SPJ_02_2014_Rubriken_336x280

Social Media Monitoring Tools & Tipps


Von Jochen Mai // Schreibe einen Kommentar

Blogschokolade 2012: Die besten Artikel des Jahres

Schon wieder ist ein aufregendes und bewegtes Jahr vorbei. Die Welt ist nicht untergegangen, dafür hat die Karrierebibel eine kleine Evolution vollzogen. Im November sind wir auf einen neuen Server umgezogen – einen eigenen. Der Effekt: Die Ladegeschwindigkeit der Seite hat sich mindestens verdreifacht. Zugleich haben wir unsere Rubrikenseiten – etwa die Bewerbungstipps – überarbeitet und zugleich eine neue Rubrik eingeführt: Tipps rund um Studium und MBA. Auch unsere Jobbörse hat ein Rebrush bekommen und zeichnet sich nun durch noch mehr Ratgeber und Dossiers für Bewerbungsanschreiben und Vorstellungsgespräch aus. mehr

Von Jochen Mai // 23 Kommentare

15 SEO-Tipps: Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit

Obwohl es die Karrierebibel jetzt schon seit 2007 gibt, haben wir auch 2012 wieder Einiges dazu gelernt – insbesondere was das Thema Suchmaschinenoptimierung und SEO-Tipps anbelangt. Dazu gibt es natürlich schon zahlreiche Tipps und Tricks im Internet, und für die Profis unter Ihnen ist das Folgende womöglich auch nicht spektakulär genug. Trotzdem gibt es genug Blogger und Seitenbetreiber, die das alles noch nicht wissen – oder schlicht vergessen haben, sich darum zu kümmern. Schade, denn die Effekte sind enorm… mehr

Von Jochen Mai // Schreibe einen Kommentar

Neujahrsgrüße: Am liebsten per Telefon – und Social Media

Alles Gute für das neue Jahr 2013 – und vor allem noch mehr Erfolg! Wie 98 Prozent aller Deutschen senden auch wir Neujahrsgrüße – in diesem Fall via Blog. Am beliebtesten sind hierbei allerdings mit weitem Abstand Telefonanrufe. 70 Prozent aller Deutschen versenden so ihre Neujahrsgrüße. Es folgen Grüße per SMS (36 Prozent) und per traditioneller Briefpost (31 Prozent), so das Ergebnis einer Bitkom-Umfrage (PDF). Allerdings gibt es dabei in diesem Jahr eine interessante Verschiebung in Richtung Social Media… mehr

Von Jochen Mai // 10 Kommentare

RSS-Feed: Die versteckten Abos von Twitter, Facebook & Pinterest

Twitter, Facebook, Google+, Youtube, Foursquare, Instagram, Posterous, Tumblr, WordPress – wer soll da noch den Überblick behalten? Stimmt. Mit der wachsenden Zahl der sozialen Netzwerke, der Apps und Tools steigt zugleich das Informationsaufkommen und das latent schlechte Gewissen irgendetwas Wichtiges zu verpassen. So ganz eliminieren lässt sich dieses Gefühl nie, wohl aber reduzieren. Etwa durch einen leistungsstarken und gut gepflegten Feed-Reader. Seit Jahren schon nutze ich dazu den Google-Reader und verknüpfe den über die App Byline mit meinem iPhone und iPad (für Android gibt es diverse Alternativen). Auf die Weise verfolge ich bequem mehr als 200 Blogs und Webseiten, ohne diese direkt anklicken zu müssen. Hinzu kommen diverse Google-Alerts, die ich ebenfalls auf den Feed umgeleitet habe. Aber es geht noch mehr… mehr

Von Christian Mueller // Schreibe einen Kommentar

Google, Facebook, Twitter: 2012 in den Social Media #Infografik

Die wichtigen geschichtlichen politischen und gesellschaftlichen Ereignisse des Jahres 2012 haben Sie bestimmt schon zigmal zu sehen bekommen. Doch kennen Sie auch die Top-Suchbegriffe, Tweets und Facebook-Posts des Jahres? Nein? Da können wir Abhilfe schaffen, SEO.com hat drei Infografiken erstellt, in denen die Highlights des Jahres 2012 auf Twitter, Facebook und Google zusammengefasst sind. Die Zahlen und Daten halten so manche Überraschung bereit, oder hätten Sie gedacht, dass Whitney Houston die Google-Charts der populärsten Suchbegriffe anführt und damit sogar die US-amerikanischen Präsidentschaftswahlen auf einen der hinteren Plätze verweist? mehr

Von Jochen Mai // 2 Kommentare

Visuelles Social Media: Die zunehmende Dominanz der Bilder und Videos im Internet

Blogs und Twitter sind vielleicht die letzte große Ausnahme. Noch. Und selbst Twitter mit abnehmender Tendenz. Alle anderen großen Social Media Plattformen – Facebook (Instagram), Pinterest, Tumblr, Youtube – werden längst von der Macht der Bilder dominiert. Es sind Plattformen in denen Fotos längst eine eigene Gravitationskraft entwickelt haben und inzwischen sprichwörtlich mehr sagen als tausend Worte. Belege? Vier Milliarden Video-Views auf Youtube. Täglich! Im August gab es erstmals mehr aktive User auf Instagram (7,3 Millionen) als auf Twitter (6,8 Millionen). Fotos auf Facebook generieren 53 Prozent mehr Likes als ein reiner Text-Post. Achja, und Pinterest ist inzwischen die viertgrößte Traffic-Maschine der Welt. mehr

Von Christian Mueller // 6 Kommentare

Bullshit-Detektor: So entlarven sich unseriöse Social-Media-Berater

Es ist fast schon ein Naturgesetz: Kaum wird ein Themengebiet populär, schon erscheinen die dazu passenden Berater auf der Bildfläche, so geschehen natürlich auch bei den Social Media. Wer selbstständig ist oder ein Unternehmen führt weiß: Es gibt alleine in Deutschland zahlreiche Social Media Berater, die Ihre Dienstleistung anbieten. Dagegen ist grundsätzlich nichts einzuwenden, denn viele Unternehmen verfügen nicht über die notwendige Erfahrung und Kompetenz, um Social Media beispielsweise in ihre – hoffentlich vorhandene – Kommunikationsstrategie zu integrieren. Große Unternehmen können sich die dafür notwendigen Mitarbeiter einkaufen, doch mittelständische und kleine Firmen haben diese Option meist nicht. Bleibt daher eine Frage: Wie erkennen Sie, ob ein Social Media Berater sein Geld wert ist? mehr

Von Christian Mueller // 3 Kommentare

Youtube: 25 Wege für mehr Abonnenten

Neben Facebook-Fanpage, Twitter-Account und Google+-Seite geht der Youtube-Account bei vielen Unternehmen und Freiberuflern oft etwas unter. In vielen Fällen wird Youtube einfach als Video-Hosting-Plattform gesehen und genutzt. Sicher, das Kanaldesign wird in der Regel dem Design der anderen Social Media Kanäle angepasst, doch damit endet das Engagement oft auch schon. Dabei ist Youtube ein hoch aktives soziales Netzwerk, das mit mehr als 800 Millionen Nutzern eine beachtliche Größe entwickelt hat. Auch hier kann eine aktive Community entstehen – wenn genügend Fans einen Kanal abonnieren. Um Abonnenten zu gewinnen, gibt es einige bewährte Strategien. mehr

Von Christian Mueller // 3 Kommentare

Virtuelle Teams: 10 Tools für kollaboratives Arbeiten

Es ist ja kein Geheimnis: Die Arbeit im Home Office übt auf viele Arbeitnehmer eine spürbare Faszination aus. Folglich nimmt auch die Zahl der Telearbeitsstunden beständig zu. In vielen Unternehmen arbeiten Teams über große Entfernungen hinweg an einem gemeinsamen Projekt. Große Firmen lassen sich dafür teilweise teure und aufwändige Systeme installieren. Freiberufler, kleine und mittelständische Unternehmen haben diese Möglichkeit jedoch nicht. Daher stellen wir Ihnen zehn Tools vor, mit denen kollaboratives Arbeiten auch ohne eigene IT-Abteilung möglich ist. mehr

Von Christian Mueller // 2 Kommentare

Google Analytics: Turbo für Social Media Marketing und Monitoring

Kennen und nutzen Sie Google Analytics? Wenn Sie ein Blog oder eine eigene Webseite betreiben, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie jetzt mit ja geantwortet haben. Lassen Sie mich raten: Sie setzen den Dienst ein, um Zahlen und Quellen Ihrer Besucher zu ermitteln, richtig? Diese Funktion erfüllt Google Analytics hervorragend und damit wird der Dienst auch oft beworben. Doch die Möglichkeiten des Monitoring-Tools gehen weit darüber hinaus. Mit den benutzerdefinierten Kampagnen können Sie unter anderem die Wirkung Ihres Social Media Marketings genau analysieren und optimieren. mehr

Von Christian Mueller // Schreibe einen Kommentar

Communitiy Manager: Was Unternehmen beachten müssen

Social Media und Community Manager befinden sich aktuell in einer etwas seltsamen Lage: Einerseits haben vor allem große Unternehmen die Notwendigkeit professioneller Kommunikation in den Social Media verstanden und wissen die noch relativ neuen Berufsbilder daher zu schätzen. Andererseits fällt es den Unternehmen schwer, die verschiedenen Positionen klar zu definieren und gegeneinander abzugrenzen. Das gilt vor allem für den Beruf des Community Managers, der von vielen Firmen nach wie vor falsch verstanden wird. Die Abgrenzung zum Social Media Manager ist grundsätzlich nicht schwer – wenn ein ordentliches Kommunikationskonzept vorliegt. Doch genau daran fehlt es oft. mehr

Von Jochen Mai // 4 Kommentare

SocialTopicGraph: Worüber twittern die beliebtesten Arbeitgeber?

Es ist nicht leicht, auf Twitter sofort Gleichgesinnte zu finden. Vor allem, weil nicht gleich zu erkennen ist, über welche Themen dort jemand zwitschert, wie diese gewichtet werden und wie viel davon mit dem eigenen Profil übereinstimmt. Vergangene Woche startete jedoch ein neues Online-Tool, das dabei enorm helfen könnte: SocialTopicGraph. Kurz gesagt, lassen sich als Twitter-Nutzer (Login über den Account) über diese Plattform die eigenen Themen aber auch die beliebiger anderer Nutzer analysieren. Die Auswertung erfolgt als Grafik und sogenannte Themen-Bubbles zum jeweiligen Twitter-Profil. mehr

Von Jochen Mai // 17 Kommentare

10 gute Gründe, warum Sie noch heute Twitter nutzen sollten (+Infografik)

Wieso noch Twitter? Ich hab doch schon Facebook! Sätze wie diese höre ich immer wieder, wenn ich irgendwo über Social Media referiere. Natürlich ist es richtig, nicht jeden neuen Kanal zu nutzen, nur weil der gerade hipp ist. Zu einer klugen Social Media Strategie gehört auch die zielgerichtete Auswahl der entsprechenden Medien, vor allem in Abhängigkeit der Zielgruppe, die Sie erreichen möchten. ABER – und das ist ein großes Aber: Twitter wird noch immer von vielen unterschätzt, weil die Gesamtnutzerzahl kleiner ist als bei Facebook. mehr

Von Jochen Mai // 9 Kommentare

Drei Gründe “via” statt “RT” für Retweets zu nutzen

  1. Kredit. Mit der Formel “RT @Twittername” werden auf Twitter Zitate gekennzeichnet. Heißt: Exakt und wörtlich so wurde es von der genannten Quelle getwittert. “Via” dagegen ermöglicht, das Zitat zu kürzen (insbesondere wenn das Original zu lang war) oder zu verändern und dennoch die Quelle zu nennen und damit sozialen Kredit zu geben.
  2. Kommentar. Häufig werden auf Twitter Links gezwitschert. Entsprechend kann es vorkommen, dass man den verlinkten Artikel kommentieren möchte – nur ganz anders als den ursprünglichen Tweet. Es entsteht also ein inhaltlich völlig neuer Tweet, nur mit gleichem Link – bei dem der Ideengeber jedoch nicht unerwähnt bleibt, per “Via @Twittername”.
  3. Kuration. Weil es inzwischen eine gewisse RT-Müdigkeit gibt, pflegen manche mit dem Via eine bewusste Abwechslung. Einige Twitterati lesen Retweets schon gar nicht mehr, sobald ein RT davor steht, Motto: Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. “Via” ist dagegen weniger populär und erreicht deshalb noch (!) mehr Aufmerksamkeit.
Von Christian Mueller // Schreibe einen Kommentar

Google+ Community: Alles, was Sie dazu wissen müssen

Erst kürzlich haben wir Ihnen hier die optimale Strategie vorgestellt, mit der Sie Google+ in die Unternehmenskommunikation integrieren können. Wer trotz des kontinuierlichen Wachstums der Plattform noch Zweifel an den Zukunftsaussichten hatte, wurde mit der Einführung der Google+ Communities eines Besseren belehrt. Mit der neuen Funktion bietet Google seine Version der etablierten Facebook-Gruppen an. Seit dem Start sind – wie zu erwarten war – hunderte neue Communities erstellt worden. Sinnvoll ist das nicht. Denn die neue Funktion hat zwar Potenzial, birgt jedoch auch ebenso viele Risiken. mehr

Von Christian Mueller // 14 Kommentare

Facebook-Seite: Vorsicht Falle bei Titelbild und Impressum

Was fällt Ihnen spontan ein, wenn Sie an Unternehmen und Social Media denken? Für viele Menschen dürfte die Antwort lauten: Facebook-Seiten. Das ist Angesichts der stetig wachsenden Zahl an Fanpages auch keine echte Überraschung. Einen Vorteil hat die weite Verbreitung der Facebook-Fanpages: Die grundlegenden Kriterien und Regeln für die Gestaltung einer Seite dürften klar sein. Denkste! Bereits nach wenigen Recherche-Minuten wird deutlich: Es gibt nach wie vor viel zu viele Fanpages, die selbst grundlegende Regeln missachten und gravierende Fehler aufweisen. Ganz weit vorne auf der Fehler-Liste: Impressum und Titelbild. mehr

Von Jochen Mai // 1 Kommentar

Mehr #Retweets: 10 Tipps wie Sie auf Twitter öfter zitiert werden (#Infografik)

Wie bekommt man mehr Retweets? Die Frage ist so alt, wie Twitter selbst. Denn natürlich können einem viele Retweets mehr Follower bescheren, mehr Aufmerksamkeit und Klicks sowieso. Entsprechend haben wir hier schon oft darüber geschrieben, wie sich die Retweet-Quote verbessern lässt. Schließlich handelt es sich dabei um keine Raketenwissenschaft, sondern um ein paar simple Regeln. Man könnte sogar von einer Retweet-Etikette sprechen… mehr

Von Jochen Mai // 2 Kommentare

Einfach mal Danke sagen: 8 Wege sich via Social Media zu bedanken (#Infografik)

Es ist selten, dabei ist es so einfach: Einfach mal “Danke” sagen – vor allem in Social Media. Zum Beispiel für eine Inspiration, einen nützlichen Rat, einen interessanten Artikel, ein schönes Foto, für lustige Tweets, eine kreative Idee … Anlässe gibt es reichlich. So reichlich: Man muss sie nicht einmal suchen. Und das Beste: Ebenso sind die Wege, via Social Media Danke zu sagen. Mindestens acht … mehr

Neue Social Media Tools & Tipps ✔ Social Media Tools fürs Monitoring ✔ Social Media Guidelines und Regeln für den Job ✔ Jetzt hier gratis ausprobieren!

An Social Media kommt heute keiner mehr vorbei. Ob Facebook, Google+, Twitter, Youtube, Pinterest, Vimeo, Foursquare, Xing, Linkedin und all die anderen: die sozialen Netzwerk haben längst einen festen Platz in unserem Alltag – im Beruf wie auch im Privatleben. Mit Social Media umgehen zu können, dort souverän zu kommunizieren, sich eine Eigenmarke aufzubauen oder sich gar als Unternehmen transparent und kundenorientiert zu präsentieren, ist heute ein wesentlicher Erfolgstreiber. Für Unternehmen ebenso wie für Selbstständige, Freiberufler oder Angestellte mit Ambitionen.

Doch den Überblick zu behalten, ist alles andere als leicht. Kaum eine andere Branche ist so wandlungsgetrieben wie die der Social Media. Jeden Tag gibt es neue Apps, Tools, Tipps und Tricks. Allein für Twitter haben wir in einem viel beachteten Artikel 140 dieser Webtools zusammengefasst. In dieser Rubrik erklären wir Ihnen die neusten Funktionen und Online-Werkzeuge Schritt für Schritt. Wir zeigen Ihnen in Video-Tutorials und übersichtlichen Anleitungen, wie Sie Social Media optimal für sich persönlich oder Ihr Unternehmen einsetzen und so Mehrwert daraus generieren.

Hinzu kommen zahlreiche Hinweise auf kostenlose Neuerscheinungen, AGB-Änderungen und wie Sie darauf reagieren sollten. Social Media Management ist zu komplex, um es auf die Lektüre weniger Artikel und Tipps zu beschränken. Nutzen Sie diese Rubrik also ruhig auch als Nachschlagewerk und Kompendium für sich. Wir halten Sie gerne auf dem Laufenden!

Jochen Mai Content Strategie
Seite 10 von 26Erste...6789101112131415...Letzte

Karrierebibel in Social Media

Facebook1 Google1 Twitter1 Youtube1 Pinterest1

Die perfekte Bewerbung

Die perfekte Bewerbung
Tipps zum Bewerbungsschreiben
Bewerbung Checkliste
Bewerbung Muster & Vorlagen
Bewerbungsschreiben
Initiativbewerbung
Blindbewerbung
Kurzbewerbung
Motivationsschreiben
Formlose Bewerbung
Bewerbung nach DIN 5008
Bewerbung Überschrift
Einleitungssatz im Anschreiben
Schlusssatz im Anschreiben
Gehaltsvorstellungen formulieren
Eintrittstermin nennen?
Bewerbung Schritt für Schritt

Bewerbungsmappe
Bewerbungsmappe Tipps
Bewerbungsfoto
Deckblatt
Die dritte Seite
Bewerbungsflyer
PS: Ein Bewerbungstrick
Anlagen der Bewerbung
Bewerbung ohne Berufserfahrung
Diskret bewerben

Tipps zum Lebenslauf
Lebenslauf Vorlagen
Tabellarischer Lebenslauf
Handgeschriebener Lebenslauf
Hobbys im Lebenslauf
Arbeitslosigkeit im Lebenslauf
Lücken im Lebenslauf

Tipps zum Arbeitszeugnis
Arbeitszeugnis Formulierungen
Arbeitszeugnis Geheimcodes
Zwischenzeugnis
Alternative: Tätigkeitsbeschreibung
Empfehlungsschreiben
Referenzen & Muster
Referenzliste

Bewerbungstipps
Interne Bewerbung
(Be)Werbungskosten absetzen
Bewerben mit Behinderung
Online-Bewerbung
Online Bewerbungsmappe
Bewerbung fürs Praktikum
Bewerbung als Aushilfe
Bewerbung für eine Ausbildung
Bewerbung als Werkstudent
Bewerbung mit Bachelor
Bewerbung nach Kündigung
Strategien für Langzeitarbeitslose
Keine Antwort auf die Bewerbung
Arbeitgeber hinhalten?
Bewerbung Absage
Bewerbung zurückziehen
Dankschreiben
Datenschutz

Bewerben im Ausland
Bewerbung auf Englisch
Lebenslauf auf Englisch (Muster)
Vorstellungsgespräch auf Englisch
Bewerbung auf Französisch
Bewerbung auf Spanisch
Designed by United Prototype
  1. Erstens: Kommentare und Beiträge müssen konstruktiv sein. Idealerweise erweitern Sie den Artikel durch neue Erkenntnisse und bereichern die Leser mit nützlichem Wissen.
  2. Zweitens: Übertriebene Eigenwerbung, Grobheiten, destruktives Gemecker, Belanglosigkeiten und Rechthaberei sind nicht cool. Wer kritisiert, darf ebenfalls kritisiert werden.
  3. Drittens: Wer die ersten beiden Regeln bewusst missachtet, fliegt raus.
zum Artikel →

Hausordnung: Drei einfache Regeln