Suppen als Vorsuppe oder Hauptgericht

Essen Bewerbung Suppe




Suppen sind unglaubliche Manieren-Minen.

  • Erstens verleitet Suppe zum Schlürfen.
  • Zweitens kleckern Sie damit oder verschütten die Brühe gar mit etwas Pech über Ihrem Anzug. Oder dem Ihres Gesprächspartners.

Die Knigge-Grundregeln: nie pusten, nie schlürfen, nicht mit dem Brot tunken und den Löffel nur mit der Spitze zum Mund führen.

Die Frage, ob Suppenreste ausgetrunken werden dürfen, entscheidet der Inhalt: Cremesuppen sowie Suppen mit Einlagen werden ausschließlich gelöffelt, klare Brühen hingegen dürfen auch getrunken werden. Sie werden in der Regel in einer Suppentasse (mit Henkel) serviert.

Übrigens: Zum Auslöffeln Suppenteller nie schräg stellen!

[Bildnachweis: stockyimages by Shutterstock.com]
13. August 2019 Nils Warkentin Autor Profilbild Autor: Nils Warkentin

Nils Warkentin studierte Business Administration an der Justus-Liebig-Universität in Gießen und sammelte Erfahrungen im Projektmanagement. Auf der Karrierebibel widmet er sich Themen rund um Studium, Berufseinstieg und Büroalltag.



Weiter zur Startseite