Gehalt Werbebranche: Wer verdient wie viel?

Werber – das sind doch nur Sprücheklopfer! Und schlecht bezahlt noch dazu, denken viele. Zumindest Zweites stimmt nicht. Laut einer Gehaltsanalyse von Gehalt.de, für die die Durchschnittsgehälter von insgesamt 5109 Arbeitnehmern der Agenturszene ermittelt wurden, steigen die Saläre in der Werbebranche gerade wieder. Allerdings klafft auch hier eine Lücke zwischen den Gehältern von Männern und Frauen von teils bis zu 5000 Euro. Und: Leistung und Einsatz zahlt sich am Anfang der Karriere oft noch immer nicht aus…

Gehalt Werbebranche: Wer verdient wie viel?

Gehalt Werbebranche: Wer verdient wie viel?

Agenturen bewegen zwar viel Geld, aber beim Gehalt fangen alle klein an: Die Durchschnittsgehälter beginnen hier bei knapp 29.000 Euro und kommen selten über 43.000 Euro hinaus. Berufseinsteiger müssen gar ein meist schlecht bezahltes Praktikum (wenn überhaupt gezahlt wird) akzeptieren. Höhenflüge sind erst später drin: Neben kreativen Köpfen können sich vor allem mathematisch-logische Talente ihre Stärken später in der Mediaplanung, im Art-Buying oder im Bereich Finanzen versilbern lassen, wie die folgende Infografik zeigt:

Lesen Sie hierzu unbedingt auch…

[Bildnachweis: gehalt.de]
3. Mai 2012 Autor: Jochen Mai

Jochen Mai ist Gründer und Chefredakteur der Karrierebibel. Er doziert an der TH Köln über Social Media Marketing und ist gefragter Keynote-Speaker. Zuvor war der Diplom-Volkswirt als Journalist tätig - davon 13 Jahre als Ressortleiter der WirtschaftsWoche.

Karrierefragen Hinweis Artikel Unten 1000px

Andere Besucher lesen gerade diese Artikel:



Stellenanzeigen finden Sie auf www.karrieresprung.de.


Fertig gelesen? Zurück zur Startseite!