Guter Auftritt: Rahmengenähte Schuhe aus Fischleder

Mit rahmengenähten Schuhen können die Gummisohlen vom Schuh-Discounter nicht mithalten. Der Schaft wird mit der Brandsohle vernäht, die Schuhe sind meist aus Leder, der Tragekomfort ist höher. Vor allem sehen rahmengenähte Schuhe elegant aus. Auch in Deutschland gibt es einen Markt für feines Schuhwerk. Das beweist das Startup Shoepassion, das rahmengenähte Schuhe online vertreibt. In Kooperation mit den Berlinern verlost Karrierebibel ein Paar rahmengenähter Schuhe aus der Klassiker-Kollektion von Shoepassion im Wert von bis zu 229 Euro!

Guter Auftritt: Rahmengenähte Schuhe aus Fischleder

Habenwill: Die neue Rubrik auf Karrierebibel.de

Wer hart arbeitet und Erfolg hat, sollte sich hin und wieder auch belohnen und den Erfolg genießen. Seit über zehn Jahren bietet Ihnen die Karrierebibel ein umfassendes Ratgeber-Portal und eine Art Räuberleiter für die Karriere – von der Bewerbung bis zum Traumjob und darüber hinaus. Aber ehrlich gesagt, verlangen wir Ihnen dabei auch eine ganze Menge ab: Alles geben, reinhauen, die Extra-Meile gehen. Das alles mit einem Lächeln und Ausrufezeichen! Wenn alles gut läuft, kommen Sie nicht nur beruflich voran, sondern verdienen auch genug Geld, um sich etwas leisten zu können.

Und das sollten Sie! Wer alles gibt, hat auch eine Auszeit verdient, darf sich nach einer harten Arbeitswoche etwas gönnen. Deshalb stellen wir Ihnen in der neuen Rubrik „Habenwill“ (mindestens) einmal in der Woche und jeden Samstag eine große oder kleine Kostbarkeit vor, die Spaß und das Leben schöner macht. Hochwertiges. Originelles. Dinge mit WOW-Faktor. Oder, um es mit einem Augenzwinkern zu sagen: Dinge, die einen Habenwill-Impuls auslösen.

Das soll aber kein Aufruf zum hemmungslosen Konsum sein. Nur eine Preziose. Mal etwas exklusiver, mal erschwinglich. Mal modisch, mal praktisch, mal geeky. In jedem Fall eine schöne Inspiration, Anregung oder Geschenkidee.

Und: „Habenwill“ ist keine Werbesendung. Unsere Empfehlungen sind rein subjektiv und völlig unabhängig. Wir bekommen KEIN Geld dafür. Sonst würden wir Ihnen das deutlich sagen. Gesponserte Posts machen wir grundsätzlich als Anzeige kenntlich. Sollte uns ein Hersteller Rezensions- oder Textexemplare überlassen, lassen wir Sie das ebenfalls wissen. Also alles ganz transparent.

Ach ja: Falls Ihnen selbst Produkte über den Weg laufen, von denen Sie glauben, dass wir sie dringend empfehlen sollten, dann freuen wir uns über Ihre Zuschriften und Hinweise per Mail. Die Adresse finden Sie im Impressum.

Rahmengenähte Schuhe: Auf feinen Sohlen

Rahmengenaehte Schuhe2Deutsche Männer sind nicht für ihr feines Schuhwerk bekannt. Die Statistiken belegen das. So kauften allein­lebende Frauen nach Angaben des Statistischen Bundesamts 2015 im Schnitt Schuhe im Wert von 168 Euro, allein­lebende Männer gaben dagegen nur 96 Euro für Fußbekleidung aus. Jeder Haushalt investierte durchschnittlich 252 Euro in Schuhe – aber nur 74 Euro davon entfielen auf Herrenschuhe.

Billige Treter mit Gummisohle sind Standard, vielleicht noch ein paar Sneakers, Flip-Flops, Adiletten – alles made in Bangladesch natürlich. Hochwertige Volllederschuhe hat längst nicht jeder im Schrank. Dabei sind rahmengenähte Schuhe eine Wohltat für unsere Füße. Sie lassen den Fuß atmen („Schweißfüße adé!“). Und sie sehen edel aus – übrigens auch im Büro oder Bewerbungsgespräch

Und noch ein großer Vorteil: Rahmengenähte Schuhe lassen sich beliebig oft reparieren. Die Sohle kann meist einfach erneuert werden. Das ist bei geklebten Billigtretern nicht der Fall. Das heißt: Ein teurer Schuh kann sich langfristig – trotz des höheren Einkaufspreises – rechnen.

Steckbrief: Rahmengenähte Schuhe

Die größten Vorteile rahmengenähter Schuhe im Überblick:

  • Längere Haltbarkeit
  • Passform und Laufkomfort
  • Angenehmes Fußklima
  • Reparatur möglich
  • Edle Optik
  • (Häufig) aus europäischer Produktion
  • Nachteil: Für Regenwetter nicht geeignet

Habenwill? Hier gibt es rahmengenähte Schuhe: Shoepassion.

Rahmengenähte Schuhe: Aus Rind, Fisch, Pferd, Krokodil…

Rahmengenaehte Schuhe KlassikerRahmengenähte Schuhe sind meist aus europäischer Produktion, zum Beispiel aus der Schuhmacher-Metropole Budapest. Das Startup Shoepassion produziert nach eigenen Angaben in Spanien. Die Berliner vertreiben ihre edlen Lederschuhe online, aber auch über ein wachsendes Filialnetz. Shoepassion-Filialen gibt es bereits in Berlin, München, Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf, Köln, Mannheim, Münster, Wien und Zürich.

Im Sortiment finden sich sogar Schuhe aus Fisch- oder Krokodilleder. Die Klassiker sind meist aus Rindsleder, auch Cordovan-Leder vom Pferd ist beliebt.

Und welchen Schuh hätten Sie gerne? Einfach bei unserem Gewinnspiel mitmachen und aussuchen. Übrigens: Rahmengenähte Damenschuhe gibt es natürlich auch…

[Bildnachweis: Shoepassion]
17. März 2018 Autor: Sebastian Wolking

Sebastian Wolking ist Redakteur der Karrierebibel. Er hat Geschichte, Politikwissenschaften und Germanistik studiert und als Online-Redakteur gearbeitet. Sein Interesse gilt den Veränderungen des Arbeitsmarktes durch die digitale Revolution.

Karrierefragen Hinweis Artikel Unten 1000px

Andere Besucher lesen gerade diese Artikel:



Stellenanzeigen finden Sie auf www.karrieresprung.de.


Fertig gelesen? Zurück zur Startseite!