Anzeige

Karriere trotz Krise: Jetzt die eigene Zukunft in die Hand nehmen

Die heutige Arbeitswelt ist vielfältiger denn je! Doch in Zeiten von Corona kann sich die Suche nach einem Job schwierig gestalten. Die Krise hat den Arbeitsmarkt kräftig durchgeschüttelt und führt gerade bei Berufseinsteigern und den Young Professionals zu Verunsicherung. Viele fragen sich: Welche Branche, welcher Arbeitgeber bietet gute Zukunftsaussichten? Niemand kann genau vorhersagen, wie sich unsere Arbeitswelt verändern wird. Klar ist aber: Es gibt die Jobs mit guten Zukunftsaussichten!

Karriere trotz Krise: Jetzt die eigene Zukunft in die Hand nehmen

Anzeige

Dringend gesucht: Branche mit Perspektive

Wer einen Job mit Perspektive sucht, hat in der Finanzbranche gute Chancen. In unruhigen Zeiten sind Menschen verunsichert und beschäftigen sich mit ihrer finanziellen Situation: Wie lege ich in Krisen- und Niedrigzinszeiten mein Geld an? Bin ich gegen die wichtigsten Risiken abgesichert? Und wie steht es um meine Rente?  

Bei solchen Themen sind qualifizierte Vermögensberater gefragt. Von Altersvorsorge, über Geldanlage bis zu Versicherungen stehen sie ihren Kunden zur Seite und führen durch den Finanzdschungel.  Das Arbeitsfeld für die Deutsche Vermögensberatung wächst und bietet gute Aussichten – nicht nur für Branchenkenner.  

Anzeige

Vielfältige Einstiegsmöglichkeiten – Lernen im eigenen Tempo

Der Einstieg ist nicht nur über eine IHK-Ausbildung oder ein duales Studium interessant – auch Quereinsteigern und im Nebenberuf bieten sich gute Perspektiven. Das erforderliche Know-how und die notwendigen Kompetenzen werden in fundierten Fach- und Weiterbildungen vermittelt. Die Deutsche Vermögensberatung stellt ihren Einsteiger einen persönlichen Coach an die Seite, damit sie von Beginn an von den Erfahrungen der Kollegen profitieren. In ihrem eigenen Tempo werden sie an Aufgaben herangeführt und erwerben Schritt für Schritt umfassende Fachkompetenzen. 

Anzeige

Freiheit trifft auf Rückendeckung

Nadine Wiedemann Dvag AnzeigeAuf die Chancen der Vermögensberatung ist auch Nadine Wiedemann aufmerksam geworden. Noch während des Studiums zur Sozialen Arbeit hatte sie sich für einen nebenberuflichen Einstieg entschlossen. „Das risikolose Ausprobieren des Berufs hat mich interessiert“, so Wiedemann. Seit knapp zwei Jahren ist die heute 25-Jährige nun hauptberuflich aktiv. Als selbstständige Vermögensberaterin ist sie besonders flexibel. „Ich bin mein eigener Chef und kann meine Arbeitszeiten frei gestalten.“ Sie bestimmt selbst, wie viele Kunden sie betreuen möchte und wie ihr Karriereweg verlaufen soll. „Solche Freiräume bedeuten Lebensqualität“, weiß die junge Beraterin. Trotz Selbstständigkeit ist sie aber nicht auf sich allein gestellt. Mit der Deutschen Vermögensberatung wird sie durch ein großes Team und die Servicegesellschaft unterstützt. Von rechtlichen Fragen bis zum IT-Support gibt es Rückendeckung.

Anzeige

Für die Zukunft gut aufgestellt

Moderne Tablets, innovative Tools und Apps gehören zur Standardausrüstung der Deutschen Vermögensberatung. Das Familienunternehmen verknüpft digitale Trends mit über 45-jähriger Erfahrung und investiert über 80 Millionen Euro jährlich in die ständige Weiterbildung der Vermögensberater. Mit mehr als 5.000 Direktionen und Geschäftsstellen ist das Familienunternehmen Deutschlands größte eigenständige Finanzberatung.  

Den passenden Einstieg finden

  • Für sich den richtigen Weg aufspüren: Ob direkt, oder Quereinstieg, Ausbildung, Studium oder Training on the Job: Es gibt verschiedene Wege, die den Einstieg in die Vermögensberatung ermöglichen.
  • Offene Fragen: Im persönlichen Gespräch lassen sich Fragen oft einfacher klären. Mit über 17.000 Vermögensberaterinnen und Vermögensberatern ist sicher auch eine Anlaufstelle der Deutschen Vermögensberatung in der Nähe greifbar.
  • Noch unsicher? Ein Einstieg im Nebenberuf bietet die Chance, den Beruf ohne Risiko kennen zu lernen.

Über die Deutsche Vermögensberatung  

Rund 8 Millionen Kunden setzen bei den Themen Finanzen, Vorsorge und Absicherung auf die Kompetenz und Erfahrung der Deutschen Vermögensberatung Unternehmensgruppe. Mit mehr als 5000 Direktionen und Geschäftsstellen ist das Familienunternehmen Deutschlands größte eigenständige Finanzberatung und bietet seit über 45 Jahren eine branchenübergreifende Allfinanzberatung. 

Jetzt informieren: www.gerade-jetzt.com

[Bildnachweis: Zadorozhna Natalia by Shutterstock.com, DVAG]

Bewertung: 2,2/5 - 89 Bewertungen.

Hier weiterlesen

Weiter zur Startseite