Logiktest: Üben für die Bewerbung

Logisches Denken ist eine gefragte Fähigkeit. Es hilft dabei, Probleme nicht nur zu erkennen, sondern diese auch besser zu lösen, die richtigen Entscheidungen zu treffen, vorhandene Zusammenhänge zu erkennen und daraus Ergebnisse abzuleiten. Das kann im Privatleben wichtig sein, hat aber ganz besonders im Beruf eine große Bedeutung, weshalb Personaler das logische Denken von Bewerbern und potenziellen Mitarbeitern gerne genauer auf die Probe stellen. Ein Logiktest gehört zu jedem Einstellungstest dazu und sollte nicht unterschätzt werden. Zwar wird im Logiktest nicht die konkrete Qualifikation für den Job abgefragt, Kandidaten könne sich aber sehr wohl aus dem Rennen werfen, wenn sie hier nicht punkten können. Um zu überzeugen, hilft vor allem eins: Übung. Wir haben Aufgaben und Rätsel zusammengestellt, mit denen Sie sich auf den Logiktest vorbereiten und herausfinden können, wie es um Ihr logisches Denken bestellt ist…

Logiktest: Üben für die Bewerbung

Logiktest: Beliebt in Einstellungstests

Personaler sind immer auf der Suche nach der Bestbesetzung für eine frei gewordene Stelle. Kandidaten sollen möglichst das perfekte Gesamtpaket mitbringen, um allen An- und Herausforderungen gewachsen zu sein, die jetzt oder auch in Zukunft mit der Position verbunden sind. So soll die Personalabteilung nicht nur einen geeigneten Mitarbeiter finden, sondern Stellen langfristig besetzen.

Bewerber präsentieren sich in Ihren Unterlagen und im Vorstellungsgespräch hingegen immer von der allerbesten Seite. Das ist verständlich und auch vollkommen richtig, macht es aber auch schwieriger, hinter die Fassade zu blicken und herauszufinden, wie gut ein Kandidat wirklich ist. Aus diesem Grund greifen viele Unternehmen zu Einstellungstests und mehrtägigen Assesment Centern, um Bewerber vor der Einstellung noch einmal wirklich auf die Probe zu stellen.

Dabei geht es um mehr als die reinen Fähigkeiten, die für den Job nötig sind. Zum einen soll die Arbeit und Leistung in einer Stresssituation getestet werden. Wie gut können angehende Mitarbeiter mit dem Druck umgehen und trotzdem klar denken, um die Aufgaben zu lösen? Auf der anderen Seite sollten Fähigkeiten abgefragt werden, die in der Bewerbung und im Vorstellungsgespräch nur schwer abzufragen sind. Ganz vorne dabei: Das logische Denken eines Bewerbers.

In erster Linie dreht sich ein solcher Logiktest um eine möglichst schnelle Auffassungsgabe, das Erkennen von (zum Teil durchaus komplexen und schwierigen) Zusammenhängen und die Fähigkeit, logische Schlüsse aus eben diesen zu ziehen. Dies ist nicht nur für Führungskräfte oder bestimmte Positionen im Unternehmen relevant. Mitarbeiter, die Verbindungen erkennen und in der Lage sind, abstrakte Konstrukte zu entschlüsseln, liefern einen deutlich größeren Nutzen und sehen das große Ganze, statt nur ihren eigenen kleinen Bereich.

Logiktests sind daher ein beliebtes Instrument von Personalern, Bewerber auf der anderen Seite fürchten sie, da Logik nicht immer zu den größten Stärken zählt. Eine gute Vorbereitung kann die Angst ein wenig nehmen – wir haben deshalb einige Aufgaben, die Sie in einem Logiktest erwarten können, gesammelt.

Logiktest: Aufgaben und Rätsel zum Üben

Ein Logiktest ist zwar nur ein Bereich im Einstellungstest, doch müssen Sie sich trotzdem auf verschiedene Fragen und Aufgabenarten einstellen, die auf Ihr logisches Denken abzielen. Diese drehen sich sowohl um Zahlenfolgen, bei denen eine logische Reihe gefunden werden muss, aber auch Text-Aufgaben, aus denen die wichtigsten Informationen herausgefiltert und in einen logischen Zusammenhang gebracht werden müssen, um zum richtigen Ergebnis zu kommen.

So manchem Bewerber fallen solche Logikrätsel und -aufgaben leicht, andere kommen schnell an ihre Grenzen. Egal, zu welchem Typ Sie sich selbst zählen, es gilt in jedem Fall: Vorbereitung ist die halbe Miete. Wenn Sie wissen, dass Sie es mit einem Logiktest zu tun bekommen, sollten Sie sich nicht vollkommen davon überraschen lassen, sondern Ihre Hausaufgaben erledigen. Und auch sonst kann es spannend sein zu sehen, wie gut das eigene logische Denken ist.

Wir haben verschiedene Aufgaben zusammengestellt, mit denen Sie Ihre Fähigkeit zur Logik testen können. Viel Spaß beim Nachdenken, Rätseln und Knobeln! Die Lösungen finden Sie am Ende des Artikels, also scrollen Sie nicht zu schnell durch, bevor Sie sich der Herausforderung selbst gestellt haben!

  1. Mit welcher Zahl geht es weiter?

    Sehen Sie sich die folgende Zahlenreihe genau an. Ihre Aufgabe ist es, die fehlende Zahl zu ergänzen, mit der die Reihe fortgeführt wird. Falls nötig können Sie einen Taschenrechner verwenden.

    5 – 25 – 7 – 49 – 31 – ?


  2. Wie müssen Sie wiegen?

    Sie haben insgesamt neun Kugeln, die vollkommen identisch aussehen und die gleiche Größe haben sowie eine klassische Waage mit zwei Waagschalen. Eine der Kugeln ist schwerer als die anderen acht. Wie finden Sie heraus, welche der Kugeln die schwere ist, wenn Sie nur zwei Mal wiegen dürfen?


  3. Wo parkt das Auto?

    Logiktest Rätsel Einstellungstest Parkplatz


  4. Wer ist es?

    Ein Mann, der weder einen Bruder noch eine Schwester hat, schaut sich ein Familienbild an. Dabei denkt er sich: Der Vater der abgebildeten Person ist der Sohn meines Vaters. Wen betrachtet er auf dem Bild?


  5. Wie viel kostet es?

    Sie gehen in den Supermarkt und kaufen genau zwei Produkte. Einen Joghurt und einen Apfel. Zusammen kosten beide 1,10 Euro. Der Apfel kostet 1 Euro mehr als der Joghurt. Wie viel kostet der Joghurt?


  6. Wer ist der Jüngste?

    Anna ist älter als Felix und Klaus ist älter als Julia. Anna und Julia sind gleich alt. Wer ist der Jüngste?


  7. Wie lange dauert es?

    Auf einem nicht genutzten Feld wächst Unkraut in großen Mengen. Jeden Tag verdoppelt sich das Unkraut und innerhalb von 26 Tagen ist das gesamte Feld von Unkraut bedeckt. Wie lange dauert es, bis das Unkraut die Hälfte des Feldes bedeckt hat?


  8. Welche Form wird gesucht?

    Sehen Sie sich die obere Reihe der Symbole an und finden Sie heraus, welches als nächstes folgen muss. Als kleine Hilfestellung haben wir Ihnen einige Antwortmöglichkeiten vorgegeben.

    Logiktest Rätsel Formen vervollständigen


  9. Was stimmt?

    Es werden zwei Aussagen gegeben, die als wahr betrachtet werden:

    • Alle Vögel haben Flügel.
    • Alle Flügel bestehen aus Federn.

    Welche der Antwortmöglichkeiten ist eine logische Schlussfolgerung aus den obigen Aussagen?

    • A) Alle Vögel können fliegen.
    • B) Wenn Vögel fliegen können, brauchen Sie Ihre Flügel.
    • C) Alle Vögel haben Federn.
    • D) Es gibt Vögel, die keine Flügel haben.
    • E) Hat ein Vogel Federn, kann er fliegen.

  10. Wie alt bin ich?

    Sie treffen ein Mädchen und sollen erraten, wie alt dieses ist. Als Tipp erhalten Sie ein Rätsel, dessen Lösung Sie zur Antwort führt: In 15 Jahren werde ich viermal so alt sein wie vor 3 Jahren. Wie alt ist das Mädchen?

Logiktest: Hier geht es zu den Lösungen

Natürlich wollen wir Ihnen auch die Lösungen zu den obigen Aufgaben nicht vorenthalten, allerdings vorab die Bitte: Versuchen Sie zunächst, den Logiktest selbst zu lösen. Nur so tun Sie wirklich etwas für Ihr logisches Denken. Die Lösungen dienen dann nur zum besseren Verständnis – oder als letzter Weg, wenn Sie alleine gar nicht auf ein Ergebnis gekommen sind.

  • Lösung Aufgabe 1: Um die Logik hinter der Zahlenreihenfolge zu erkennen braucht es ein wenig mathematisches Geschick und ein Verständnis dafür, wie die jeweils nachfolgende Zahl zustande kommt. In dieser Reihe gilt: Eine Zahl wird mit sich selbst multipliziert, der nächste Rechenschritt lautet -18. So entsteht 5 – 25 – 7 – 49 – 31. Als nächstes muss also wieder mit sich selbst multipliziert werden: Die gesuchte Zahl ist somit 31 mal 31 = 961
  • Lösung Aufgabe 2: Viele verzweifeln an dieser Aufgabe, doch tatsächlich ist es möglich. Wie es genau funktioniert, erfahren Sie hier!
  • Lösung Aufgabe 3: Wer es hier mit mathematischen Rechenkünsten versucht, kommt leider nicht weit. Tatsächlich ist es viel einfacher, als es aussieht. Die Zahlen stehen alle auf dem Kopf. Das Auto steht auf dem Platz mit der Nummer 87.
  • Lösung Aufgabe 4: Solche Fragen zu Stammbäumen sind in Logiktests häufig enthalten und können für einige Verwirrung sorgen. Es hilft, sich die Lösung möglichst anschaulich zu machen und den Satz in seine Einzelteile zu zerlegen. Beginnen Sie am Ende: …ist der Sohn meines Vater. Da es keine Geschwister gibt, ist diese Person der Mann selbst. Der Vater der abgebildeten Person ist somit der Vater des Mannes, der das Bild betrachtet. Auf dem Bild ist somit der Sohn (oder die Tochter).
  • Lösung Aufgabe 5: Eine unscheinbare Aufgabe, die aber häufig falsch gemacht wird. Instinktiv sagen viele: Der Apfel kostet 1 Euro, der Joghurt 10 Cent. Dies kann aber nicht sein, da der Apfel 1 Euro mehr kostet – in der vorschnellen Lösung beträgt die Differenz aber nur 90 Cent. Der Apfel muss also 1,05 Euro und der Joghurt lediglich 5 Cent kosten.
  • Lösung Aufgabe 6: Eine klassische Aufgabe im Logiktest, die wirklich nur durch logisches Denken und Schlussfolgern zu lösen ist. Um das Alter in eine Reihenfolge zu bringen, müssen die Zusammenhänge genau betrachtet werden: Anna ist genauso alt wie Julia. Da Anna älter ist als Felix, ist auch die gleich alte Julia automatisch älter als Felix. Klaus ist älter als Julia (und damit auch als Anna).

    Die Lösung lautet deshalb: Felix ist der Jüngste innerhalb der Gruppe. Anna und Julia sind beide gleich alt in der Mitte und Klaus ist älter als alle anderen.
  • Lösung Aufgabe 7: Nein, die Lösung lautet nicht 13 Tage. Wenn sich das Unkraut jeden Tag verdoppelt, hat es einen Tag, bevor das ganze Feld überwuchert wurde, die Hälfte des Feldes bedeckt. Die Antwort lautet somit: Es dauert 25 Tage.
  • Lösung Aufgabe 8: Lassen Sie sich nicht ablenken und in die irre führen. Es handelt sich nicht um kryptische oder verwirrende Symbole, sondern lediglich um die Zahlen 1, 3, 5 und 7, die jeweils gespiegelt wurden. Es folgt als nächstes die 9 – also Antwortmöglichkeit A.
  • Lösung Aufgabe 9: Hier kommen Sie ans Ziel, indem Sie sich nur auf die Aussagen konzentrieren, die gegeben sind. Richtig ist Antwort C. Wenn alle Vögel Flügel haben und alle Flügel aus Federn sind, dann haben auch alle Vögel Federn.
  • Lösung Aufgabe 10: Dies lässt sich mit einer recht einfachen mathematischen Gleichung lösen. Nehmen Sie die Informationen aus dem Rätsel und fügen Sie diese in eine Gleichung ein, wobei X das gesuchte Alter ist: X + 15 = 4*(X-3)

    Das Ganze dann noch nach X auflösen und herauskommt: X = 9, das Mädchen ist also 9 Jahre alt, in 15 Jahren ist sie 24 und das ist 4 Mal so alt, wie sie vor drei Jahren war (als sie 6 war).
[Bildnachweis: mavo by Shutterstock.com]

Weitere Tipps zum Vorstellungsgespräch

Vorstellungsgespräch Ablauf

Vorstellungsgespräch Tipps
5 typische Gesprächsphasen
Vorstellungsgespräch vorbereiten
Vorstellungsgespräch Checkliste
Dresscode
Begrüßungstipps
Selbstpräsentation
Soft Skills
Authentisch sein
Gesprächsführung
Vorstellungsgespräch beenden

Interview Arten

Assessment Center
Stressinterview
Vorstellungsgespräch auf Englisch
Strukturiertes Interview
Bewerbungsgespräch per Video
Telefoninterview Tipps
Zweites Vorstellungsgespräch
Anruf vom Headhunter
Outplacement Beratung

Typische Fragen

100 Fragen an Bewerber
25 Fangfragen
Stressfragen
Wie hoch war Ihr letztes Gehalt?
Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?
Warum haben Sie gekündigt?
Haben Sie sich woanders beworben?
Was wären Sie für ein Tier?
Warum sollten wir Sie einstellen?
Wie stehen Sie zu Überstunden?
Was sind Ihre Schwächen?
Unzulässige Fragen
Rückfragen an Personaler

Tipps & Tricks

Bewerbungsgespräch Tipps
Vorstellungsgespräch trainieren
Bewerbungsgespräch Fehler
Notlügen im Vorstellungsgespräch
Körpersprache Tipps
Nervosität überwinden
Wohin mit den Händen?
Tipps gegen Prüfungsangst

Organisation

Gesprächstermin verschieben
Vorstellungsgespräch absagen
Vorstellungsgespräch abbrechen
Reisekosten: Wer zahlt?
Vorstellungsgespräch gut gelaufen?
Nachfassen
Vorstellungsgespräch Nachbereitung
Achten Sie aufs Umfeld

PS: Nutzen Sie zur Jobsuche unsere Jobbörse!


25. Juli 2017 Nils Warkentin Autor Profilbild Autor: Nils Warkentin

Nils Warkentin studierte Business Administration an der Justus-Liebig-Universität in Gießen und sammelte Erfahrungen im Projektmanagement. Auf der Karrierebibel widmet er sich Themen rund um Studium, Berufseinstieg und Büroalltag.

Mehr von der Redaktion und aus dem Netz



Stellenanzeigen finden Sie auf www.karrieresprung.de.


Karrierefragen Hinweis Artikel Unten 1000px Fertig gelesen? Zurück zur Startseite!