Daran erkennen Sie, dass Ihr Boss Sie schätzt

Fast jeder Arbeitnehmer wünscht sich, für seine Arbeit und Leistungen vom Chef geschätzt zu werden. Man versucht jeden Tag sein Bestes zu geben, ist mindestens acht Stunden lang am Arbeitsplatz, macht häufig Überstunden, hetzt sich selbst von Termin zu Termin, leidet unter dem Stress und die Freizeit kommt in vielen Fällen zu kurz – bleibt dann noch die Wertschätzung für all die Anstrengungen aus, ist Frust nur noch eine Frage der Zeit. Doch woran können Sie erkennen, dass Ihr Boss Sie schätzt? Wir haben sechs Anzeichen gesammelt, die gerne übersehen werden, aber trotzdem dafür sprechen, dass Ihr Chef eine Menge von Ihnen hält…

Daran erkennen Sie, dass Ihr Boss Sie schätzt

An diesen sechs Anzeichen erkennen Sie, dass der Boss Sie schätzt

Ob und wie sehr ein Vorgesetzter seine Mitarbeiter schätzt, ist für diese oft gar nicht so leicht nachzuvollziehen. Der Grund: Die Kommunikation. Oder vielmehr deren Fehlen. Denn leider nutzen zu wenige Chefs die vielen Gelegenheiten, um ihrem Team für gute Leistungen und Ergebnisse zu danken und zu betonen, dass sie die Mühen nicht für selbstverständlich halten, sondern sehr zu schätzen wissen, wie sich jeder einzelne ins Zeug gelegt hat. Doch auch wenn Ihr Chef seine Wertschätzung nicht mit direkten Worten zum Ausdruck bringt, gibt es einige Anzeichen, an denen Sie erkennen können, dass Ihr Boss Sie schätzt:

  1. Sie erhalten regelmäßiges Feedback

    Kaum etwas ist im Job so frustrierend, wie vom Chef ignoriert zu werden und kein Feedback zu den eigenen Leistungen zu erhalten. Schnell entsteht der Eindruck, die eigene Arbeit wäre vollkommen unsinnig, die Motivation geht verloren und auch der Spaß an der eigenen Tätigkeit bleibt auf der Strecke.

    Erhalten Sie hingegen regelmäßiges und auch fundiertes Feedback, ist dies ein deutliches Zeichen, dass Ihr Boss Sie schätzt. Er sieht Ihre Leistungen, erkennt die Erfolge an und will, dass Sie davon erfahren. Dazu gehören aber auch Kritik und negative Rückmeldungen. Auch diese zeigen, dass der Chef Sie schätzt und dass er will, dass Sie noch besser werden, anstatt sich auf dem bereits erreichten Status auszuruhen.

  2. Sie werden nach Ihrer Meinung gefragt

    Vorgesetzte müssen viele und auch wichtige Entscheidungen treffen, die teilweise über Erfolg und Misserfolg von Projekten entscheiden können. Einige davon werden hinter verschlossenen Türen im Büro getroffen, doch für andere benötigt es zunächst den Input von wichtigen Mitarbeitern, die sich auskennen, die über Möglichkeiten und Chancen Bescheid wissen und eine Einschätzung abgeben können.

    Kommt der Chef in diesen Momenten zu Ihnen und fragt danach, wie Sie die Situation beurteilen, ist es ein Zeichen von großer Wertschätzung. Er vertraut nicht nur Ihren fachlichen Kompetenzen, sondern glaubt auch daran, dass Sie einen guten und verlässlichen Rat geben können, der ihm in einer schwierigen Situation helfen kann.

  3. Ihnen wird Verantwortung übertragen

    Die Betreuung eines wichtigen Kunden, ein großes Projekt, dass unbedingt ein Erfolg werden muss oder auch die Verantwortung für die Arbeit eines kleinen Teams – je wichtiger die Aufgaben werden, die Sie übernehmen und je größer die damit verbundene Verantwortung ist, desto mehr zeigt sich, dass Ihr Boss Sie als wichtigen Mitarbeiter schätzt, dem er eine Menge zutraut.

    An die Verantwortung sind allerdings immer auch gewisse Anforderungen und Erwartungen geknüpft, die durchaus zu mehr Stress und Druck am Arbeitsplatz führen können. Sind Sie aber mit der Ihnen übertragenden Rolle erfolgreich und überzeugen den Chef noch weiter, stehen Ihnen viele berufliche Türen offen.

  4. Die Kollegen sollen sich an Sie wenden

    In den meisten Fällen geht man mit Fragen oder Problemen zum Chef, um sich Rat zu holen oder die eigenen Entscheidungen durchzusprechen. So erhält man nicht nur eine zweite Meinung, sondern sichert sein Handeln auch bereits im Vorfeld ab. Der Chef weiß, wie man auf ein Problem reagieren möchte und hat das Vorgehen abgesegnet, was den Druck von den Schultern nimmt.

    Schickt der Chef die Kollegen mit solchen Anliegen zu Ihnen, schätzt er Sie sehr. Er verlässt sich voll und ganz auf Ihr Urteil und weiß, dass Sie den Kollegen genauso gut helfen können, wie er selbst. Vielleicht bereitet er Sie so auch schon auf eine höhere Position vor, damit Sie sich an die damit verbundenen Aufgaben gewöhnen können.

  5. Sie werden vor Herausforderungen gestellt

    Manchmal wirkt es eher wie eine Schikane, wenn man im Job immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt wird, tatsächlich kann es aber auch ein Zeichen der Wertschätzung Ihres Chefs sein. Er glaubt daran, dass Sie die Hürden überwinden können, daran wachsen und so noch besser werden, als Sie ohnehin schon sind. Vielleicht sind Sie auch der einzige im Team, dem der Chef zutraut, eine Lösung für das Problem zu finden.

    Solche Herausforderungen können kräftezehrend sein, doch lohnt es sich, durchzuhalten. Mit jedem Stein, den Sie aus dem Weg räumen, lernen Sie etwas Neues dazu, werden stärker und können besser mit Hindernissen und Rückschlägen umgehen.

  6. Der Chef erkundigt sich nach Ihnen

    Ein Hallo, wie geht’s Ihnen? gehört im Beruf ohnehin zum guten Ton – sowohl unter Kollegen als auch vom Chef. Geht der Vorgesetzte aber darüber hinaus und erkundigt sich, ob Sie zufrieden sind oder ob es Probleme gibt, bei denen er Ihnen behilflich sein kann, kann dies ein Zeichen sein, dass er Sie als Mitarbeiter und auch als Person besonders schätzt.

    Viele Führungskräfte erkennen ihre wichtigsten Mitarbeiter und wollen diese aus guten Gründen ans Unternehmen binden. Schließlich sind gerade diese Arbeitnehmer maßgeblich am Erfolg beteiligt. Wer zufrieden ist und sich gut behandelt fühlt, entwickelt mehr Loyalität zu seinem Arbeitgeber und bringt auch bessere Leistungen.

[Bildnachweis: Pressmaster by Shutterstock.com]
3. August 2016 Nils Warkentin Autor Profilbild Autor: Nils Warkentin

Nils Warkentin studierte Business Administration an der Justus-Liebig-Universität in Gießen und sammelte Erfahrungen im Projektmanagement. Auf der Karrierebibel widmet er sich Themen rund um Studium, Berufseinstieg und Büroalltag.

Karrierefragen Hinweis Artikel Unten 1000px

Andere Besucher lesen gerade diese Artikel:



Stellenanzeigen finden Sie auf www.karrieresprung.de.


Fertig gelesen? Zurück zur Startseite!