Für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) wird das Thema Social Media zunehmend attraktiver. Zu Recht. Immer mehr Mittelständler erkennen hier neue Chancen und Geschäftsfelder und investieren. Laut einer US-Studie sind die Ausgaben hierfür allein zwischen Frühjahr und Herbst dieses Jahres um acht Prozentpunkte gestiegen – auf nunmehr 81 Prozent. Das heißt acht von zehn befragten Mittelständlern nutzen Social Media bereits.

Ganz vorne dabei: Facebook. Man sieht aber auch das, was ich schon seit einiger Zeit hier im Blog immer wieder prophezeihe: Auch Video wird als Medium im Web immer wichtiger:

Bestätigt wird das auch von einer zweiten Studie, die allerdings weniger euphorisch klingt und auch die Schattenseiten ganz gut zeigt: Denn obwohl viele KMU zwar die Chancen im Web erkennen, haben Sie immer noch recht wenig Ahnung, wie sie sie nutzen sollen, geschweigedenn solche sozialen Gemeinschaften aufbauen:

Auch wenn das vielleicht jetzt ein bisschen altmodisch und altklug klingt: Ein Blog wäre ein guter günstiger Anfang. Und das kann schon viel bewirken!