Der Philosophiestudent

Kleidertypen Studenten Philosoph





  • Kurzbeschreibung

    Mode ist ihm nicht so wichtig. Kleidung ist für ihn weniger Ausdrucksform der Persönlichkeit, sondern erfüllt den konkreten Nutzen den Körper zu bedecken. Deswegen geht er nur einkaufen, wenn er neue Klamotten braucht und nicht, weil es ihm Spaß macht. Seine Outfits sind simpel. Jeans und T-Shirt, fertig. Seine bevorzugte Farbe ist schwarz. Die Haare trägt er gerne lang.

  • Stil

    Der Philosophiestudent kleidet sich leger.

  • Oberstes Kriterium beim Kleiderkauf

    Es muss bequem sein.

  • Bevorzugter Laden

    Der Philosphiestudent ist unkompliziert. Er wird sowohl in der Kaufhauskette als auch im Second-Hand-Laden fündig.

  • Lieblingsaccessoire

    Die Werke großer Philosophen hat er stets zur Hand, zum Beispiel „Apologie des Sokrates“ als Reclam-Heft.

[Bildnachweis: ImageFlow by Shutterstock.com]
4. August 2019 Nils Warkentin Autor Profilbild Autor: Nils Warkentin

Nils Warkentin studierte Business Administration an der Justus-Liebig-Universität in Gießen und sammelte Erfahrungen im Projektmanagement. Auf der Karrierebibel widmet er sich Themen rund um Studium, Berufseinstieg und Büroalltag.



Mehr von der Redaktion und aus dem Netz


Weiter zur Startseite

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close