Neue Formate: Pager und Slider

Liebe Leser,

sicher haben Sie schon bemerkt, dass es auf der Karrierebibel seit einiger Zeit neue Formate gibt. Wir nennen sie Pager und Slider.

Kurz zur Erklärung:

  • Pager sind Artikel, die aus mehreren Seiten (Pages – daher der Name) bestehen. Sie erkennen das daran, dass Sie am Ende der jeweiligen Seite auf „Weiterlesen“ beziehungsweise „Zurück“ klicken können, um durch den Artikel zu navigieren. Zu den Gründen hierfür unten mehr.
  • Slider sind Bild- oder Text-Galerien innerhalb eines Artikels, durch die Sie bequem mit den orangen Pfeilen nach links oder rechts klicken können. Ein Beispiel finden Sie gleich hier:

    Inselquizz Aa Titel

    Inselquizz Insel Amrum1

    Inselquizz Insel Amrum2

    Inselquizz Insel Baltrum1

    Inselquizz Insel Baltrum2

    Inselquizz Insel Borkum1

    Inselquizz Insel Borkum2

    Inselquizz Insel Darss1

    Inselquizz Insel Darss2

    Inselquizz Insel Helgoland1


    Inselquizz Insel Helgoland2

    Inselquizz Insel Hiddensee1

    Inselquizz Insel Hiddensee2

    Inselquizz Insel Juist1

    Inselquizz Insel Juist2

    Inselquizz Insel Langeoog1

    Inselquizz Insel Langeoog2

    Inselquizz Insel Norderney1


    Inselquizz Insel Norderney2

    Inselquizz Insel Pellworm1

    Inselquizz Insel Pellworm2

    Inselquizz Insel Poel1

    Inselquizz Insel Poel2

    Inselquizz Insel Ruegen1

    Inselquizz Insel Ruegen2

    Inselquizz Insel Spiekeroog1


    Inselquizz Insel Spiekeroog2

    Inselquizz Insel Sylt1

    Inselquizz Insel Sylt2

    Inselquizz Insel Usedom1

    Inselquizz Insel Usedom2

    Inselquizz Insel Wangerooge1

    Inselquizz Insel Wangerooge2


Warum machen wir das?

Insgesamt betrifft es gerade einmal 4 Prozent aller Artikel, die wir in diese neuen Formate umbauen. Das hat mehrere Gründe:

  • Der erste und wichtigste Grund: Ladezeit und Lademenge. Insbesondere bildlastige Artikel sind davon betroffen. Zwar komprimieren wir unsere Bilder und Grafiken. Doch wenn der Artikel beispielsweise 9 Grafiken enthält, um den Unterschied zwischen einem emotional reifen und einem unreifen Menschen darzustellen, dann sind das eine Menge Kilobyte, die Sie daheim oder mobil erst einmal laden müssen – obwohl Sie das vielleicht gar nicht interessiert. Bei den Slidern wird allerdings zunächst nur das erste Bild geladen (und das Script dafür, was aber klein ist). Das verkürzt die Ladezeit, spart Ihnen – vor allem auf dem Smartphone – aber auch viel Datenvolumen. Letztlich können Sie so selbst entscheiden, ob und wann Sie weiterlesen (und weiterladen).
  • Der zweite Grund hängt eng mit dem ersten zusammen: Bei einigen Artikeln und sogenannten Listicles haben wir beschlossen, diese inhaltlich anzureichern – zum Beispiel durch Grafiken oder anschauliche Bilder oder mehr Text. Diese Erweiterung erhöht aber auch wieder Ladezeit und Datenmenge. Durch das Aufspalten dieser Artikel in mehrere Seiten, entscheiden Sie wieder selbst, ob Sie diese zusätzlichen Informationen interessieren und wie viele Sie davon lesen (und laden) wollen. Oft handelt es sich hierbei auch um eine Art Bonus-Tipps am Ende des Artikels. Wie zum Beispiel HIER.
  • Wir haben auf der Karrierebibel zahlreiche kostenlose Quizzes, Selbsttests, Brainteaser, Checklisten für Sie zusammengestellt. Diese stellen oft nützliche (oder amüsante) Erweiterungen eines Artikels dar. Wir wissen aber auch, dass diese nicht von allen Lesern genutzt werden. Manche suchen einfach nur eine einzige Information. Jetzt stellen Sie sich bitte einen Fragebogen mitten im Artikel vor – mit 10-20 Fragen und je 3-4 potenziellen Antworten sowie einer Auswertung am Schluss… Genau: So sah das bisher aus und war eine ziemlich lange Scroll-Strecke für Sie, falls Sie den Test gar nicht machen wollten. Dank Slider ist dies nun ein kurzer Block im Artikel, den Sie horizontal durchklicken und absolvieren können – aber eben nur, wenn Sie wollen.
  • Und nicht zuletzt geben uns die neuen Formate die Möglichkeit, damit ein wenig zu spielen und zu experimentieren und Ihnen so – zum Thema passend – ein ganz neues Leseerlebnis (oder -vergnügen) zu bereiten. Wir üben da noch, haben aber auch schon ein paar ganz gute Ideen. Seien Sie also gespannt!

Natürlich werden einige wenige uns trotzdem unterstellen, am Ende ginge es nur um Klickzahlen und Werbung. Ganz ehrlich: Haben Sie wirklich den Eindruck, wir machen diese Seite seit mehr als 12 Jahren nur wegen Klickzahlen und Werbung?

Sie finden hier inzwischen weit mehr als 3600 Fachartikel, zig Ratgeber, Muster, Bewerbungsvorlagen, Checklisten, Services, Videos, Newsletter, Jobbörse und Job-Agent… alle kostenlos und nur um Ihnen in Beruf und Karriere zur Seite zu stehen. Für Sie arbeiten jede Woche 4 festangestellte Redakteure, ein paar bezahlte freie Mitarbeiter und Praktikanten, um Ihnen dies weiterhin ohne Bezahlschranke frei anzubieten. Mit zusätzlichen Angeboten auf Facebook, Twitter, Youtube, Pinterest, Instagram.

Was viele nicht wissen: Das alles kostet inzwischen einen mittleren 5-stelligen Betrag – jeden Monat. Hinzu kommen die Server und technischen Betreuer.

Stimmt: Finanziert wird das alles durch Werbung. Aber eben nur, damit es für Sie kostenlos bleibt. Einer muss die Arbeit trotzdem bezahlen. Und das sind nicht Sie! Fair, oder?! (PS: Es soll sogar Leser geben, die extra auf Werbung klicken, um sich zu bedanken oder uns zu unterstützen.)

Also, glauben Sie uns: Wir machen das in erster Linie für Sie und um unser Angebot stetig zu verbessern und weiterzuentwickeln. Das positive Feedback der Leser und Fans dazu motiviert uns enorm.

Danke also für Ihr Verständnis, Ihr Vertrauen in uns – und Ihre Unterstützung!