Bitte schauen Sie sich das nachfolgende Bild an und entscheiden Sie, welcher der vier Typen wohl der dümmste ist... Bei der Wahl geht es allerdings weniger um richtig oder falsch. Vielmehr gibt Ihnen Ihre Antwort Aufschluss darüber, wie Sie denken und welcher Persönlichkeitstyp Sie sind. Schließlich hat es einen Grund, warum Sie sich so und nicht anders entschieden haben. Die Lösung zu diesem kleinen Selbsttest finden Sie im Folgenden...

Ast absaegen Persoenlichkeit Test

Auflösung: Wer ist wohl der Dümmste auf dem Bild?

Na, wie haben Sie sich entschieden - auf wen ist Ihre Wahl gefallen?

Wie gesagt: Es geht hierbei nicht darum, den tatsächlich Dümmsten (oder Schlausten) auf dem Bild zu finden. Das lässt sich im Zweifel abendfüllend ausdiskutieren, ist aber nicht Teil des Selbsttests (der freilich auch keinen tiefenpsychologischen Anspruch hat).

Was letztlich hinter dem kleinen Test steckt, lässt sich auch mit dem Bonmot umschreiben: "Was Peter über Paul sagt, sagt mehr über Peter als über Paul." Wie auch immer Sie sich entschieden haben: Das war wahrscheinlich der Grund dafür...

  • Ihre Wahl fiel auf Typ A

    Sie gehören vermutlich eher zu den Menschen, die schnell aufgeben und denken, Sie könnten sich, andere und Ihre Situation kaum beeinflussen oder verändern. So finden Sie sich schnell (zu schnell) mit allem ab. Sicher, Sie sind eher der ruhige, friedfertige Typ und mögen Konflikte so gar nicht. Die Harmoniebesucht kann auf Dauer aber schaden, Sie blockieren oder dafür sorgen, dass Sie immer wieder ausgenutzt werden.

  • Ihre Wahl fiel auf Typ B

    Sie treffen gerne Entscheidungen - schnelle vor allem. Vielleicht schon etwas zu hastige und daher vorschnelle. Weil Sie sich die Zeit zur gründlichen Analyse nicht wirklich geben, machen Sie öfter (vermeidbare) Fehler. Immerhin: Viele andere empfinden Sie als taffen Typ.

  • Ihre Wahl fiel auf Typ C

    Sie sind eher der impulsive Typ, der auch zuende bringt, was er einmal begonnen hat oder für seine Rechte kämpft. Aufgeben ist keine Option für Sie. Und Strategieentwicklung ist vermutlich auch kein Hobby mehr. Alles ganz gute Voraussetzungen für eine steile Karriere. Vergessen Sie aber bitte nicht: Gemeinsam geht man besser.

  • Ihre Wahl fiel auf Typ D

    Sehr wahrscheinlich schlummert in Ihnen ein kleiner Rebell, der einem Kampf nicht ausweicht. Nicht einmal einem gegen sich selbst - nur um sich etwas zu beweisen. Der Nachteil: Wer kämpft oder diskutiert, nur um des Kampfes oder Rechthabens Willen, verliert oft das große Ganze aus dem Blickfeld und verrennt sich auch schon mal in seiner persönlichen Revolution.

[Bildnachweis: Dojdis by Shutterstock.com, via]

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, erzählen Sie es weiter...