TIPPS, TOOLS & DOSSIERS

Kostenlose Checklisten als PDF zum Download

Sie suchen nach den besten Checklisten zu Bewerbung, Arbeitsvertrag, Studium, Berufseinstieg oder Urlaub? Dann sind Sie hier genau richtig! Denn genau das bieten wir Ihnen hier an: Zahlreiche erstklassige und kostenlose Checklisten als PDF zum Download

Checklisten PDF kostenlos Download Uebersicht Liste

Checklisten Definition und Vorlagen

Checklisten Definition und VorlagenWas sind Checklisten überhaupt? Kurz gesagt: Checklisten machen das Leben leichter. In vielen Lebenslagen. Ob als Reisecheckliste oder Fragenkatalog für das Vorstellungsgespräch, als Prüfliste für die vollständigen (!) Bewerbungsunterlagen oder Liste zum Abhaken: Checklisten sind kurzweilige Übersichten, die unsere Vorbereitung verbessern und dafür sorgen, dass wir an alles denken beziehungsweise Wichtiges nicht vergessen.

Entsprechend bieten wir auf der Karrierebibel schon seit Jahren diese Übersichten, Prüflisten und Fragenkataloge kostenlos als PDF-Download und als Ergänzung zu unseren Ratgebern und Dossiers an. Auf dieser Seite finden Sie eine Sammlung und Auswahl der von unseren Lesern gefragtesten und meistheruntergeladenenn Praxis-Checklisten, Vorlagen und Arbeitshilfen – zum Herunterladen, Ausdrucken und Abhaken.

Die besten Checklisten in der Übersicht

Checklisten zur Bewerbung

  • Checkliste: Vollständige Bewerbungsunterlagen

    Checkliste Bewerbungsunterlagen PDF eBook CoverWas sind überhaupt „vollständige Bewerbungsunterlagen“ und was sollten Sie in Ihrer Bewerbungsmappe auf keinen Fall vergessen? Denken Sie beispielsweise an Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Referenzen, Tätigkeitsbeschreibungen… und nicht zuletzt das Anlagenverzeichnis (das ins Anschreiben gehört). Die Checkliste für vollständige Bewerbungsunterlagen können Sie hier kostenlos als PDF herunterladen, ausdrucken und abhaken. So wird bei der Bewerbung nichts Wichtiges vergessen.


  • Checkliste: FAQ zur Bewerbung

    Checkliste FAQ Bewerbung PDF eBook CoverAuch diese Checkliste mit wichtigen Fragen zur Bewerbung beziehungsweise die FAQ zur Bewerbung können Sie sich als PDF kostenlos herunterladen, um es bei Gelegenheit und für den Einsatz etwaiger Bewerbungsmuster zu nutzen. Tatsächlich konnten wir mit diesen Bewerbungstipps schon zahlreichen Lesern weiterhelfen, wie deren Feedback bestätigt. Darauf sind wir durchaus ein bisschen stolz. Hoffentlich können wir so auch Ihnen weiterhelfen.


  • Checkliste: FAQ zum Lebenslauf

    Checkliste FAQ Lebenslauf PDF eBook CoverUm Ihnen das Verfassen des Lebenslaufs zu erleichtern, haben wir die wichtigsten Fragen zum Lebenslauf in einem mehrseitigen PDF zusammengefasst – FAQ zum Lebenslauf – die Sie sich hier kostenlos herunterladen können. Darin enthalten unter anderem die Antworten auf Fragen wie: An welcher Stelle wird der Lebenslauf in der Bewerbungsmappe eingeordnet? Wie lässt sich ein Lebenslauf einfach erstellen? Welche Schriftart eignet sich für den Lebenslauf? Warum muss der Lebenslauf lückenlos sein? Wie kann ich im Lebenslauf meine Arbeitslosigkeit kaschieren?


  • Checkliste zum tabellarischen Lebenslauf

    Checkliste Lebenslauf tabellarisch PDF eBook CoverEin tabellarischer Lebenslauf gehört so selbstverständlich zur Bewerbung wie das Anschreiben. Er ist das Herzstück jeder Bewerbung und wird oft noch vor dem Anschreiben gelesen, weil sich für den Personaler an den aufgelisteten Kompetenzen und Erfahrungen schnell erkennen lässt, ob der Bewerber geeignet ist oder nicht. In Deutschland hat sich inzwischen der tabellarische Lebenslauf als Standard durchgesetzt. Er gilt als besonders strukturiert und übersichtlich. Wie Sie den tabellarischen Lebenslauf aufbauen und strategisch in der Bewerbung nutzen, zeigt Ihnen die Checkliste zum tabellarischen Lebenslauf Alle weitere Informationen finden Sie in unserem Dossier zum tabellarischen Lebenslauf.


  • Checkliste zum Online-Lebenslauf

    Checkliste Online Lebenslauf PDF eBook CoverEin gut gemachter Online-Lebenslauf ist heute für viele Bewerber selbstverständlich. Er ist das Kernstück der sogenannten passiven Jobsuche – einer modernen Bewerbungsstrategie, die sich den steigenden Fachkräftemängel zunutze macht. Immer mehr Personaler müssen selbst aktiv werden und nach geeigneten Kandidaten suchen (Fachjargon: active sourcing), um offene Stellen zu besetzen. Gut, wenn sie dann in renommierten Jobbörsen top-qualifizierte Kandidaten mit ihren Online-Lebensläufen suchen und finden können. Damit die Strategie aufgeht, haben wir hier eine Checkliste zum Online-Lebenslauf erstellt. Weitere Informationen dazu finden Sie HIER. Oder Sie erstellen gleich einen Online-Lebenslauf im kostenlosen Lebenslauf-Editor unserer Jobbörse Karrieresprung.de.


  • Checkliste zum Bewerbungsfoto

    Checkliste Bewerbungsfoto PDF eBook CoverUm das Bewerbungsfoto ranken sich zahlreiche Mythen und Legenden. Schließlich sagt ein Bild mehr als 1000 Worte und für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance… Soweit die Klischees. Lassen Sie sich davon aber nicht beirren: Sich bei der Bewerbung mit einem optimalen Bewerbungsfoto ins rechte Licht zu rücken, ist keine Raketenwissenschaft. Vorausgesetzt, Sie beachten ein paar Grundregeln und überlegen sich vorher genau, welche Wirkung Sie auf den Betrachter erzielen wollen. Die folgende kostenlose Checkliste zum Bewerbungsfoto hilft Ihnen dabei.


  • Checkliste für die E-Mail-Bewerbung

    Checkliste Email Bewerbung PDF eBook CoverMehr als jede zweite offene Stelle wird heute via Internet besetzt. Unternehmen wie Audi, Bayer, Commerzbank oder Daimler akzeptieren inzwischen ausschließlich Online-Bewerbungen und keine Bewerbungen auf Papier mehr, wie etwa unser Arbeitgebercheck zeigt. Darunter fällt auch die sogenannte E-Mail-Bewerbung. Diese gekonnt und überzeugend zu formulieren, ist allerdings eine kleine Kunst. Deshalb haben wir die besten Tipps dazu zusammengestellt: In der Checkliste für die E-Mail-Bewerbung erfahren Sie, auf was Sie bei der E-Mail-Bewerbung achten müssen.


  • Checkliste & Muster zur Kurzbewerbung

    Checkliste Kurzbewerbung PDF eBook CoverKurzbewerbung? Noch nie gehört? Zugegeben, diese besondere Form einer Bewerbung ist ziemlich selten. Laut Definition besteht eine Kurzbewerbung aus nicht viel mehr als einem Anschreiben und einem (tabellarischen) Lebenslauf. Also gerade mal zwei bis maximal drei Seiten. Es fehlen somit sämtliche Anlagen, wie Zeugnisse, Abschluss- oder Qualifikationsnachweise. Oft auch das Bewerbungsfoto. Auch wird bei der Kurzbewerbung auf eine typische Bewerbungsmappe verzichtet. Einsatz findet diese Form vor allem auf Jobmessen. Die Checkliste zur Kurzbewerbung enthält auch gleich ein mögliches Muster.


  • Checkliste zu typischen Bewerbungsfehlern

    Bewerbungssünden-PDFLeider können Sie bei der Bewerbung auch einiges falsch machen und sich damit schnell wieder ins Aus katapultieren. Damit Ihnen das bei der Jobsuche und Bewerbungsphase nicht passiert, haben wir schon in einem Dossier, die 60 schlimmsten Bewerbungssünden zusammengestellt. Sie können diese Liste zusätzlich auch als Gratis-Dokument und PDF hier herunterladen. Diese Sammlung funktioniert selbstverständlich auch Prüfliste für Ihre Unterlagen.


  • Checkliste fürs Assessment-Center

    Checkliste Assessment Center PDF eBook CoverSchon bei dem Gedanken an ein Assessment Center (AC) bekommen es einige Bewerber mit der Angst zu tun. Eine Veranstaltung, die nur dafür konzipiert wurde, die Teilnehmer auf Herz und Nieren zu prüfen, löst bei vielen sofort enormen Stress aus. Schließlich hängt auch eine Menge davon ab: Wer im Assessment Center besteht, ist seinem Traumjob ganz nahe – wer hingegen patzt, verspielt damit möglicherweise die große Chance. Worauf Sie bei den Übungen achten sollten und wie Sie sich darauf vorbereiten, zeigt Ihnen diese Checkliste fürs Assessment-Center.


  • Checkliste fürs Jobcenter

    Checkliste Jobcenter PDF eBook CoverDie Jobsuche aus der Arbeitslosigkeit heraus ist für Bewerber theoretisch einfach: Beim Jobcenter melden, Stellen suchen, Bewerbungen schreiben, diese für die Arbeitsagentur dokumentieren und schlussendlich den passenden Job finden. Soweit zur Theorie. In der Praxis kann sich die Stellensuche jedoch schwierig gestalten. Wie Sie in der Zusammenarbeit mit dem Jobcenter schneller zu einem Job finden können, zeigt Ihnen die folgende Checkliste fürs Jobcenter, die es hier als Gratis PDF zum Download gibt.


  • Checkliste zur Auswahl einer Outplacement-Beratung

    Checkliste Outplacement Beratung PDF eBook CoverDie Berufsbezeichnung Outplacement-Berater ist nicht geschützt, es kann sich im Prinzip jeder so nennen. Für den Beruf des Outplacement-Beraters gibt es keinerlei Zugangsbeschränkung, weder bezüglich der Ausbildung noch bezüglich der Kompetenz oder Erfahrung. Entsprechend bunt ist die Szene und reicht vom Sozialarbeiter bis zum Ex-Personalleiter. Das macht es mitunter schwer, gute von selbsternannten Outplacement Beratungen zu unterscheiden. Die kostenlose Checkliste zur Outplacement-Beratung zeigt Ihnen, worauf Sie bei der Auswahl der Berater achten sollten und so schwarze Schafe schneller erkennen.


  • Checkliste: Bewerbungskosten absetzen?

    Checkliste Bewerbungskosten PDF eBook CoverDie Jobsuche ist meist nicht nur mit hohem Zeiteinsatz und umfangreichem Engagement, sondern auch mit recht hohen Kosten verbunden: Ausgaben für Bewerbungsmappen, Fotografen, Fahrtkosten, Fachliteratur, Telefongespräche und andere Aktivitäten können sich im Laufe der Zeit schnell zu einem stattlichen Betrag summieren. In der folgenden Checkliste zeigen wir Ihnen deshalb, welche Bewerbungskosten sich absetzen lassen und in welchem Umfang Sie diese bei der Steuererklärung geltend machen können. Ausführliche Informationen dazu finden Sie ebenfalls in unserem Dossier zu den Bewerbungskosten.


  • Jobwechsel Checkliste

    Checkliste Jobwechsel PDF eBook CoverJobwechsel sind heute Teil fast jeder Erwerbsbiografie und haben sich von einem einschneidenden Ereignis hin zu einem völlig normalen Schritt im Lebenslauf von Arbeitnehmern entwickelt. Trotz dieser Normalität stellt der Jobwechsel für den einzelnen Arbeitnehmer jedes Mal einen großen Schritt dar und sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Natürlich kann ein Jobwechsel Ihnen Chancen und Perspektiven bieten – wenn er aus den richtigen Gründen erfolgt und Sie ihn wohl überlegt angehen. Wer mit dem Gedanken spielt, sich beruflich zu verändern, steht also vor ein paar wichtigen Fragen. Genau diese finden Sie in unserer Jobwechsel Checkliste. Weitere Ratgeber finden Sie HIER.

Checklisten zum Vorstellungsgespräch

Um sich optimal auf das Vorstellungsgespräch vorzubereiten, haben wir hier gleich drei umfangreiche Checklisten für Sie vorbereitet – mit typischen Fragen, klugen Rückfragen und mehr als 100 Tipps…

  • 111 Tipps zum Vorstellungsgespräch

    111 Tipps zum VorstellungsgesprächEben weil das Vorstellungsgespräch so wichtig ist, ranken sich zahlreiche Mythen und Vorstellungen rund um diesen Bewerbungsabschnitt. Diese hier haben sich schon bei zahlreichen Lesern der Karrierebibel bewährt. Insgesamt haben wir hier 111 der besten und wichtigsten Tipps zum Vorstellungsgespräch für Sie zusammengefasst, die Sie sich gratis als PDF herunterladen können. So sind Sie optimal für das Jobinterview gerüstet. Naturgemäß sind bei der großen Zahl auch ein paar Punkte dabei, die für Sie selbstverständlich oder längst bekannt sind. Es schadet aber nicht, sich diese Grundlagen hin und wieder ins Gedächtnis zu rufen. Zudem ist die Liste natürlich für alle Leser gedacht – auch für die weniger routinierten.


  • 100 typische Fragen im Vorstellungsgespräch

    100 Fragen im VorstellungsgesprächHier finden Sie eine Liste mit 100 typischen Fragen im Vorstellungsgespräch, die Sie sich hier kostenlos als PDF herunterladen, ausdrucken und offline nutzen können, um sich auf das Interview optimal vorzubereiten. Vielleicht haben Sie auch Freunde und Bekannte, die ebenfalls gerade nach einem Job suchen: Dann stellen Sie sich die Fragen doch gegenseitig und geben Sie sich ehrliches Feedback, wie die Antworten auf Sie wirken. Diese Übung hilft zudem dabei, lockerer und souveräner zu werden.


  • Typische Stressfragen im Vorstellungsgespräch

    Stressfragen Beispiele VorstellungsgesprächVon sogenannten Stressfragen gibt es unzählige Variationen. Die meisten lassen sich jedoch in fünf Arten unterteilen: Analogie-Fragen, Fangfragen, Provokationen (die keine Fragen sind), Brainteaser und Trichterfragen. Eine vollständige Checkliste dieser Fragenarten samt einiger Beispiele können Sie sich ebenfalls hier gerne gratis als PDF herunterladen, um sich so besser auf das Bewerbungsgespräch vorzubereiten.


  • 100 Rückfragen fürs Vorstellungsgespräch

    100 Rückfragen fürs VorstellungsgesprächWeil es so wichtig ist, im Vorstellungsgespräch auch Rückfragen zu stellen, haben wir hier eine Liste mit 100 cleveren Rückfragen an Personalentscheider zusammengestellt. Auch diese können Sie sich gerne kostenlos als PDF herunterladen, später ausdrucken und sich als Merk- oder Spickzettel zum Vorstellungstermin mitnehmen. Nur bitte nie den Zettel zücken und ablesen – das sieht nicht wirklich vorbereitet aus. Und stellen Sie bitte auch nicht alle Fragen davon. Picken Sie sich am besten, fünf bis zehn davon heraus und lernen Sie diese kurz vorher auswendig.


  • Vorstellungsgespräch Checkliste

    Checkliste VorstellungsgesprächHaben Sie wirklich an alles gedacht? Diese Checkliste fürs Vorstellungsgespräch dient weniger zur Vorbereitung, dafür umso mehr zur Kontrolle und als Ergänzung. Weil am Tag des Bewerbungsgesprächs oft die Anspannung und der Adrenalinspiegel hoch sind, werden manche Details schlicht vergessen. Damit Ihr Jobinterview ein voller Erfolg wird und Sie trotzdem an alles denken, haben wir die folgende Checkliste erstellt. Selbstverständlich können Sie diese auch kostenlos als PDF herunterladen, ausdrucken und abhaken.

Checklisten zum Arbeitsvertrag

  • Checkliste und FAQ zum Arbeitsvertrag

    Checkliste Arbeitsvertrag FAQ PDF eBook CoverEs herrscht Vertragsfreiheit in Deutschland. Das bedeutet, dass Arbeitgeber wie Arbeitnehmer bei der Gestaltung eines Arbeitsvertrags kaum an Regeln gebunden sind. Dennoch sollten Arbeitnehmer einige Aspekte beachten, damit im Ernstfall der Arbeitsvertrag vor Gericht gilt. Denn wie heißt es so schön: Verträge werden nicht für gute Zeiten geschlossen, sondern für schlechte. Insbesondere die oft zahlreichen in Rechtsdeutsch verfassten Klauseln und Verweise bereiten vielen Beschäftigten Probleme. Nachfolgend haben wir daher eine Checkliste mit FAQ zum Arbeitsvertrag zusammengestellt, welche Vertragsarten es gibt und welche Inhalte der Arbeitsvertrag haben sollte.


  • Checkliste zum befristeten Arbeitsvertrag

    Checkliste befristeter Arbeitsvertrag PDF eBook CoverDer befristete Arbeitsvertrag war ursprünglich einmal als Einstiegs- oder Rückkehroption in das Berufsleben gedacht. Diesen Zweck erfüllt er zwar teilweise heute noch, doch werden solche Arbeitsverträge heute immer öfter aus anderen Gründen geschlossen. Mehr als zehn Prozent aller Arbeitnehmer befinden sich aktuell in solchen Arbeitsverhältnissen, Tendenz steigend. Betroffene Arbeitnehmer sollten daher unbedingt auf einige Besonderheiten und ge­setz­li­che Re­ge­lun­gen bei befristeten Arbeitsverträgen achten. Die Checkliste zum befristeten Arbeitsvertrag verrät Ihnen, wo Fallstricke lauern können.


  • Checkliste für einen Antrag Bildungsurlaub

    Checkliste Bildungsurlaub Antrag PDF eBook CoverDie wahrscheinlich wichtigste Frage beim Thema Bildungsurlaub lautet: Habe ich Anspruch darauf? Tatsächlich ist das von Ihrem Arbeitsort abhängig. Jeder Arbeitnehmer, in dessen Bundesland ein Bildungsgesetz in Kraft getreten ist, hat einen Anspruch auf fünf Tage Bildungsurlaub im Jahr. Im Saarland sind es sogar sechs Tage, doch hier müssen Arbeitnehmer drei Tage arbeitsfreie Zeit einbringen. Und wie so oft bestätigen auch hier Ausnahmen die Regel: So gilt der Rechtsanspruch auf Bildungsurlaub beispielsweise in vielen Bundesländern nicht für Kleinbetriebe unter zehn Mitarbeitern. Sie sollten sich daher in jedem Fall konkret informieren, welche Regelungen in Ihrem Bundesland greifen und welche Ausnahmen möglicherweise gelten. Hinweise dazu bietet unsere kostenlose Checkliste für einen Antrag Bildungsurlaub.

Checklisten zum Berufseinstieg

  • Checkliste zur Karriereplanung

    Checkliste Karriereplanung PDF eBook CoverEin sinnvoller Job mit nachhaltigen Auswirkungen, ein gutes Gehalt, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf – das sind die zentralen Themen, die vermutlich in jedem Karriereplan stehen. Wenn es überhaupt einen gibt. Der kann aber durchaus sinnvoll sein – vor allem am Anfang der beruflichen Laufbahn. Ein Karriereplan hilft, nicht nur, die eigenen beruflichen Ziele zu visualisieren, sondern auch dabei, zielstrebig zu bleiben und nicht nicht auf Abwegen zu verlieren. Die Checkliste zur Karriereplanung gibt Ihnen einige Tipps und Beispiele, wie Sie einen Karriereplan erfolgreich für sich nutzen können.


  • Checkliste zum Berufseinstieg

    Checkliste Berufseinstieg Absolventen PDF eBook CoverNach Ausbildung oder Studium folgt der Schritt, auf den Sie sich jahrelang vorbereitet haben: der Berufseinstieg. Dem hängt allerdings psychologisch oft ein dramatisiertes Fanal an, Motto: Wenn ich mich dabei falsch entscheide, ist meine ganze Karriere verpfuscht… Zu viel Zickzack, zu wenig Zielstrebigkeit… Blödsinn! In den meisten Lebensläufen finden sich heute Brüche, Lücken und Ungereimtheiten. Die lineare Kaminkarriere ist ein Auslaufmodell – und das ist auch gut so. Zum erfolgreichen Karrierestart haben wir daher viele Punkte in unserer Checkliste zum Berufseinstieg zusammengefasst. Sie ist eine erste gute Orientierung.


  • Checkliste: Rechte und Pflichten von Azubis

    Checkliste Azubi Rechte Pflichten PDF eBook CoverWer vom Schüler zum Azubi avanciert, für den beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Sie verlassen die gewohnte Umgebung der Schule und betreten eine neue Welt – die Berufswelt. „Lehrjahre sind keine Herrenjahre“, heißt es oft. Tatsächlich dient die Ausbildung dazu, sich wichtige Grundlagen und Kompetenzen anzueignen. Entsprechend erwarten Unternehmen von ihren Auszubildenden auch das dafür notwendige Engagement. Doch Azubis haben nicht nur Pflichten, sondern auch Rechte. Die sollten Sie möglichst schon vorher kennen. Die Checkliste zu den Rechten und Pflichten von Azubis liefert hierzu eine gute Übersicht.


  • Checkliste zur Berufsunfähigkeitsversicherung

    Checkliste Berufsunfaehigkeitsversicherung PDF eBook CoverWenn man mit Anfang 20 ins Berufsleben startet, macht man sich über Berufsunfähigkeit keine Sorgen. Schwer sich vorzustellen, dass man irgendwann nicht mehr in der Lage sein könnte, seiner beruflichen Tätigkeit nachzugehen. Doch die Berufsunfähigkeit ist ein unterschätztes Risiko. Eine schwere Erkrankung kann jeden treffen. Das Problem für junge Arbeitnehmer: Werden sie berufsunfähig und haben nicht lange genug in die Rentenversicherung eingezahlt, besteht kein Anspruch auf eine Erwerbsminderungsrente. Aus diesem Grund lohnt es sich über eine Absicherung nachzudenken – mit dieser Checkliste zur Berufsunfähigkeitsversicherung. Weitere Hinweise und Tipps zu Versicherungen für Berufsanfänger finden Sie HIER.

Checklisten zum Studium

  • Checkliste für Studienarbeiten

    Checkliste Studienarbeit PDF eBook CoverEs muss nicht immer gleich die Bachelorarbeit oder Masterarbeit sein. Im Verlauf eines Hochschulstudiums erstellen Studenten zahlreiche Texte. Neben Transferaufgaben sind Studienarbeiten dabei die am häufigsten vertretene Textart. Dennoch stellen sich Studenten viele Fragen rund um Themenfindung, Aufbau und Zitaten. Die hier zusammengestellte Checkliste für Studienarbeiten liefert erste wichtige Anhaltspunkte rund um das Schreiben für die Uni.


  • Checkliste für den Klausurtag

    Checkliste Klausurvorbereitung PDF eBook CoverIrgendwann ist es soweit: Am Ende des Semsters oder Schuljahres stehen die Klausuren an. Also wird oft nur wenige Wochen vor den Prüfungen in einem Lernmarathon das Gedächtnis druckbetankt und mit Informationen vollgestopft. Entgegen aller Lerntipps lernen die meisten Studenten leider doch immer wieder auf den letzten Drücker. Das kann funktionieren, ist jedoch mit einer Menge Stress verbunden. Tipps zur Prüfungsvorbereitung haben wir zwar schon einige veröffentlicht. Die folgende Checkliste für den Klausurtag kann Ihnen aber noch einmal – last minute sozusagen – helfen, die Prüfungen und Tests zu bestehen.


  • Checkliste für Studentenjobs

    Checkliste Studentenjobs PDF eBook CoverSemesterbeitrag, Miete, Lebensmittel, Lernunterlagen… Die monatlichen Kosten, denen sich ein Student gegenüber sieht, können schnell weit jenseits der 500 Euro Grenze liegen. Studenten, die nicht mit Großinvestoren in der Familie gesegnet sind, und sich auch nicht durch einen Studienkredit verschulden wollen, kommen daher oft nicht um einen Studentenjob herum. Glücklicherweise gibt es neben Kellnern und Regale einräumen zahlreiche kreative, spannende, lukrative oder auch einfach verrückte Nebenbeschäftigungen für Studenten Aber wie viel darf ein Student eigentlich verdienen und wann fallen Steuern an? Die Checkliste für Studentenjobs klärt über die wichtigsten Hintergründe und Regeln auf.


  • Checkliste zur Semesterferien-Vorbereitung

    Checkliste Semesterferien PDF eBook CoverUrlaub, faulenzen, nichts tun, abschalten – so oder so ähnlich stellen sich viele Arbeitnehmer des Studentenleben während der Semesterferien vor. Tatsächlich kann dieser Eindruck zutreffen – auf einige Studenten. Andere nutzen die Zeit geschickter. Wie das gelingt, zeigt die kostenlose Checkliste zur Semesterferien-Vorbereitung.


  • Checkliste zur MBA-Auswahl

    Checkliste MBA Studium PDF eBook CoverDer Master of Business Administration – kurz MBA – hat sich in Deutschland längst als anerkannter Abschluss etabliert. Vor allem für MBA-Absolventen, die später Management und Führungsaufgaben übernehmen wollen. Allerdings steckt nicht überall ein MBA drin, wo das „MBA“-Label draufsteht. Studieninhalte, Kosten und Renommee der Business Schools variieren teils enorm. Als angehender MBA-Student sollten Sie daher genau hinschauen, Informationen zu Akkreditierung, Bewerbung, Kosten einholen sowie Auswahlkriterien für das richtige MBA-Programm genau festlegen. Die folgende Checkliste zur MBA-Auswahl hilft Ihnen dabei.


  • Checkliste zum Studienfachwechsel

    Checkliste Studienfachwechsel PDF eBook CoverAm Anfang ist das Studium für viele ein Traum: Die neue Stadt ist spannend und man entdeckt täglich neue Ecken; genießt die Freiheiten; der Campus und das Unileben sind neu und faszinierend; man lernt viele neue Leute kennen, geht auf Partys. Doch hat sich erst einmal der Studienalltag eingestellt, verblasst die Euphorie schnell. Nicht wenigen Studenten wird dann bewusst, dass sie sich das Studium anders vorgestellt haben. Was tun, wenn man feststellt, dass man das Falsche studiert? Für viele ist ein Studienfachwechsel die Lösung. Ganz so leicht ist der aber nicht. Wir zeigen, worauf Sie bei einem Studienfachwechsel achten müssen – mithilfe dieser gratis Checkliste zum Studienfachwechsel als PDF.


  • Checkliste zum Hochschulwechsel

    Checkliste Hochschulwechsel PDF eBook CoverEin guter Abschluss bildet für Studenten die Basis ihrer beruflichen Entwicklung. Dabei zählen jedoch nicht nur die Noten, sondern mitunter auch wo der Abschluss erworben wurde – also an welche Hochschule. Um seine Ergebnisse aber auch den Wert des Abschlusses zu verbessern, kann daher ein Hochschulwechsel sinnvoll sein. Wie und wann der Hochschulwechsel tatsächlich sinnvoll ist und was es dabei zu beachten gilt, zeigen wir in unserem (oben verlinkten) Dossier sowie dieser Checkliste zum Hochschulwechsel.


  • Checkliste zum Studienabbruch

    Checkliste Studienabbruch PDF eBook CoverManchmal geht es einfach nicht weiter. Sie stellen fest: Ein Studium ist einfach nicht das Richtige für Sie. Spätestens nach einigen Semestern stellen viele einst hoch motivierte Studenten fest, dass ihnen ihr Studium zu theoretisch ist, die Anforderungen und der damit verbundene Stress zu hoch sind. Frust über die enttäuschten Erwartungen staut sich an und man verliert den Spaß am Studium. Was nun? Manche wechseln das Studienfach, andere die Hochschule. Für einige ist jedoch der Studienabbruch die bessere Wahl. Keine Frage, das ist ein großer Einschnitt. Deshalb sollten Sie mithilfe dieser Checkliste zum Studienabbruch, ob Sie alles bedacht haben.


  • Checkliste für eine Wohnungsbesichtigung

    Checkliste Wohnung WG Besichtigung PDF eBook CoverEndlich alleine wohnen – ohne die Eltern, ohne nervige Geschwister. Die Mehrheit der Schulabgänger träumt davon, in eine eigene Wohnung zu ziehen und selber über ihr Leben bestimmen zu können. Doch auf dem Weg zur ersten eigenen Wohnung liegen viele Stolperfallen – immerhin ist es der erste Auszug. Man ist noch unerfahren, weiß nicht worauf man achten sollte: Maklercourtage, Bürgschaft, Kaltmiete, Warmmiete, Energieverbrauch… Besonders bei der Besichtigung einer Wohnung können Sie als Anfänger viel falsch machen. Die Checkliste für eine Wohnungsbesichtigung zeigt, wo Sie hinsehen und was Sie prüfen sollten, bevor Sie einen Mietvertrag unterschreiben.

Checklisten zum Management

  • Checkliste: Einarbeitung neuer Mitarbeiter

    Checkliste Einarbeitung PDF eBook CoverMitarbeiter zu finden, die sofort ins Team passen, ist alles andere als leicht. Oft zieht sich der Auswahlprozess über Wochen hin, manchmal muss die Stelle sogar ein zweites Mal ausgeschrieben werden. Die gründliche Einarbeitung neuer Mitarbeiter, das sogenannte Onboarding, ist daher enorm wichtig, um die Kosten teurer Fehlbesetzungen oder Neueinstellungen zu reduzieren. Und doch wird oft vernachlässigt. Auf was Sie bei der Einarbeitung neuer Mitarbeiter achten sollten, zeigt diese kostenlose Checkliste.


  • Checkliste zur Leistungsbeurteilung

    Checkliste Leistungsbeurteilung PDF eBook CoverFeedback wird von Mitarbeitern deutscher Unternehmen nicht nur gerne gesehen, sondern oft auch aktiv eingefordert. Eine Umfrage des Instituts für Konfliktmanagement und Führungskommunikation zeigt, dass lediglich 45 Prozent der befragten Mitarbeiter mit dem Feedback ihres Chefs zufrieden sind. Umso erstaunlicher ist es, dass viele Mitarbeiter die jährlich oder quartalsweise anstehenden Leistungsbeurteilungen als unangenehm und lästig empfinden. Diese Gespräche sind nichts anderes als Feedback direkt vom Chef. Damit die Leistungsbeurteilung konstruktiv ausfällt und Sie als Mitarbeiter weiterbringt, sind nicht nur eine passende Vorbereitung, sondern auch die entsprechende Haltung wichtig. Die Checkliste zur Leistungsbeurteilung zeigt,
    wie es geht.


  • Checkliste für eine Beförderung

    Checkliste Befoerderung PDF eBook CoverDiesmal soll es mit der Beförderung endlich klappen. Der Aufstieg ist längst überfällig. Schließlich arbeiten Sie schon lange genug in der Firma, leisten mehr als manch anderer, sind loyal, besitzen beste Referenzen. Da muss die Karriere doch quasi automatisch gelingen… Denkste! Die Wahrheit ist: Kaum jemand wird heute noch automatisch befördert, die Zeiten sind vorbei. Dafür müssen Betroffene schon etwas tun – den Schritt aber bitte auch genau vorher prüfen. Zum Beispiel mit unserer Checkliste für eine Beförderung.


  • Checkliste für ein Kick-Off-Meeting

    Checkliste Kickoff Meeting PDF eBook CoverKick-off – das ist ein Begriff, der aus der Sportwelt stammt und auf Deutsch so viel wie Anstoß bedeutet. Übertragen auf die Arbeitswelt bildet das Kick-off-Meeting, wie der Name schon sagt, den Auftakt beziehungsweise Start eines neuen Projekts. Es ist das erste Mal, dass Projektleitung, Projektmitarbeiter und auch der Kunde aufeinander treffen und ein gelungener Start soll das gesamte Projekt auf den richtigen Weg bringen. Gar nicht so leicht… Damit sich Vorfreude nicht in Frustration verwandelt und worauf es bei diesem besonderen Treffen ankommt erfahren Sie in der Checkliste zum Kick-Off-Meeting.

Checklisten für den Urlaub

  • Checkliste für einen Traumurlaub

    Checkliste Traumurlaub PDF eBook CoverWas wünschen Sie sich von einem echten Traumurlaub? Worauf achten Sie bei der Buchung Ihrer Reise? Das Hotel, den Strand oder die Wellnessbereiche? Die Stiftung für Zukunftsfragen untersuchte in einer Umfrage, was den Deutschen im Urlaub wichtig ist. Die Ansprüche deutscher Urlauber sind in den letzten zwanzig Jahren stetig gestiegen. Doch noch immer ist das Preis-Leistungs-Verhältnis eines der wichtigsten Kriterien. Ob deutsche Urlauber geizig sind und welche weiteren Kriterien einen perfekten Urlaub ausmachen. Damit Ihr Urlaub auch zum Traumurlaub wird, laden Sie sich einfach die folgende Checkliste für einen Traumurlaub herunter und haken Sie schrittweise ab.


  • Checkliste zur Urlaubsvorbereitung

    Checkliste Urlaubsvorbereitung PDF eBook CoverDie Urlaubszeit ist die schönste Zeit – wäre da nicht die Urlaubsvorbereitung. Lustig ist es ja vielleicht noch, wenn Sie den Winterschal zwischen Ihren Badesachen im Strandurlaub entdecken. Wer aber wirklich wichtige Unterlagen vergisst, leitet schlimmstenfalls noch vor Reiseantritt das Ende des Urlaubs ein. Damit Ihnen das nicht passiert und Sie keine Fristen verpassen, sollten Sie sich rechtzeitig Gedanken darüber machen, was Sie für den Urlaub brauchen. Das betrifft nicht nur die Utensilien im Koffer, sondern auch den letzten Arbeitstag vor dem Urlaub. Hier einige Tipps, damit Sie entspannt in den Urlaub fahren können: Checkliste zur Urlaubsvorbereitung.


  • Die Urlaubscheckliste

    Checkliste Urlaub PDF eBook CoverWer feste arbeitet, sollte auch feste feiern. Oder entspannen. Der Mensch ist nun mal ein rhythmisches Wesen. Zur Anspannung gehört auch die Entspannung und damit der Urlaub – dialektisch wäre das Eine oder das Andere ohnehin nicht denkbar. Und je besser die Vorbereitung, desto entspannender fällt der Urlaub aus. Denn es macht einen Unterschied, ob Sie mit Kind reisen und ebenso, wohin die Reise geht. Damit Sie Ihre Ferien möglichst sorglos genießen können, haben wir hier eine Urlaubscheckliste zum Ausdrucken und Abhaken für Sie zusammengestellt.


[Bildnachweis: Karrierebibel.de]