BMW X2City: Der Pendler-Traum

Die Mobilität von morgen – darüber zermartern sich viele kluge Menschen von Wolfsburg bis Kalifornien ihr Hirn. Aus München kommt eine neue Idee und die ist speziell für Pendler hochinteressant. Der BMW X2City ist ein Tretroller mit Elektroantrieb. Man könnte ihn auch als hippen Bruder des Pedelec bezeichnen. Speziell für Berufsanfänger ist der Kick-Scooter eine echte Alternative…

BMW X2City: Der Pendler-Traum

Habenwill: Die neue Rubrik auf Karrierebibel.de

Wer hart arbeitet und Erfolg hat, sollte sich hin und wieder auch belohnen und den Erfolg genießen. Seit über zehn Jahren bietet Ihnen die Karrierebibel ein umfassendes Ratgeber-Portal und eine Art Räuberleiter für die Karriere – von der Bewerbung bis zum Traumjob und darüber hinaus. Aber ehrlich gesagt, verlangen wir Ihnen dabei auch eine ganze Menge ab: Alles geben, reinhauen, die Extra-Meile gehen. Das alles mit einem Lächeln und Ausrufezeichen! Wenn alles gut läuft, kommen Sie nicht nur beruflich voran, sondern verdienen auch genug Geld, um sich etwas leisten zu können.

Und das sollten Sie! Wer alles gibt, hat auch eine Auszeit verdient, darf sich nach einer harten Arbeitswoche etwas gönnen. Deshalb stellen wir Ihnen in der neuen Rubrik „Habenwill“ (mindestens) einmal in der Woche und jeden Samstag eine große oder kleine Kostbarkeit vor, die Spaß und das Leben schöner macht. Hochwertiges. Originelles. Dinge mit WOW-Faktor. Oder, um es mit einem Augenzwinkern zu sagen: Dinge, die einen Habenwill-Impuls auslösen.

Das soll aber kein Aufruf zum hemmungslosen Konsum sein. Nur eine Preziose. Mal etwas exklusiver, mal erschwinglich. Mal modisch, mal praktisch, mal geeky. In jedem Fall eine schöne Inspiration, Anregung oder Geschenkidee.

Und: „Habenwill“ ist keine Werbesendung. Unsere Empfehlungen sind rein subjektiv und völlig unabhängig. Wir bekommen KEIN Geld dafür. Sonst würden wir Ihnen das deutlich sagen. Gesponserte Posts machen wir grundsätzlich als Anzeige kenntlich. Sollte uns ein Hersteller Rezensions- oder Textexemplare überlassen, lassen wir Sie das ebenfalls wissen. Also alles ganz transparent.

Ach ja: Falls Ihnen selbst Produkte über den Weg laufen, von denen Sie glauben, dass wir sie dringend empfehlen sollten, dann freuen wir uns über Ihre Zuschriften und Hinweise per Mail. Die Adresse finden Sie im Impressum.

BMW X2City: Technik, die Pendler begeistert

bmw motorrad x2city Auto, Bahn oder Fahrrad? Für Berufspendler gibt es bald eine Option mehr: In Kürze bringt BMW seinen neuen Elektro-Tretroller auf den Markt.

Der Kick-Scooter hört auf den etwas sperrigen Namen BMW X2City, ist ansonsten aber ganz und gar nicht sperrig. Er kann zusammengeklappt werden, passt so in Auto, Wohnmobil, Bus oder Bahn. Zuerst mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren und das letzte Teilstück mit dem Scooter zurücklegen – das ist für Pendler problemlos möglich.

Großer Vorteil: Der BMW-Roller gilt offiziell als Pedelec25. Der Fahrer braucht somit weder Helm noch Führerschein noch Versicherung, kann ihn auch mit 14 Jahren schon fahren – allerdings nur auf dem Radweg. Das könnte auch für Azubis oder Berufsanfänger interessant sein, die sich erst noch das nötige Kleingeld für einen Pkw zusammensparen müssen – oder bewusst auf ein Auto verzichten wollen. Andererseits ist der X2City mit rund 2400 Euro auch nicht gerade ein Schnäppchen…

BMW X2City: Wann und wo?

bmw motorrad x2city 2Der Kick-Scooter hat einen elektrischen Antrieb, beschleunigt auf bis zu 25 km/h. Praktisch funktioniert das so: Ab 6 km/h setzt der Motor ein und beschleunigt auf die Stufe, die der Fahrer am Lenker eingestellt hat (8, 12, 16, 20 oder 25km/h). Während der Fahrt muss man dann regelmäßig einen Taster hinten am Trittbrett betätigen. Andernfalls schaltet der Motor ab. Auch geht der Motor aus, wenn man den Bremshebel am Lenker drückt.

Der Akku hält 25 bis 35 Kilometer durch – je nach Fahrweise. Nach 2,5 Stunden Ladezeit ist der Akku wieder aufgeladen. Eine einfache Steckdose reicht aus.

Achtung: BMW vertreibt den X2City nicht selbst, sondern über ausgewählte Fahrradgeschäfte und den Online-Shop von Kettler. Entwickelt hatte man das Gefährt zuvor schon in Kooperation mit der Kettler-Mutter ZEG.

Als Erscheinungsdatum hatte BMW ursprünglich Ende 2017 angepeilt. Daraus wurde nichts, Anfang März 2018 ist der Roller noch immer nicht erhältlich. Die Händler rechnen aber fest damit, dass der X2City noch im März 2018 in die Läden kommt. Der Countdown läuft…

Steckbrief: BMW X2City

Die wichtigsten Eigenschaften des BMW X2City im Überblick:

  • Maße: geeignet für Personen zwischen 1,60 Meter und 1,90 Meter
  • Höchstgeschwindigkeit: 25 km/h
  • Akku: Lithium-Ionen-Akku mit 408 Wh
  • Gewicht: 20 Kilogramm
  • Preis: 2399 Euro

Habenwill? Hier gibt es den BMW X2City: Procar.

[Bildnachweis: BMW ]
10. März 2018 Autor: Sebastian Wolking

Sebastian Wolking ist Redakteur der Karrierebibel. Er hat Geschichte, Politikwissenschaften und Germanistik studiert und als Online-Redakteur gearbeitet. Sein Interesse gilt den Veränderungen des Arbeitsmarktes durch die digitale Revolution.

Karrierefragen Hinweis Artikel Unten 1000px

Andere Besucher lesen gerade diese Artikel:



Stellenanzeigen finden Sie auf www.karrieresprung.de.


Fertig gelesen? Zurück zur Startseite!