Bewerbung als Manager: So positionieren Sie sich

So gefragt Führungskräfte bei Headhuntern auch sind: Auch Manager müssen sich bewerben – etwa, wenn Sie den Job wechseln wollen. Dabei gelten bei der Bewerbung als Manager zwar dieselben Grundsätze wie für alle Bewerbungsunterlagen, zugleich sind aber auch ein paar Besonderheiten zu beachten. Vor allem auf die richtige Positionierung und das Kompetenzprofil kommt es dabei an. Wir zeigen, worauf Sie bei der Bewerbung als Manager achten sollten und wie diese zum Erfolg wird…

Bewerbung als Manager: So positionieren Sie sich

Anzeige

Bewerbung als Manager: Führungskraft für was?

Erste Komplikationen tauchen schon in den Stellenanzeigen auf. Der Begriff „Manager“ ist bei der Jobsuche nicht zwangsläufig gleichbedeutend mit einer erfahrenen Führungskraft in höchster Position. Denken Sie beispielsweise an Facility Manager, Account Manager oder Qualitätsmanager. Zwar übernehmen auch diese Fachkräfte leitende organisatorische Funktionen, doch muss das nicht bedeuten, dass sie auch Teams und Mitarbeiter führen.

Vor einer Bewerbung als Manager steht gründliche Recherche. Informieren Sie sich, welche Position genau ausgeschrieben ist, wie die Hierarchie aussieht und welche Erwartungen an die Besetzung geknüpft sind.

Wichtige Kompetenzen in der Bewerbung

Gerade, wer sich für eine Spitzenposition in einem Unternehmen bewirbt (Führungskraft, Geschäftsführer, …), sollte nicht nur nicht nur fachlich überzeugen. Dass Sie die nötige Erfahrung mitbringen, umfangreiche Kompetenzen besitzen und bereits bewiesen haben, dass Sie in Führungspositionen erfolgreich sind, wird hier vorausgesetzt. Eine erfolgreiche Bewerbung als Manager überzeugt deshalb vor allem mit Ihrer Persönlichkeit. Besonders entscheidend für die Managerbewerbung sind oftmals:

Vor allem die Eigenschaften Führungsstärke, Teamfähigkeit und Erfolgsorientierung stehen bei einstellenden Personalverantwortlichen und Headhuntern hoch im Kurs. Sie sind für Führungskräfte ein Muss und sollten entsprechend in der Bewerbung als Manager deutlich werden.

Überzeugen werden Sie hier allerdings nicht, wenn Sie diese Soft Skills lediglich auflisten. Vielmehr sollten Sie diese durch kurze (!) Beispiele und Beschreibungen der Aufgaben, Verantwortungsbereiche und Erfolge im Lebenslauf dokumentieren.

Schreiben Sie also nicht nur:

Logistics Supervisor
Arbeitgeber: Beispielfirma (99 Mitarbeiter)
Personalverantwortung für 16 Mitarbeiter

Sondern besser:

Leiter interne Logistik
Arbeitgeber: Beispielfirma (99 Mitarbeiter)
Verantwortlich für Absackanlage, Lager, Tankzugentladung, 16 Mitarbeiter

  • Aufbau der neuen Logistikabteilung „Tankzugentladung“
  • Verlagerung der Absackanlage
  • Verdoppelung der Absackleistung durch neues Vollkontischichtsystem
  • Einführung eines TPU-Recycling-Konzepts, Kostenreduzierung: um 50%

Unterschätzen Sie bei solchen Beispielen in der Bewerbung als Manager nie die Macht der Zahlen. Alles, was Sie quantifizieren können, sollten Sie auch erwähnen. Zahlen sind äußerst belastbar, nachprüfbar und deshalb glaubwürdig. Punkten können Manager in der Bewerbung zudem mit internationalen und damit interkulturellen Erfahrungen und Kompetenzen sowie zertifizierten Sprachkenntnissen. Vor allem Business English sollte verhandlungssicher gesprochen und geschrieben werden können (im Lebenslauf erwähnen!).

Anzeige

Kompetenzprofil für Manager

Sogenannte Kompetenzprofile können Vor- und Nachteile haben: Mancher hält sie für überflüssigen Schnickschnack, andere sehen darin einen effizienten Weg, sich abzuheben und sein Profil zu schärfen – gerade gegenüber Personalern, die schnell einen Überblick suchen und die wichtigsten Informationen komprimiert erfassen wollen.

Das Kompetenzprofil ist aus unserer Sicht sinnvoll, weil…

  • Es bietet einen schnellen Überblick über die Kompetenzen und fachlichen Schwerpunkte der Führungskraft.
  • Es lassen sich darin zugleich relevante Referenzenunterbringen.
  • Es bietet mehr inhaltliche Tiefe als der Lebenslauf.
  • Es kann durch gezielte Auswahl der Kompetenzen das Anschreiben unterstützen.

Wie ein solches Kompetenzprofil aussehen kann, zeigt das folgende Muster. Sowohl Layout als auch Aufbau sollten Sie natürlich an Ihre Bewerbungsunterlagen individuell anpassen. Das Muster dient lediglich als Anregung und Beispiel.

Kompetenzprofil-Beispiel-Managerbewerbung-Vorschau

Sie können es auch hier gratis als PDF-Dokument oder als Word-Vorlage herunter laden:

Anzeige

Bewerbung für Manager: Aufbau und Inhalt

Wie oben schon angedeutet, gelten für Manager bei der Bewerbung zunächst dieselben Grundsätze wie bei allen Bewerbungsunterlagen. Zu einer vollständigen Bewerbungsmappe gehören daher auch bei Führungskräften:

Gerade in gehobenen Positionen sind allerdings oft noch Empfehlungen und Referenzen erforderlich. Zwei bis drei Fürsprecher, die Ihre Erfolge und Qualifikationen betonen, sind wertvolle Ergänzungen in der Bewerbung als Manager. Zertifikate spielen dagegen eine untergeordnete Rolle, sie sind eher für spezialisierte Fachkräfte relevant. Ergänzen die obigen Unterlagen daher um:

Aufgebaut werden vollständige Bewerbungsunterlagen stets nach diesem Muster:

Bewerbung als Manager Aufbau Inhalt Lebenslauf Anschreiben

An der Stelle, wo jetzt das Deckblatt steht, könnte dann etwa Ihr Kompetenzprofil eingefügt werden.

Anzeige

Anschreiben in der Bewerbung als Manager

Weniger ist mehr. Das gilt besonders für die Bewerbung als Manager, deren Anschreiben nicht mehr als eine DIN-A4-Seite umfassen sollte. Egal, wie viele Berufserfahrungen Sie vorweisen können – in der Bewerbung beweisen Sie auch, dass Sie in der Lage sind komplexe Zusammenhänge auf das Wesentliche zu reduzieren (Stichwort: Postkorbübung) und ebenso präzise wie auf den Punkt zu formulieren.

Wer beim Anschreiben unklar bleibt, und keine Kernbotschaften vermitteln kann, manövriert sich schnell ins Aus. Fokussieren Sie lieber auf relevante Erfolge und Argumente, die allein für Sie sprechen. Drei starke Argumente reichen dazu völlig. Für den Rest ist im Vorstellungsgespräch Zeit genug.

Checkliste für den Inhalt im Anschreiben:

Das Anschreiben für Manager wird in dieselben vier Teile gegliedert wie bei anderen Bewerbungen auch:

  1. Einleitung
    Die Einleitung beginnt mit einem Knall – Ihrem stärksten Argument. Lassen Sie dabei ruhig einfließen, dass Sie sich mit dem Unternehmen, dessen Produkten und Märkten bereits intensiv beschäftigt haben.
  2. Hauptteil
    Hier machen Sie klar, welche Führungskompetenzen und (internationalen) Erfahrungen Sie mitbringen. Sie wollen deutlich machen, dass Sie die beste Besetzung sind. Dabei geht es um glaubwürdige Eigenwerbung.
  3. Unternehmensbezug
    Im dritten Teil wird eine Verbindung zum Unternehmen hergestellt: Warum bewerben Sie sich ausgerechnet hier? Jetzt geht es darum, einen Bezug zwischen Ihnen und dem Unternehmen herzustellen und zu erklären, wie Sie mit Ihrem Kompetenzprofil maximalen Mehrwert schaffen können. Diesen Teil können Sie auch mit dem zweiten verweben oder gar zum Einstieg machen. Die Reihenfolge dieser ersten drei Punkte ist nicht fix.
  4. Schluss
    Am Ende bedanken Sie sich für das Interesse, stellen heraus, dass Sie sich über einen Vorstellungstermin freuen und garnieren das Ganze mit besten Grüßen.

Das Ergebnis könnte dann zum Beispiel so aussehen:

Aufbau-Bewerbungsanschreiben-Beispiel-Schema

Beispiel zum Download

Zusätzlich haben wir ein kostenloses Beispiel für ein Anschreiben als Manager erstellt. Dieses können Sie sich kostenlos herunterladen und individuell anpassen:

Lebenslauf in der Bewerbung als Manager

Führungskräfte haben oft umfangreiche Lebensläufe. Sie haben sich durch verschiedene Positionen oder auch Unternehmen nach oben gearbeitet und können entsprechend zahlreiche Stationen auflisten. Damit die Bewerbung als Manager übersichtlich bleibt, gilt es zwei Punkte zu beachten: Der Lebenslauf muss vollständig und lückenlos sein, gleichzeitig müssen Sie sich aber auf die wichtigsten Stationen konzentrieren.

Das Maximum ist eine Länge von drei DIN A4 Seiten – aber auch nur, wenn Sie auf viele Jahre Berufserfahrung mit entsprechend vielen Positionen zurückblicken. Gehen Sie nur bei den Stationen ins Detail, die für den angestrebten Job wirklich relevant und von Bedeutung sind. Hinzu kommen formale Inhalte.

Folgende Angaben gehören in den Lebenslauf als Manager:

  • Persönliche Daten (Name, Geburtstag/-ort, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail)
  • Familienstand und Staatsangehörigkeit
  • Beruflicher Werdegang (amerikanisch: aktuelle Position zuerst)
  • Ausbildung (Studium, Promotion, Schulbildung fällt weg)
  • Besondere Qualifikationen (Weiterbildungen, Fremdsprachen)
  • Interessen (Mitgliedschaften, soziales Engagement)
  • Ort, Datum, Unterschrift

Das Ergebnis könnte zum Beispiel so aufgebaut sein:

Lebenslaufaufbau-Grafik

Insbesondere bei Führungskräften spielen die beiden letzten Positionen eine besondere Rolle. Sie sind nicht nur häufig Thema beiManagement-Audits oder Assessment Centers – Sie können auch in Ihrer Managerbewerbung damit punkten: Statt Interessen und Hobby geben Sie in Ihrem Lebenslauf beispielsweise Referenzen aus diesen Positionen und Funktionen an.

Beispiel zum Download

Auch hierzu haben wir – passend für Sie und zum obigen Schreiben – eine Gratis-Vorlage für den Lebenslauf, die Sie sich ebenfalls als Word-Datei herunterladen können.

Muster und Vorlagen zum Download

Nutzen Sie für Ihre Bewerbung als Manager auch unsere kostenlosen Muster und Vorlagen für Bewerbungsunterlagen. Laden Sie die einzelnen Dokumente herunter oder klicken Sie auf das Vorschaubild, um das gesamte Set herunterzuladen! Mehr als 120 weitere Muster finden Sie in unserem Artikel zu Bewerbungsvorlagen.

Komplette Bewerbung Set 23➠ Vorlage / Muster: Anschreiben, Deckblatt, Lebenslauf

Komplette Bewerbung Set 27➠ Vorlage / Muster: Anschreiben, Deckblatt, Lebenslauf

Komplette Bewerbung Set 10➠ Vorlage / Muster: Anschreiben, Deckblatt, Lebenslauf

Komplette Bewerbung Set 30➠ Vorlage / Muster: Anschreiben, Deckblatt, Lebenslauf

Extratipp: Verwenden Sie hochwertiges Papier

Wer sich auf hohem Niveau bewirbt – im doppelten Wortsinn – sollte dies auch durch seine Unterlagen unterstreichen. Es ist zwar selbstverständlich, dass Anschreiben und Lebenslauf durch fehlerfreie Rechtschreibung glänzen. Ähnliches gilt aber auch für das Layout oder Papier der Bewerbungsunterlagen.

Sparen Sie hier nicht am falschen Ende: Eine Managerbewerbung sollte schon durch hochwertiges Papier (kein Kopierpapier) und eine Unterschrift mit dem Füller auffallen. Falls Sie sich bei der Gestaltung unsicher sind, kann es durchaus hilfreich sein, einen professionellen Grafikdesigner oder Layouter hinzu zu ziehen. Das kostet zwar ein paar Euro, unterstreicht aber subtil Ihren Status und das Niveau Ihrer Qualifikationen.

Wir wünschen viel Erfolg bei der Bewerbung!

[Bildnachweis: FGC by Shutterstock.com]

Weiterführende Quellen und Ratgeber
Tipps zur Bewerbung
Bewerbungsvorlagen
11 Bewerbungsformen
ABC der Bewerbungstipps
Bewerbungsmappe
Bewerbungsfoto
Deckblatt
Kurzprofil

Tipps zum Lebenslauf
Tabellarischer Lebenslauf
Lebenslauf Vorlagen
Praktika im Lebenslauf
Hobbys im Lebenslauf
Arbeitslosigkeit im Lebenslauf
Lücken im Lebenslauf

Tipps zum Anschreiben
Bewerbungsschreiben
Einleitungssatz im Anschreiben
Schlusssatz im Anschreiben
Interessen im Anschreiben
Stärken im Anschreiben
Anlagenverzeichnis

Tipps zum Arbeitszeugnis
Arbeitszeugnis bewerten
Geheimcodes im Zeugnis
Zwischenzeugnis
Tätigkeitsbeschreibung
Referenzen & Muster

Besondere Bewerbungen
Initiativbewerbung
Interne Bewerbung
Diskrete Bewerbung
E-Mail-Bewerbung
Online-Bewerbung
Bewerbung als Aushilfe
Bewerbung für Minijobs
Bewerbung nach Kündigung

★★★★★ Bewertung: 4,91/5 - 6870 Bewertungen.
30. März 2021 Jochen Mai Autor: Jochen Mai

Jochen Mai ist Gründer und Chefredakteur der Karrierebibel. Der Autor mehrerer Bücher doziert an der TH Köln und ist gefragter Keynote-Speaker, Coach und Berater.

Weiter zur Startseite