TIPPS, TOOLS & DOSSIERS
Kategorie: Lesenswert
Meinung & Ratgeber

Diese Artikel sollten Sie nicht verpassen! ✔ Hier finden Sie überarbeitete Dossiers der Karrierebibel ✔ Leseempfehlungen von anderen Karriereseiten ✔ Fragen & Antworten von Karrierefragen.de ✔

Lesenswert

Erfolg ist eine Attitüde

Von Jochen Mai // Keine Kommentare


Nur ein kurzer Impuls, ein Gedanke (es müssen ja nicht jedes Mal ellenlange Dossiers sein): Erfolg ist, was du daraus machst. Das ist schon seit Anbeginn dieser Seite unser Motto. Erfolg ist in erster Linie eine Attitüde – reine Einstellungssache. Dasselbe gilt aber auch für das Leben generell: Das Leben besteht nicht aus den Dingen, die uns passieren, sondern aus dem, was wir daraus machen. Oder wie es der Autor Charles R. Swindoll einmal formuliert hat: „Leben ist zu 10 Prozent was passiert und zu 90 Prozent wie wir reagieren.“ Fehler passieren, Scheitern gehört ebenso dazu. Jeder hat das schon erlebt. Aber nicht jeder reagiert darauf gleich… (mehr …)

Lesenswert

Glückskurve: Ab Mitte 40 wird es besser

Von Jochen Mai // 1 Kommentar


Sie wollen glücklicher werden? Warten Sie noch ein paar Jahre. Zugegeben, das kommt ein bisschen lapidar daher. Dafür beschreibt sie den Kern einer Studie, die gerade von Dilip V. Jeste von der Universität von Kalifornien in San Diego veröffentlicht wurde. Der befragte 1546 zufällig ausgewählte Menschen im Alter von 21 bis 99 Jahren nach deren Glücksempfinden und Lebenszufriedenheit. Und siehe da: Ab Mitte 40 stiegen Glück und Zufriedenheit merklich an… (mehr …)

Lesenswert

Zwei Bier gehen immer!

Von Jochen Mai // Keine Kommentare


Ein Professor hält eine Vorlesung über Zeitmanagement. Vor ihm steht ein leerer Eimer. Er schüttet bis zum Rand Kieselsteine hinein. Dann fragt er seine Studenten, ob der Eimer voll ist. Die nicken. Der Professor rümpft die Nase und schüttelt den Kopf. Er nimmt einen zweiten Beutel mit kleinen Steinen, schüttet ihn ebenfalls in den Eimer, rüttelt ein wenig, bis alle versunken sind. „Ist der Eimer jetzt voll?“, fragt er seine Studenten. Die sind etwas verunsichert, bejahen aber die Frage. Der Professor schüttelt wieder den Kopf und schüttet noch einen Beutel Sand in den Eimer. Dasselbe Spiel: Nach einigem Rütteln ist auch der vollständig im Eimer verteilt. „Aber jetzt ist der Eimer voll, oder?“, fragt der Prof ins Auditorium. Die Studenten nicken siegessicher. Denkste… (mehr …)

Lesenswert

Macht Schwimmen intelligenter?

Von Sebastian Wolking // Keine Kommentare


Sie schwimmen gerne und oft? Sehr gut! Denn das hilft Ihnen mehr, als Sie vielleicht ahnen. Schwimmen macht nicht nur glücklich, sondern angeblich sogar intelligenter. Forscher fanden heraus, dass unsere Blutzirkulation im Hirn angeregt wird, wenn wir von Wasser umgeben sind. Karrierebibel nennt Ihnen noch drei weitere Gründe, warum Sie häufiger schwimmen sollten … (mehr …)

Lesenswert

Cubical: Das 2-Quadratmeter-Büro ist 40

Von Jochen Mai // 3 Kommentare


Hätten Sie’s gewusst: Eine der weltweit am meisten verbreiteten und gehassten Büroformen ist gerade 40 Jahre alt geworden: das Cubical. 1968 stellte sein Erfinder Robert Propst das sogenannte Action Office der US-Öffentlichkeit vor. Inzwischen arbeiten rund 70 Prozent der amerikanischen Büroarbeiter in Cubicals. 1970 maß ein solches Würfelbüro noch rund 3,60 Meter im Quadrat, 1995 waren es im Schnitt schon nur noch drei Quadratmeter groß und heute liegt der Grundriss eher wieder bei zwei mal zwei Metern, die zuweilen recht bizarre Formen annehmen… Trotzdem: Happy Birthday, Cubical! (mehr …)

Lesenswert

Startblog: Willkommen auf der Karrierebibel

Von Jochen Mai // Keine Kommentare


Willkommen auf der Karrierebibel! Wenn auch Sie es leid sind, Ratgeber vom Typ „So erklimmen Sie die Chefetage in zwei Wochen“, „Lass Dir nicht alles gefallen, Idiot!“ oder „Tschakka-Tschakka“ zu lesen, dann sind Sie hier genau richtig. Diese meist sehr eindimensional verfassten Fertiggerichte aus Do-it-yourself-Philosophie und positiver Instantdenke sind in der Regel nichts weiter als gut vermarkteter Kokolores. Sie versprechen schnellen Erfolg, verschweigen aber, dass dieser nicht einfach nur sieben, zehn oder zwölf Regeln folgt, sondern vielen – und zwar ganz unterschiedlichen. Schon Henry Ford, Gründer des gleichnamigen Autoherstellers, war überzeugt: Erfolg bestehe darin, dass man genau die Fähigkeiten besitzt, die gerade gefragt sind. Das war natürlich Satire – aber mit einem wahren Kern… (mehr …)