Ruf, Kosten, Lebensqualität: Welche Uni passt zu mir?

Die Wahl der passenden Universität ist für angehende Studenten ein entscheidender Aspekt. Die Entscheidung hat direkten Einfluss auf die nächsten Jahre: Wo werde ich wohnen? Welche Menschen werde ich kennenlernen? Wie glücklich werde ich sein? Aber auch die Weichen für die berufliche Laufbahn können bereits durch die Wahl der Universität gestellt werden. Obwohl die Auswirkungen der Entscheidung nicht hoch genug geschätzt werden können, ist sie für viele Abiturienten dennoch ein Schuss ins Blaue. Auch Rankings geben meinst kein umfassendes Bild wieder, sondern konzentrieren sich auf einzelne Faktoren. In Zusammenarbeit mit Smava haben wir eine interaktive Grafik erstellt, die Ihnen die wichtige Frage beantwortet: Welche Uni passt zu mir?

Ruf, Kosten, Lebensqualität: Welche Uni passt zu mir?

Ruf, Kosten, Lebensqualität: Drei wichtige Faktoren für die Entscheidung

Studenten wollen an der Universität den Grundstein für ihre Karriere legen. Darin sind sich alle einig, aber die Ausbildung ist nicht das einzige Kriterium bei der Wahl einer Universität. Genau aus diesem Grund bieten die meisten Rankings für Universitäten nur eine geringe Hilfe bei der Auswahl, da sie eben nur ein Kriterium betrachten.

Umfragen mit angehenden Studenten zeigen immer wieder, dass in Wahrheit drei wichtige Faktoren in die Entscheidung einbezogen werden. Der Ruf der Universität, die Kosten, die mit dem Studium an einem bestimmten Ort verbunden sind und die Lebensqualität, die an einem Studienort zu erwarten ist.

Aus diesem Grund haben wir in Zusammenarbeit mit Smava eine interaktive Grafik für Sie erstellt, die genau diese wichtigen Faktoren berücksichtigt. Sie können sich entweder für eine der drei vorgegebenen Einstellungen entscheiden oder Ihre eigenen Prioritäten durch die Regler einstellen. So erhalten Sie Ihr ganz persönliches und individuelles Ranking der 50 deutschen Top-Universitäten.

Probieren Sie es doch gleich einmal aus und finden Sie heraus, welche Uni zu Ihnen passt – oder kontrollieren Sie, ob Sie sich beim Antritt Ihres Studiums wirklich richtig entschieden haben.

Diese Daten liegen dem Ranking zugrunde

Sollten Sie sich dafür interessieren, welche Informationen und Daten in die Erstellung des Rankings eingeflossen sind, finden Sie hier eine kurze Erklärung:

  • Ruf der Universität. Es gibt eine ganze Reihe an professionellen und guten Uni-Rankings, die sich auf den Ruf einer Hochschule beziehen. Unser Ranking setzt sich aus dem Mittelwert von drei verschiedenen Studien zusammen.
  • Kosten. Die Lebenshaltungskosten sind für Studenten ein wichtiger Faktor, schließlich will man neben dem Studium auch etwas erleben und die freie Zeit zum Feiern nutzen können. Dieser Punkt setzt sich im Ranking aus den durchschnittlichen Kosten für ein WG-Zimmer und den Ausgaben für einen abendlichen Kneipenbesuch zusammen.
  • Lebensqualität. Studenten leben gerne mit anderen Studenten zusammen. Darum geht in die Bestimmung der Lebensqualität auch die Anzahl der Studenten im jeweiligen Studienort ein. Einen großen Teil macht aber auch der Lebensqualitätsindex aus.

Wenn Sie die genauen Studien nachlesen wollen, die für das Ranking benutzt wurden, finden Sie diese auf der Homepage von Smava.

[Bildnachweis: Lyubov Levitskaya by Shutterstock.com]
24. September 2015 Nils Warkentin Autor Profilbild Autor: Nils Warkentin

Nils Warkentin studierte Business Administration an der Justus-Liebig-Universität in Gießen und sammelte Erfahrungen im Projektmanagement. Auf der Karrierebibel widmet er sich Themen rund um Studium, Berufseinstieg und Büroalltag.

Karrierefragen Hinweis Artikel Unten 1000px


Stellenanzeigen finden Sie auf www.karrieresprung.de.


Fertig gelesen? Zurück zur Startseite!