Suppen als Vorsuppe oder Hauptgericht

Essen Bewerbung Suppe




Suppen sind unglaubliche Manieren-Minen.

  • Erstens verleitet Suppe zum Schlürfen.
  • Zweitens kleckern Sie damit oder verschütten die Brühe gar mit etwas Pech über Ihrem Anzug. Oder dem Ihres Gesprächspartners.

Die Knigge-Grundregeln: nie pusten, nie schlürfen, nicht mit dem Brot tunken und den Löffel nur mit der Spitze zum Mund führen.

Die Frage, ob Suppenreste ausgetrunken werden dürfen, entscheidet der Inhalt: Cremesuppen sowie Suppen mit Einlagen werden ausschließlich gelöffelt, klare Brühen hingegen dürfen auch getrunken werden. Sie werden in der Regel in einer Suppentasse (mit Henkel) serviert.

Übrigens: Zum Auslöffeln Suppenteller nie schräg stellen!

[Bildnachweis: stockyimages by Shutterstock.com]
13. August 2019 Nils Warkentin Autor Profilbild Autor: Nils Warkentin

Nils Warkentin studierte Business Administration an der Justus-Liebig-Universität in Gießen und sammelte Erfahrungen im Projektmanagement. Auf der Karrierebibel widmet er sich Themen rund um Studium, Berufseinstieg und Büroalltag.


Anzeige

Ebenfalls interessant:

Weiter zur Startseite

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close