Handzeichen: Victory

Handzeichen: Victory




Victory-Zeichen

Bei dieser Handgeste werden Zeige- und Mittelfinger zu einem „V“ ausgestreckt. Hierzulande gilt das als Zeichen der Freude und Siegesgewissheit oder für „noch zwei Bier, bitte!“ (nicht empfehlenswert für hochrangige Bankmanger). In Großbritannien, Irland, Australien, Neuseeland und Südafrika dagegen wird fein unterschieden in welche Richtung die Handinnenfläche zeigt: Sieht der andere dabei den Handrücken, wird das als schwere Beleidigung gewertet – ähnlich dem Stinkefinger. Die V-Form muss dazu nicht einmal erkennbar sein. Es reicht auch beide Finger zusammen zu lassen. In Ländern wie Japan, Südkorea und Taiwan wird die Geste dagegen oft auf Fotos gemacht und soll anzeigen, dass derjenige glücklich ist.


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:



Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close