TIPPS, TOOLS & DOSSIERS
Kategorie: Social Media & Webtools
Meinung & Ratgeber

Neue Social Media Tools & Tipps ✔ Social Media Tools fürs Monitoring ✔ Social Media Guidelines und Regeln für den Job ✔ Jetzt hier gratis ausprobieren!

An Social Media kommt heute keiner mehr vorbei. Ob Facebook, Google+, Twitter, Youtube, Pinterest, Vimeo, Foursquare, Xing, Linkedin und all die anderen: die sozialen Netzwerk haben längst einen festen Platz in unserem Alltag – im Beruf wie auch im Privatleben. Mit Social Media umgehen zu können, dort souverän zu kommunizieren, sich eine Eigenmarke aufzubauen oder sich gar als Unternehmen transparent und kundenorientiert zu präsentieren, ist heute ein wesentlicher Erfolgstreiber. Für Unternehmen ebenso wie für Selbstständige, Freiberufler oder Angestellte mit Ambitionen.

Doch den Überblick zu behalten, ist alles andere als leicht. Kaum eine andere Branche ist so wandlungsgetrieben wie die der Social Media. Jeden Tag gibt es neue Apps, Tools, Tipps und Tricks. Allein für Twitter haben wir in einem viel beachteten Artikel 140 dieser Webtools zusammengefasst. In dieser Rubrik erklären wir Ihnen die neusten Funktionen und Online-Werkzeuge Schritt für Schritt. Wir zeigen Ihnen in Video-Tutorials und übersichtlichen Anleitungen, wie Sie Social Media optimal für sich persönlich oder Ihr Unternehmen einsetzen und so Mehrwert daraus generieren.

Hinzu kommen zahlreiche Hinweise auf kostenlose Neuerscheinungen, AGB-Änderungen und wie Sie darauf reagieren sollten. Social Media Management ist zu komplex, um es auf die Lektüre weniger Artikel und Tipps zu beschränken. Nutzen Sie diese Rubrik also ruhig auch als Nachschlagewerk und Kompendium für sich. Wir halten Sie gerne auf dem Laufenden!

Social Media & Webtools

Twitterphasen: Diese 7 durchlebt jeder

Von Jochen Mai // 5 Kommentare Twitter-Vogel-Icon


Gezwitscher verändert sich im Lauf der Zeit. Das ist nicht nur bei Vögeln so, sondern auch bei Twitter: Im Lauf eines Twitterlebens wechseln die Inhalte gleich phasenweise. Und das ist das eigentlich Bemerkenswerte daran: Wenn man Twitter länger nutzt und die Tweets der Verfolgten (ebenso wie die eigenen natürlich) einmal analytisch-kritisch aus einer Art Vogelperspektive betrachtet, so lässt sich feststellen, dass gerade bei den intensiven Nutzern des Mikronachrichtendienstes die Inhaltsschwerpunkte in typischer Weise wechseln… (mehr …)

Social Media & Webtools

Scherzartikel: Neulich in Hollywood…

Von Jochen Mai // 6 Kommentare Hollywood-Hitchcock-Scherzartikel


Heute ist große Oscar-Nacht in Hollywood, das Ereignis im Showbiz: Die Oscar-Verleihung. Und da das schließlich allesamt erfolgreiche Leute sind, erlaube ich mir einen Scherzartikel inklusive Rätsel. Denn natürlich bin ich durch meinen Medienberuf mit vielen der Schönen und Reichen in Beverly Hills, aber auch mit den hiesigen Stars und Sternchen schon lange ganz dicke – und deshalb auch öfters auf den berüchtigten Hollywood-Partys. Von einer davon stammt dieses freilich völlig authentische Transkript mit Original-Zitaten der Stars. Wer als erster alle Filme in der richtigen Reihenfolge nennen kann, gewinnt keine Goldene Himbeere… oder so. (mehr …)

Social Media & Webtools

Rezensionen: Was andere über die Karriere-Bibel sagen

Von Jochen Mai // 16 Kommentare KarriereBibelCover


Wow! Von Null auf Platz 4 – „einen solchen Einstieg in unsere Bestsellerliste hatten wir hier auch noch nicht“, sagte mir die Kollegin vom Handelsblatt als sie mich anrief, um mir die frohe Kunde mitzuteilen. Damit ist Die Karriere-Bibel der höchste Neueinstieg in der hier rechts abgebildeten (und aus Platzgründen gekürzten) Handelsblatt-Bestsellerliste, die am 8. Februar 2008 auf Seite 11 veröffentlicht wurde. Lassen Sie sich bitte nicht irritieren: Ein paar Angaben stimmen leider nicht. Das Buch hat lediglich rund 400 Seiten und kostet auch nur 15 Euro… (mehr …)

Social Media & Webtools

Kuhstall: Wirtschaft einfach erklärt

Von Jochen Mai // 4 Kommentare Kuh-Wirtschaft-erklärt


Parteipolitische Wirtschaftsprogramme sind ungefähr so spannend wie der Busfahrplan von Trondheim. Das ist zwar kein Naturgesetz, aber erlittene Empirie. Dabei geht es durchaus anders und sogar amüsant – wenn man Wirtschaft erst einmal einfach erklärt. Und tatsächlich, dann ist nichts spannender als Wirtschaft… (mehr …)