Das ist eine Frage für schätzfreudige Rechner. Eine eindeutige Antwort gibt es nicht. Was zählt, ist der Weg: Also definieren Sie erst einmal was ein durchschnittliches Einkaufszentrum ist. Nehmen Sie an, jeden Tag besuchen es 20.000 Kunden. Wie viele davon verlieren Geld? Vielleicht jeder Fünfzigste – also 400. Wie viel Geld verliert jeder im Schnitt? 20 Cent. Das wären also 80 Euro. Die Hälfte davon wird von anderen Menschen sicher gefunden und aufgehoben. Also liegen in diesem Kaufhaus im Schnitt 40 Euro pro Tag auf dem Boden. Wer daran denkt, dass ein Wünschelbrunnen die Summe erhöht, bekommt übrigens Extrapunkte.