PendlerWer von seinem Job überzeugt, der pendelt auch schon mal länger ins Büro. So würden 44 Prozent der Arbeitnehmer für ihren Traumjob eine tägliche Fahrtzeit von über einer Stunde in Kauf nehmen, 12 Prozent würden sogar mehr als zwei Stunden täglich akzeptieren. Das ist das Ergebnis einer internationalen StepStone-Umfrage, an der allein in Deutschland 11.885 Fach- und Führungskräfte teilgenommen haben. 44 Prozent der Teilnehmer sagten allerdings auch, dass sie eine Fahrtzeit von über einer Stunde kategorisch ablehnen.

Apropos: Wie lange fahren eigentlich Sie zur Arbeit?