Was soll ich studieren? Tipps für Dein Studium


Von Christian Mueller // Schreibe einen Kommentar

Minijobs: Wo Sie jetzt noch Ferienjobs finden

Syda Productions/shutterstock.comWas haben Weihnachten, Geburtstage und Semester- respektive Sommerferien gemeinsam? Richtig, sie kommen immer überraschend. Den Eindruck habe ich zumindest immer wieder, wenn Menschen kurz vor knapp hektisch nach Geschenken suchen oder sich – im Fall der Ferien – in den Tagen kurz vor Ferienbeginn auf die Suche nach einem Job machen. Wer sich so kurzfristig nach einem Job umsieht hat zwar nicht mehr die größte Auswahl, hat jedoch definitiv einige Optionen. mehr

Von Jochen Mai // Schreibe einen Kommentar

Fernstudium: 10 Fernkurse, die Sie garantiert noch nicht kannten

Ein Gastbeitrag von Sebastian Wolking

Luna Vandoorne/ShutterstockWer unregelmäßig freie Zeit hat, in keiner Universitätsstadt lebt und sich weiterbilden möchte, absolviert gerne ein Fernstudium. Längst bieten Fernunis mittlerweile auch (nicht-akademische) Fortbildungen an. Von Aromatherapie bis Web-Design – die Angebotspalette wird von Jahr zu Jahr umfangreicher. Wir haben uns daher einmal durch die Weiterbildungsregale der Fernunis gewühlt und Ihnen zehn Kurse herausgesucht, die Sie garantiert noch nicht kannten. Manche brauchbar, manche eher sonderlich… mehr

Von Christian Mueller // Schreibe einen Kommentar

Checkliste für Ersties: ABC für Neu-Studenten

Andresr/shutterstock.comDas Studium wird gerne als einer der schönsten Lebensabschnitte mit vielen Freiheiten, tollen Erfahrungen und enormen Wachstumschancen beschrieben. Arbeitnehmer verklären diesen Lebensabschnitt im Rückblick gerne und wünschen sich zurück. Neu-Studenten freuen sich daher völlig berechtigt auf die Phase, doch zunächst stehen sie vor einer Wagenladung neuer Anforderungen, Fragen und Eindrücken. Unser Ersties ABC hilft bei den ersten Schritten im Studium. mehr

Von Christian Mueller // 2 Kommentare

Semesterferien-Check: 25 Dinge, die Studenten erledigen sollten

Andresr/shutterstock.comIn wenigen Wochen beginnen die Semesterferien, tausende Studenten freuen sich schon auf die freie Zeit und die Studienpause. Doch wie Arbeitnehmer vor ihrem Sommerurlaub haben auch Studenten vor ihren Semesterferien noch einiges zu erledigen. Diese Vorbereitung ist zwar in keiner Weise verpflichtend, hilft Studenten jedoch dabei, den Einstieg nach den Semesterferien vorzubereiten und sich manchen Stress schon im Vorfeld zu ersparen. Ganz nebenbei lässt sich mit der passenden Vorbereitung auch Zeit für Urlaub und Erholung sichern. mehr

Von Karolina Warkentin // 2 Kommentare

Orchideenfächer: Studieren Sie etwas Exotisches!

Marijus Auruskevicius/shutterstock.comRund 370.600 Schüler erwarben 2013 das Abitur. Damit ist die Zahl der Abiturienten in den vergangenen zehn Jahren um mehr als die Hälfte gestiegen. Auch 2014 wird dieser Trend anhalten. Die meisten der Abiturienten werden ein Studium beginnen und stellen sich damit die Frage: Was soll ich studieren? Angesichts von 16.000 Studiengängen aus denen Schulabgänger wählen können, ist die Beantwortung dieser Frage eine nicht zu unterschätzende Herausforderung. Trotz der riesigen Auswahl entscheiden sich die meisten Studienanfänger für Ingenieurwissenschaften, Betriebswirtschaftslehre oder Informatik. Laut Bundesamt für Statistik sind das die beliebtesten Studienfächer. Doch warum müssen es immer die Massenstudiengänge sein? Warum Sie auch ein Nischenfach in Betracht ziehen sollten… mehr

Von Karolina Warkentin // 3 Kommentare

Gap Year: Möglichkeiten die Auszeit nach dem Abi zu gestalten

djgis/shutterstock.comNach dem Abitur sind viele Schulabgänger erst einmal planlos. Sie wollen studieren oder eine Ausbildung machen. Doch wissen sie in den meisten Fällen noch nicht genau, in welche Richtung es gehen soll. Die Schule hat die Absolventen nicht auf diese Entscheidung vorbereitet. Psychologie, Wirtschaftspädagogik oder doch Lehramt ? – die Auswahl möglicher Studiengänge ist riesig. Studienführer und Onlinetests verwirren manchmal mehr, als dass sie helfen. Abiturienten, die mit einer Ausbildung liebäugeln, sind sich häufig auch unsicher. Ist die Ausbildung der richtige Weg oder sollte ich besser ein Duales Studium machen?, fragen sich viele. Hinter dieser Unsicherheit steckt die Frage: Wie soll es jetzt für mich weitergehen? Um sie beantworten zu können, müssten die Schulabgänger erst einmal wissen, was sie vom Leben wollen. Doch wer weiß das schon nach acht oder neun Jahren Schule? Deswegen gönnen sich viele nach dem Abitur eine Auszeit, ein sogenanntes Gap Year, um Zeit zum Nachdenken zu gewinnen. mehr

Von Karolina Warkentin // 2 Kommentare

Masterplatz: So bestehen Sie das Auswahlgespräch an der Uni

racorn/shutterstock.comWer sich für ein Praktikum oder einen Job bewirbt, kommt um ein Vorstellungsgespräch nicht herum. Doch auch an Universitäten und Fachhochschulen wird immer häufiger auf die sogenannten Auswahlgespräche zurückgegriffen, vor allem bei der Bewerbung für das Masterstudium. Masterplätze gibt es nur wenige, weitaus weniger als Bachelorstudienplätze. Folglich müssen die Hochschulen aussieben, um zu entscheiden, welche Bachelorabsolventen einen der begehrten Plätze erhalten. Worauf die Auswahlkommission bei Ihrer Bewerbung achtet und wie Sie im Auswahlgespräch überzeugen. mehr

Von Christian Mueller // Schreibe einen Kommentar

Lehramtsstudenten: Quereinstieg für Absolventen

ra2studio/shutterstock.comDeutschland steuert auf einen massiven Lehrkräftemangel zu, der vor allem Berufsschulen empfindlich treffen wird. Das geht zumindest aus einer Modellrechnung der Kultusministerkonferenz hervor. Zwar gäbe es rein rechnerisch genug Lehrkräfte, doch diese verteilen sich stark unterschiedlich auf die verschiedenen Fächer. Das Resultat könnten bis zu 80.000 fehlende Lehrkräfte in den nächsten zehn Jahren sein. Daraus ergeben sich gute Chancen für Absolventen ohne Lehramtsstudium – und der Quereinstieg lohnt sich. mehr

Von Karolina Warkentin // Schreibe einen Kommentar

Motivationsprobleme: Das richtige Zeitmanagement bei Hausarbeiten

Aaron Amat/shutterstock.comIn knapp drei Wochen endet das Semester. Damit stehen auch die Semesterferien vor der Tür. Es könnten drei Monate voller Zeit zum Entspannen und Reisen sein, wären da nicht die Hausarbeiten. Am Anfang denken die meisten noch: “Ach, die Semesterferien haben gerade erst angefangen. Ich habe noch genügend Zeit”. Angesichts der zwölf vorlesungsfreien Wochen, die vor einem liegen, fällt es schwer sich aufzuraffen und mit der Arbeit zu beginnen. Wie heißt es doch so schön: Ich habe so lange ein Motivationsproblem, bis ich ein Zeitproblem habe. Irgendwann ist der Moment gekommen, an dem man erstaunt feststellt, dass die Zeit im Handumdrehen vergangen ist und der Abgabetermin immer näher rückt. In einem Hauruck-Verfahren muss nun etwas zusammengezimmert werden. Wir haben einige Tipps für besseres Zeitmanagement. mehr

Von Karolina Warkentin // Schreibe einen Kommentar

Studienplatzabsage: Wie soll es jetzt weiter gehen?

Marijus Auruskevicius/shutterstock.comSie würden im Wintersemester 2014/15 gerne ein Studium aufnehmen? Dann haben Sie an den meisten Hochschulen noch bis zum 15. Juli Zeit sich zu bewerben. Danach beginnt die Zeit des Wartens. Es vergehen quälende Wochen, in denen Sie sich fragen: Bekomme ich meinen Wunschstudienplatz oder nicht? Doch was ist, wenn Sie eine Studienplatzabsage erhalten? Wie geht es dann weiter? Öffnen Sie die Post und halten einen Ablehnungsbescheid in den Händen, ist die Enttäuschung groß. Der Schock sitzt tief. Sie hatten sich bereits auf das Studium gefreut und Ihnen wird nun schmerzlich bewusst, dass Sie Ihre Pläne unter Umständen ändern müssen. Doch sollten Sie nach einer Absage den Kopf nicht gleich hängen lassen. Wir erklären, welche Chancen Sie noch haben… mehr

Von Karolina Warkentin // Schreibe einen Kommentar

Simulieren geht über Studieren: Sprechen Sie Akademisch?

Frannyanne/shutterstock.comFür Erstsemester ist alles an der Universität neu. Sie müssen ihren Platz im akademischen Gefüge erst finden. Das beginnt bereits mit einfachen Schritten, wie der Lektüre des Vorlesungsverzeichnisses, des Zusammenstellens des Stundenplans und der Orientierung auf dem Campus. Bereits die Organisation des Studiums stellt sie vor ungeahnte Hindernisse. Doch dann besuchen Sie die erste Vorlesung und verstehen häufig nur Bahnhof. Denn zu Beginn ist die Wissenschaftssprache schwer verdaulich. Genau diesem Phänomen widmen sich Lena Greiner und Friederike Ott in ihrem Buch Simulieren geht über Studieren. Akademisch für Anfänger. Sie begeben sich auf die Suche nach der Antwort auf die Frage: Warum drücken sich Wissenschaftler so kompliziert aus? Wir haben uns angesehen, ob ihnen die Beantwortung gelungen ist. mehr

Von Jochen Mai // 10 Kommentare

Uni-Ranking 2014: Wer hier studiert, hat bessere Chancen

Andresr/shutterstock.comMan kann über Hochschul-Rankings denken, was man will. Ganz unnütz sind sie dennoch nicht, zumal wenn dafür Personalverantwortliche und Recruiting-Experten befragt werden, von welchen Unis in Deutschland ihrer Meinung nach die besten Bewerber kommen. Natürlich können sie nicht sagen, ob diese Absolventen objektiv betrachtet tatsächlich besser sind. Aber hat die Hochschule das Image bei dem Unternehmen erst einmal weg, haben auch deren Absolventen oft die besseren Chancen auf einen Job. Das aktuelle Uni-Ranking 2014 kann so eine wichtige Entscheidungshilfe für angehende Studierende sein, an welchem Studienort sie ihren Abschluss machen sollten… mehr

Von Karolina Warkentin // Schreibe einen Kommentar

Studienplatzzusage: Checkliste für den Studium-Einstieg

Tyler Olson/shutterstock.comBald enden die Bewerbungsfristen fürs Studium. Noch warten Sie auf die Zusage Ihrer Wunschuniversität. Sie freuen sich auf den neuen Lebensabschnitt, der vor Ihnen liegt und können es kaum erwarten, den Campus zu betreten. Das erste Mal sind Sie gefordert, Ihr Leben selbst zu organisieren. Sie werden sich eine Wohnmöglichkeit suchen müssen, Studienfristen einhalten, um die Finanzierung kümmern und vieles mehr. Dabei bewegen Sie sich in den meisten Fällen auf ungewohntem Terrain. Doch wie macht man das? Wie organisiert man sich selbst? Wir haben eine Checkliste erstellt, die Ihnen Orientierung für die Vorbereitung aufs Studium bietet. Worüber Sie sich Gedanken machen sollten, nachdem die Studienplatzzusage ins Haus geflattert ist. mehr

Von Karolina Warkentin // Schreibe einen Kommentar

Plagiat! Was ist in wissenschaftlichen Arbeiten noch erlaubt?

 ollyy/shutterstock.comKarl Theodor zu Guttenberg hat es getan, Silvana Koch-Mehrin hat es auch getan, und auch Annette Schavan – sie alle haben in ihren Dissertationen plagiiert. Im Internet findet man eine unüberschaubare Zahl wissenschaftlicher Arbeiten. Niemals zuvor war es so leicht abzuschreiben. Stress und Leistungsdruck in den modularisierten Studiengängen führen nicht selten dazu, dass Seminar- und Abschlussarbeiten nur noch Kollagen aus Webinhalten sind. Ein Teil des Problems ist, dass vielen Studenten nicht bewusst ist, wo die Grenze zwischen Zitat und Plagiat verläuft. Wir erläutern die Motive, warum plagiiert wird, wie Sie Plagiate erkennen und diese vermeiden. mehr

Du fragst Dich, was Du studieren sollst? ✔ Jetzt Tipps für Deine Studienwahl mitnehmen ✔ Guter Rat zum MBA, Fernstudium und dualen Studiengängen ✔ Hier gratis testen!

Die eine Seite der Medaille ist: Immer mehr junge Menschen in Deutschland studieren – an einer Universität oder Fachhochschule. Denn der Bachelor-, mehr aber noch der Master-Abschluss verheißen beste Einstiegschancen in aktuelle Traumberufe. Die Kehrseite sieht aber auch so aus: 20 Prozent der Bachelor-Studenten brechen ihr Studium aufgrund der zu hohen Studienanforderungen, dem großen Leistungsdruck und der für sie nicht zu bewältigenden Stoffmenge ab. Viele der Exmatrikulierten haben nicht einmal den Einstieg in ihr Studium richtig geschafft. Das ist unter anderem das Ergebnis einer Studie des Hochschul-Informationssystems (HIS).

Doch soweit muss es nicht kommen. Oft lassen sich Frust und Studienabbruch schon durch mehr Selbstorganisation verhindern. In dieser Rubrik erfahren Sie alles rund um die Themen Studium und MBA: Wir geben Ihnen Tipps rund ums Studentenleben, zur Studienfinanzierung, zu Studentenjobs und zur Orientierung an der Uni. Natürlich erfahren Sie auch, wie Sie besser lernen oder Ihre Prüfungsangst und Blackouts überwinden können. Aber auch wie der Wechsel vom Hörsaal ins Berufsleben gelingt, erfahren Sie hier.

Darüber hinaus weisen wir immer wieder auf Unirankings hin, listen aktuelle Einstiegsgehälter für Absolventen auf und geben Ihnen ein paar Werkzeuge und Materialien an die Hand, wie Sie herausfinden, welches Studium zu Ihnen passt. Eben ein kleines Studium generale fürs Studium generale. Und für einen hoffentlich exzellenten Abschluss à la magna cum laude.

Jochen Mai Content Strategie
Seite 1 von 2512345678910...20...Letzte

Karrierebibel in Social Media

Facebook1 Google1 Twitter1 Youtube1 Pinterest1
Growww-Werbung
Designed by United Prototype
  1. Erstens: Kommentare und Beiträge müssen konstruktiv sein. Idealerweise erweitern Sie den Artikel durch neue Erkenntnisse und bereichern die Leser mit nützlichem Wissen.
  2. Zweitens: Übertriebene Eigenwerbung, Grobheiten, destruktives Gemecker, Belanglosigkeiten und Rechthaberei sind nicht cool. Wer kritisiert, darf ebenfalls kritisiert werden.
  3. Drittens: Wer die ersten beiden Regeln bewusst missachtet, fliegt raus.
zum Artikel →

Hausordnung: Drei einfache Regeln