Abschiedsmail Vorlage: Abschied ohne neue Stelle

Aus! Ende! Schluss! – Der Abschied vom Unternehmen ist eine zweischneidige Sache, je nachdem, worin er begründet liegt. Eine besonders pikante Situation ist allerdings, wenn Sie sich verabschieden wollen, ohne zu wissen, wie es nach dieser Stelle weitergeht. Ganz gleich, ob Ihnen gekündigt wurde oder ob es sich bei der momentanen Stelle von vornherein um eine befristete Projektstelle handelte: Wer nicht gerade mit dem Düsenjet durch die Kinderstube geflogen ist, wird ein paar Worte an ehemalige Kunden und Geschäftspartner richten wollen. Wie Sie ganz allgemein eine Abschiedsmail an Kollegen formulieren sollten, haben wir bereits an anderer Stelle erörtert. Hier erfahren Sie in der Abschiedsmail Vorlage, wie Sie am besten vorgehen, wenn Sie sich von Kunden und Geschäftspartnern verabschieden…

Abschiedsmail Vorlage: Abschied ohne neue Stelle

Abschiedsmail Vorlage: Dilemma beim Weggang

Es kann verschiedene Gründe geben, warum ein Arbeitnehmer ein Unternehmen verlässt – eigene Kündigung, Kündigung des Arbeitgebers aufgrund Unzufriedenheit, befristeter Arbeitsvertrag und letztlich natürlich der Ruhestand. Was bei allen Gründen außer dem letzten eine Rolle spielt:

Wie geht es danach weiter? Der Idealfall ist, dass Sie nach Ihrem Weggang eine neue Stelle haben. In so einem Fall fällt der Abschied von Kollegen, ehemaligen Geschäftspartnern und Kunden meist leicht. Ist die neue Stelle in der gleichen Branche, läuft man sich vermutlich irgendwie wieder über den Weg.

Unangenehm ist es jedoch, seinen Abschied bekannt geben zu müssen, ohne eine neue Stelle zu haben. Wie lässt sich dieser Umstand in einer Mail formulieren? Das Dilemma besteht darin, dass Sie einerseits gute Umgangsformen demonstrieren wollen.

Andererseits heißt das in dieser Situation: Alles an Kontakten aktivieren, was möglich ist. Sie sind auf der Suche nach einer neuen Stelle. Die drohende Arbeitslosigkeit wird die Mehrheit der Arbeitnehmer vermeiden wollen.

Jeder, der eine Abschiedsmail an Geschäftspartner und Kunden unglücklich formuliert, läuft gleichzeitig aber Gefahr, als besonders bedürftig wahrgenommen zu werden. Es wäre daher unklug, bereits vorhandene Kontakte aus falschem Stolz oder Unwissenheit nicht zu nutzen.

Abschiedsmail Vorlage: Die Adressaten Ihrer Mail

Machen Sie sich bewusst, an wen sich Ihre Mail richtet, formulieren Sie möglichst einen allgemeinen Text. Wenn Sie eine Massenmail verfassen, empfiehlt sich, dass für die Adressaten untereinander nicht ersichtlich ist, an wen diese Mail außerdem gegangen ist.

Es ist nicht zuletzt eine Frage des Datenschutzes – nicht jeder möchte seine Mailadresse veröffentlicht wissen. Verfassen Sie bei dieser Abschiedsmail eine Blindkopie, setzen Sie also die Adressaten jeweils ins BCC (Englisch für blind carbon copy).

Je nach Menge der Adressaten und persönlichem Verhältnis können Sie natürlich auch individuelle Mails verfassen. Gerade guten Freunden werden Sie reinen Wein einschenken wollen. Für zukünftig ehemalige Geschäftspartner werden Sie Ihre Worte mit Bedacht wählen müssen – dazu weiter unten.

Abschiedsmail Inhalt: Contenance wahren

Die Ausgangslage ist natürlich alles andere als ideal. Schwingt bei einem Projektende in erster Linie oftmals Bedauern mit, ist eine Kündigung für viele Arbeitnehmer erst einmal ein Schock, den es zu verdauen gilt. Selbst wenn einerseits Erleichterung sich breit macht, weil es die letzten Monate nur noch Ärger gab:

Gekündigte Arbeitnehmer sollten bis zum letzten Tag ordnungsgemäß ihrer Arbeit nachgehen, das gilt auch für den Mailverkehr. Nicht nur, um ein positives Arbeitszeugnis zu erhalten, sondern weil sich alles andere schnellstens herumsprechen würde.

Viel zu verlockend ist bei manchem Arbeitnehmer die Aussicht, jetzt noch mal so richtig alles hervorzubringen, was einen schon immer gestört hat. Der Gedanke dahinter: Den Job kann ich nicht mehr verlieren, also gibt es keine Konsequenzen zu befürchten. Das stimmt aber so eben nicht.

Wer Geschäftspartnern und Kunden gegenüber in einer Abschiedsmail durchblicken lässt, wie sehr er den Laden schon die ganze Zeit satt hat, wie unqualifiziert der ganze Haufen und der Chef im Besonderen ist, dann fällt das in erster Linie auf ihn selbst zurück.

Das kann im Ernstfall außerdem zu einer Anzeige wegen Rufschädigung führen, daher sollten Sie die Größe beweisen, sich ohne böse Worte zu trennen.

Abschiedsmail Vorlage: Dos and Don’ts

In dieser Abschiedsmail Vorlage soll es darum gehen, langjährige Kunden und Geschäftspartner darüber zu informieren, dass Sie zukünftig nicht mehr ihr direkter Ansprechpartner im Unternehmen sein werden. So weit, so klar.

Gleichzeitig ist diese Abschiedsmail Vorlage eine Art Bewerbung, denn Sie suchen eine neue Stelle. Die Crux besteht darin, bloß keine Verzweiflung durchschimmern zu lassen. Denn die Sachlage ist die:

Liebe Kunden, Geschäftspartner und sonstige Leute aus dem Netzwerk: Ich werde in Kürze dieses Unternehmen verlassen. Aber ich habe noch nichts Neues. Bitte teilt mir mit, wenn Ihr von einer Stelle hört, die für mich interessant sein könnte.

Je nachdem, wie Sie formulieren, kommt beim Gegenüber jedoch folgende Botschaft an:

Hilfe! Mein letzter Tag ist angebrochen und ich habe immer noch keine neue Stelle, obwohl ich mir schon seit drei Monaten die Finger wund schreibe!

Das wollen Sie natürlich unter allen Umständen vermeiden! Aus Ihrer Sicht verlässt natürlich ein Top Performer das Unternehmen und daher soll auch die Abschiedsmail Vorlage latent so klingen, dass sich alle auf dem Arbeitsmarkt um Sie reißen. Also eher ein:

Hey Leute, ich bin wieder auf dem Arbeitsmarkt. Wer schnell genug ist, hat eventuell noch das Glück, mich von seinem Unternehmen zu überzeugen, bevor ich woanders anfange.

Folgende Formulierungen sollten Sie daher vermeiden:

Don’ts

Abschiedsmail Vorlage

  • Sehr geehrte Frau Mustermann,

    da ich zum 1. März 2019 dieses Unternehmen verlasse, möchte ich die Gelegenheit nutzen und mich bei Ihnen für die gute Zusammenarbeit bedanken. Wie es danach für mich weitergeht, steht noch in den Sternen, aber ich bin mir sicher, dass sich etwas findet…

  • Lieber Herr Müller,

    zum 1. März 2019 verlasse ich dieses Unternehmen, danach mache ich erst einmal eine kreative Pause. Ich nehme es mit Humor: Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei…

  • Werter Herr Meier,

    wie Sie vielleicht bereits gehört haben, verlasse ich zum 1. März 2019 dieses Unternehmen. Ich möchte mich auf diesem Wege bei Ihnen für die erfolgreiche Zusammenarbeit bedanken. Ich suche derweil neue Herausforderungen…


Alle drei Beispiele sind auf Ihre Art problematisch, denn es schwingt mehr oder minder konkret mit, dass Sie nach wie vor auf Jobsuche sind. So entsteht beim Gegenüber der Eindruck, dass Sie nicht gefragt sind.

Damit machen Sie sich kleiner als Sie sind. Zumal anhand sozialer Profile oft erkennbar ist, seit wann ein Arbeitnehmer arbeitslos ist oder war – beispielsweise, wenn Sie in beruflichen Netzwerken wie Xing Ihren Lebenslauf pflegen.

Mit einem kleinen Trick können Sie eine wesentlich elegantere Mail verfassen: Sie erwähnen erst gar nicht, dass Sie eine neue Stelle suchen:

Do’s

Abschiedsmail Vorlage Geschäftspartner Kunden

  • Geschätzte Geschäftspartner,

    nach zwei aufregenden und abwechslungsreichen Jahren geht dieses Projekt zu Ende. An dieser Stelle möchte ich mich bei Ihnen ganz herzlich für die tolle Zusammenarbeit bedanken. Ich freue mich nun auf einen neuen Abschnitt in meinem Leben. Wer in Kontakt mit mir bleiben möchte, kann mich unter Vorname.Nachname@privatemailadresse.de oder unter 0173 / 123456789 erreichen.

  • Lieber (Name des Kunden),

    ab dem 1. März 2019 wird sich Herr Schneider um Ihre persönlichen Belange kümmern. Ich bedanke mich ganz herzlich für die fruchtbare und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Ich blicke mit Freude einem neuen Abschnitt entgegen und würde mich freuen, wenn wir in Kontakt blieben. Ich bin zukünftig unter Vorname.Nachname@privatemailadresse.de oder unter 0173 / 123456789 erreichbar.


Diese beiden Beispiele sind die eher die schlichte Sparversion einer Abschiedsmail an ehemalige Geschäftspartner oder Kunden.

Abschiedsmail Vorlage: Sie präsentieren sich

Oder aber Sie machen es ganz geschickt und nutzen die Gelegenheit zu einer „verkappten“ Bewerbung. Dann packen Sie in die Abschiedsmail eine Selbstdarstellung, mit der Sie Ihre Ansprechpartner daran erinnern (oder erst einmal in Kenntnis setzen), was Sie alles können:

    Werte Geschäftspartner,

  • hinter mir liegen vier tolle Jahre, in denen ich mit Begeisterung das Team aufgebaut habe.
  • Auch wenn die Kommunikation zu Beginn Projekts aufgrund des heftigen Wintereinbruchs sehr erschwert war, bin ich immer noch stolz, wie schnell sich die Mitarbeiter zur Hilfe bereit erklärt haben.
  • Das hat es mir erleichtert, Ihnen überzeugend erklären zu können, dass die Liefertermine sich trotz der teils erheblichen Einschränkungen nicht verzögern werden.
  • Und so konnten wir in den vergangenen Jahren erkennen, dass wir es auf beiden Seiten mit Menschen zu tun haben, für die Verlässlichkeit und Verantwortung kein Fremdwort ist.
  • Da ich zum 1. März 2019 dieses Unternehmen verlasse, möchte ich mich für diese tolle Zusammenarbeit bedanken. Ich blicke positiv in die Zukunft.
  • Wer daran interessiert ist, Kontakt zu halten, für den bin ich unter Vorname.Nachname@privatemailadresse.de oder unter 0173 / 123456789 zukünftig privat erreichbar.

In dieser Abschiedsmail Vorlage hat der Verfasser folgende Informationen gegeben: Er ist eine Führungspersönlichkeit, die offenbar mit Engagement an die Arbeit gegangen ist. Dem zukünftig ausscheidenden Arbeitnehmer fiel es leicht, seine Mitarbeiter zu motivieren, so dass sie selbst unter erschwerten Bedingungen vollen Einsatz gezeigt haben.

Mehrarbeit und Überstunden scheinen kein Thema gewesen zu sein, Zusagen wurden eingehalten, so dass dieser Arbeitnehmer seinen Kunden und Geschäftspartnern gegenüber immer als verlässlicher Partner in Erinnerung bleiben wird. Abgerundet wird das Bild durch eine höfliche und freundliche Schlussformel am Ende der Mail.

Abschiedsmail Vorlage zum Download

Abschiedsmail Vorlage an Kunden GeschäftspartnerWer sich diese Abschiedsmail Vorlage als PDF-Dokument oder Word-Datei herunterladen möchte, kann dies hier tun:

Diese Artikel finden andere Leser interessant:

[Bildnachweis: Iurii Stepanov by Shutterstock.com]
7. Februar 2018 Autor: Anja Rassek

Anja Rassek studierte u.a. Germanistik an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. Sie arbeitete danach beim Bürgerfunk und einem Münsteraner Verlag. Bei der Karrierebibel widmet sie sich Themen rund ums Büro, den Joballtag und das Studium.

Karrierefragen Hinweis Artikel Unten 1000px

Andere Besucher lesen gerade diese Artikel:



Stellenanzeigen finden Sie auf www.karrieresprung.de.


Fertig gelesen? Zurück zur Startseite!