Lösung Gurke




Sagen Sie jetzt bitte nicht 1188 Gramm, denn das ist falsch. Anders herum geht’s zur Lösung: Der Gurken-Feststoffgehalt liegt bei einem Prozent, also 12 Gramm. Wenn der Wassergehalt sinkt, steigt der Anteil des Festgehaltes zwar relativ, absolut aber bleibt er gleich. 12 Gramm müssen jetzt also 2 Prozent des Gurkengewichts ausmachen. Somit wiegt die Gurke nun 600 Gramm.


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:



Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close