8 ziemlich ultimative Tipps für die Karrierefrau

Wir arbeiten hier ja schon seit einiger Zeit mit Stockbildern. Dabei ist nicht nur uns aufgefallen, dass gerade Bildagenturen einen bislang noch ungehobenen Schatz wertvoller und kaum beachteter Karrieretipps für Mann und Frau bereithalten, vor allem aber für die moderne Karrierefrau. Die wollen wir Ihnen unmöglich vorenthalten. Wenn Sie also mal wieder das Gefühl haben, es geht im Job nicht recht voran – die Bilder sprechen eine eindeutige Sprache: So klappt’s mit dem Aufstieg…

8 ziemlich ultimative Tipps für die Karrierefrau

Tipps für die Karrierefrau

Die folgenden Fotos stammen alle aus den ersten Seiten von Shutterstock, Suchbegriff: „Karrierefrau“.

  • Ganz wichtig: Nehmen Sie den Begriff Aufstieg wörtlich! Also niemals den Aufzug; Karrierefrauen steigen unbedingt alles empor, was auch nur entfernt aussieht wie eine Treppe…
    Karrierefrau-Treppe02Karrierefrau-Treppe01

  • Diese Karrierestrategie war uns neu, zugegebenermaßen ungewöhnlich, aber eindeutig unter „Karrierefrau“ verortet. Also einfach gepflegt über das Aktenregal legen und abhängen. Manche Frau macht offenbar im Schlaf Karriere. Und Sie haben immer gedacht, Sie müssten sich noch mehr reinhängen… Pfft.
    Karrierefrau Abhaengen

  • Nicht minder entscheidend ist, sich einen möglichst hohen Punkt zu suchen, ein Fernglas mitzunehmen und in die Ferne zu gucken. Sieht wichtig aus, visionär sowieso.
    Karrierefrau-Ausguck01Karrierefrau-Ausguck02

  • Aus der Abteilung „Karriere am Limit“ finden sich noch drei vielversprechende Sportarten: Surfen, Klippenspringen und Hochseil-Balancieren. Aber Achtung: Alle drei Disziplinen funktionieren nur mit kurzen Röcken!
    Karrierefrau-Sportarten01Karrierefrau-Sportarten02Karrierefrau-Sportarten03

  • Wer nicht schwindelfrei ist, räkele sich stattdessen möglichst lasziv im Bürosessel. Zwar nicht neu, aber hochwirksam – aber nur in Feinstrümpfen und mit Smokey Eyes. Was Frau eben im Büro so trägt.
    Karrierefrau-Sessel

  • Apropos Körpereinsatz: Was die Körpersprache anbelangt, sollte die ambitionierte Business-Frau unbedingt die Arme verschränken – immer!
    Karrierefrau Arme Verschraenken

  • Wenn Sie mal nicht weiterwissen: Schnappen Sie sich einen Globus und werfen Sie einen Blick auf die Welt. Und natürlich: Immer hübsch dabei lächeln!
    Karrierefrau-Weitblick

  • Der wohl wichtigste Tipp aber lautet: Laufen Sie! Egal, ob irgendwo hin, weg oder davon – Hauptsache Sie rennen was die Highheels hergeben!
    Karrierefrau-Rennen01Karrierefrau-Rennen02


Tipps für den Karrieremann

Und was empfehlen die Stockfoto-Agenturen dem ambitionierten Karrieremann? Tja, sorry, liebe Männer: Wir haben heute leider kein Foto für euch…

Karrieremann

PS: Dieser Artikel könnte Spuren von Ironie und Humor enthalten.

[Bildnachweis: Viktor Gladkov, Sergey Nivens, Ollyy, alphaspirit, racorn, Zoom Team, Karramba Production, Piotr Marcinski, Creativa, carlo dapino, Syda Productions by Shutterstock.com]

19. März 2016 Autor: Jochen Mai

Jochen Mai ist Gründer und Chefredakteur der Karrierebibel. Er doziert an der TH Köln über Social Media Marketing und ist gefragter Keynote-Speaker. Zuvor war der Diplom-Volkswirt als Journalist tätig - davon 13 Jahre als Ressortleiter der WirtschaftsWoche.

Mehr von der Redaktion und aus dem Netz



Stellenanzeigen finden Sie auf www.karrieresprung.de.

Karrierefragen Hinweis Artikel Unten 1000px Fertig gelesen? Zurück zur Startseite!