Die vierte re:publica steht vor der Tür und ganz im Zeichen des Echtzeit-Web. Vom 14. bis 16. April werden in Berlin über 150 Vorträge und Workshops rund um das Thema Internet und Social Media mit Rednern aus der ganzen Welt gehalten. Jeff Jarvis wird auch da sein und ließ uns gestern vorab wissen:

Wenn ich den nötigen Mut hätte, würde ich mein iPad mit auf die re:publica nehmen und es auf der Bühne zerschlagen, während ich einen Vortrag zum Thema Offenheit halte.

Das wird wohl nicht passieren: Das iPad hat er bereits wieder an Apple zurückgeschickt – weil er keine Verwendung dafür sah, wie er in seinem Blog schreibt. Wie er das gemeint hat, können Sie ihn in den nächsten Tagen freilich auch selbst fragen. Aus dem umfassenden re:publica-Programm haben wir Ihnen die Job- und Karriere-Highlights herausgesucht. Dort können Sie höchstwahrscheinlich auch uns treffen. Erreichbar sind wir auch über Twitter: Jochen Mai, beziehungsweise Holger Lischke. Jetzt aber zum Programm…

Mittwoch

Uhrzeit Dauer* Ort Thema Referent
12.00 60 Friedrichstadtpalast The German Paradox – Privacy, publicness, and penises. Jeff Jarvis
12.00 30 Kalkscheune Großer Saal La Résistance – Was Kollaboration und Coworking mit selbstbestimmem Leben zu tun haben. Sebastian Sooth
12.30 30 Kalkscheune Großer Saal Slow Design. – Oder: Wie Designthinking (vielleicht) die Welt retten kann. Thomas Klose
14.00 180 Quatsch Comedy Club Lotus JamCamp Smarter Work – Vorstellung des Jams zur Arbeitswelt von heute und morgen, gemeinsame Entwicklung und Diskussion der Themen. Clemens Lerche
14.00 30 Kalkscheune Workshop 1 Kostenloskultur vs. Paid-Content – Welcher Service rettet die Medienindustrie? Zeit für eine Analyse Mortesa Dariani
14.00 60 Kalkscheune Großer Saal Spielregeln für den zweiten Lebensraum – Kleines Rechts-ABC für Blogs, Foren und soziale Netzwerke. Udo Vetter
14.00 60 Kalkscheune Blauer Saal Wie man Leuten nichts beibringt – Die ökonomische Theorie hinter Twitter, Facebook und Co. Marcel Weiss
15.00 60 Kalkscheune Workshop 2 Zweiseitige Märkte – Die ökonomische Theorie hinter Twitter, Facebook und Co. Kathrin Passig
15.30 30 Friedrichstadtpalast What’s Next – Wie die Netzwerke Wirtschaft und Gesellschaft revolutionieren. Peter Kruse
16.00 30 Kalkscheune Großer Saal Blogs monetarisieren aber wie? Sascha Pallenberg
16.00 120 Kalkscheune Workshop 1 Bloggen und Recht – Workshop zu den rechtlichen Aspekten des Online-Publizierens. Thorsten Feldmann, Henning Krieg
17.00 60 Kalkscheune Kleiner Saal Identitäts-Kriege – Zum Ende der menschlichen Gesellschaft. Christian Heller
20.00 30 Friedrichstadtpalast How to survive a shit storm Sascha Lobo

Donnerstag

Uhrzeit Dauer* Ort Thema Referent
10.00 30 Friedrichstadtpalast Community Banking – Banking mit Freunden – Warum Web 2.0 & Banking kein Gegensatz sind, sondern die Zukunft prägen werden. Matthias Kröner
12.00 60 Quatsch Comedy Club Community-Management – Fallstricke und einmalige Chancen. Markus Beckedahl, Sebastian Horn, Jürgen Kuri, Thomas Hauser
12.00 60 Kalkscheune Workshop 2 Wissensmanagement Studierender mit Social Network Werkzeugen – Web 2.0 als reines Freizeitvergnügen für Geeks und Nerds oder ernsthafte Lernanwendung für die Masse? Kai Sostmann
13.00 30 Friedrichstadtpalast Per Anhalter durch das Enterprise 2.0 – Ein Stück Theater zum Lotus Jam Start. Antonia Kerb, Mercedes Aaklass, Wolfgang Alt, Randolf Freifrau zu Bestenberg
14.00 60 Kalkscheune Workshop 1 Hackonomy – Making, Crafting, Bausteln – Endgegner des Kapitalismus? Matthias Kröner
14.00 180 Kalkscheune Kleiner Saal Slow media, fast media, no media – Gibt es einen Weg zwischen always-on und Medienzölibat? Benedikt Köhler, Martina Pickhardt, Sabria David, Jörg Blumtritt
14.00 180 IBM Lotus Jam Lab Lounge Wie muß eine moderne, kollaborative Webseite aussehen? – Workshop des Lotus JamCamps. Mercedes Aaklass
14.00 60 Kalkscheune Blauer Saal Das Urheberrecht im Zeitalter der technischen Reproduzierbarkeit. Jörg Kantel
16.00 60 Kalkscheune Workshop 2 Playful Cities. Johannes Kleske, Igor Schwarzmann
16.30 30 Quatsch Comedy Club Innovators by the fire – Was macht Eure Ideen erfolgreich? Tex Drieschner, Tim Leberecht, Thomas Praus, Iepe Rubingh, Manik Surtani, Simon Blake
19.00 60 Kalkscheune Großer Saal Wenn Prada Pakete schickt – Die neue Macht der Modeblogs. Mahret Kupka, Julia Knolle, Tillmann Prüfer, Mary Scherpe
19.00 60 Kalkscheune Kleiner Saal Slow Design. – Oder: Wie Designthinking (vielleicht) die Welt retten kann. Benedikt Köhler, Martina Pickhardt, Sabria David, Jörg Blumtritt

Freitag

Uhrzeit Dauer* Ort Thema Referent
11.00 60 Quatsch Comedy Club Google-Werkzeuge für Wissensarbeiter – Sponsored-Talk: Google Search, Apps & Wave – Recherche und Kollaboration in Echtzeit. Patrick Singer
10.30 60 Kalkscheune Großer Saal Netzkulturen und Gegenöffentlichkeit – Web 2.0 Strategien. Geert Lovink
11.30 60 Kalkscheune Workshop 2 Online-Strategies for NGOs – Best practices for online advocacy and fundraising. Justin Perkins
14.00 60 Kalkscheune Workshop 3 140 Zeichen können wirken – Twitter im Einsatz bei NGO-Kampagnen. Ulrich Schlenker

(*Dauer in Minuten)

Welche Veranstaltungen würdet Ihr noch – möglichst nah am Thema des Blogs – aus dem Programm der re:publica 2010 empfehlen? Das komplette Programm ist auch im iCal-Format downloadbar.