Chief Happiness Officer

Unbekannte Berufe Chief Happiness Officer




Ja, Glück können Sie inzwischen zum Beruf machen. Der Chief Happiness Officer ist dafür verantwortlich, für die Zufriedenheit und Motivation der Mitarbeiter in einem Unternehmen zu sorgen. Dazu gehören Teambuilding-Maßnahmen, Events außerhalb des Büros und natürlich auch die Hilfe bei Stress oder Problemen im Job.

Ursprünglich stammt die Idee eines CHO aus dem Silicon Valley, wird inzwischen aber inzwischen weiter verbreitet, da mehr Arbeitgeber erkennen, wie wichtig und profitabel es ist, für zufriedene Mitarbeiter in den eigenen Reihen zu sorgen.

Oder kennen Sie schon den SEO-Consultant?

[Bildnachweis: nd3000 by Shutterstock.com]
11. August 2019 Nils Warkentin Autor Profilbild Autor: Nils Warkentin

Nils Warkentin studierte Business Administration an der Justus-Liebig-Universität in Gießen und sammelte Erfahrungen im Projektmanagement. Auf der Karrierebibel widmet er sich Themen rund um Studium, Berufseinstieg und Büroalltag.



Mehr von der Redaktion und aus dem Netz


Weiter zur Startseite