Fremden gesetzt und mit ihnen gegessen
  • Blumen von einem Fremden bekommen
  • Ein Gespräch mit einem Bettler geführt
  • Einen ganzen Tag nur mit der Familie verbracht
  • Die Steuererklärung schon gemacht
  • Bei der Steuererklärung gemogelt
  • Bei dieser Liste mindestens einmal gelogen

Ihnen allen ein erfolgreiches Jahr 2008!

[Bildnachweis: Ollyy by Shutterstock.com]