Jochen Mai: Blog Experte & Keynote-Speaker

Jochen Mai: Blog Experte & Keynote-Speaker


Jochen Mai gründete mit der „Karrierebibel“ das erfolgreichste Blog zum Thema Karriere. (DIE ZEIT)

„Digital Leader 2018“ und „Top50 CEO mit der größten Twitter-Reichweite“ (Forbes.at)

Schön, dass Sie hier sind!

Mein Name ist Jochen Mai – und ich bin Social Media und Blog Experte sowie regelmäßiger Keynote-Speaker aus Köln.

Zugegebenermaßen einer von inzwischen vielen. Natürlich legt jeder dabei seine Schwerpunkte anders – teilweise länderspezifisch für Deutschland, Österreich oder die Schweiz, teilweise auch kanalspezifisch auf Facebook, Youtube oder eben Blogs – meinem Spezialgebiet.

Was uns allesamt verbindet: Die Leidenschaft für das Internet und die Vernetzung. Und Blogs sind für mich vor allem immer eines: Kommunikation.

Als sogenannter Blog Experte betone ich in meinen Vorträgen, Workshops, Seminaren und Vorlesungen immer wieder, dass markante Kommunikation in erster Linie eine Haltung ist – und kein Event oder ein paar Posts im Internet. Beim Online-Marketing geht es eben nicht um Updates, sondern um echten Mehrwert, um Relevanz und Interessanz für die Adressaten und Zielgruppe – als Basis für einen dauerhaften Dialog.

Erst dadurch schaffen es Botschaften, sich in der Brandung von Reizüberflutung durchsetzen, sowohl in Geschwindigkeit wie in Wirkung.

Dabei unterscheidet mich von anderen Social Media und Blog Experten eines: Ich bin kein Theoretiker, der nachbetet, was im Internet und in den Sozialen Netzen steht. Ich blogge seit mehr als 15 Jahren – und das mit Erfolg.

Schon Mitte 2007 startete ich Karrierebibel.de, mein damals zehntes Blog. Und ein echtes Herzensprojekt (Hier können Sie nachlesen, wie es dazu kam).

Heute zählt das Portal zu den wichtigsten und größten Job- und Karriereseiten im deutschsprachigen Raum mit Ablegern auf Spanisch und Englisch und einem vierköpfigen Team sowie rund vier Millionen Lesern und fünf Millionen Page Impressions – jeden Monat.

Daneben existiert eine Ratgeber-Community (Karrierefragen.de) und eine eigene Jobbörse (Karrieresprung.de).

Hinzu kommt: Ich war nicht nur 13 Jahre lang Journalist, Ressortleiter und Blattmacher bei der Verlagsgruppe Handelsblatt (WirtschaftsWoche), sondern habe auch mehr als zwei Jahre als Social Media Manager in der Wirtschaft gearbeitet, bevor ich mich selbstständig gemacht habe. Ich spreche also aus langjähriger praktischer Erfahrung – von innen und außen.

Die Karrierebibel-Gruppe ist inzwischen meine Profession – die Beratung, das Reden, Coachen und Vermitteln von Erfahrung und Wissen aber bleiben meine Leidenschaft.

social-media-experte-jochen-mai-keynote-speaker

Wenn ich von Social Media und Blogs spreche, spricht also kein Theoretiker zu und mit Ihnen, sondern ein Praktiker und Pragmatiker, der nicht nur durch zahlreiche Beratungsprojekte, sondern tagtäglich lebt und erlebt, was beim Bloggen und Online-Publizieren wirklich funktioniert und was nicht.

Was viele heute als „Content“ bezeichnen, hat keinen Inhalt. Es geht nur noch um Aufmerksamkeit und Reichweite. Dabei wird aber Ursache und Wirkung verwechselt.

Der Steckbrief von Blog-Experte Jochen Mai

social media experte jochen-mai Vortrag Keynotespeaker

  • Diplom-Volkswirt sozialw. Richtung (Uni Köln), Jahrgang 1968
  • Ressortleiter und Social Media Manager WirtschaftsWoche (13 Jahre)
  • Social Media Manager Yellostrom GmbH (2 Jahre)
  • Social Media Experte (mehr als 250 Beratungsprojekte)
  • Keynote-Speaker (mehr als 450 Vorträge)
  • Co-Gründer der Social Media Agentur GROWWW
  • Gründer von Karrierebibel.de; Karrierefragen.de; Karrieresprung.de
  • „Empfehlenswert“ der Stiftung Warentest 2009 (karrierebibel.de)
  • Preisträger des Lead-Awards
  • Platz 6 der wichtigsten Köpfe aus Kommunikation/PR/Social Media
    (3/2014, t3n Magazin)
  • 77.000 Facebook-Fans, 22.000 Twitter-Follower
  • Lehraufträge & Dozent an Universitäten & Hochschulen
  • 5 Bücher (in 7 Sprachen übersetzt)
  • Interview-Gast im Radio (WDR, SWR, SR, MDR, HR, Privatsender)
  • Experte in Fachzeitschriften (ZEIT, Spiegel, BILD, Welt, Handelsblatt)

Jochen Mai Vortragsredner

Kontakt

Falls Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie mich gerne unter…

Kurzvita & Pressebilder

Beschreibung: Jochen Mai, Social Media und Blog Experte

Jochen Mai zählt seit Jahren zu den Top-Influencern. Der Blogger, Bestseller-Autor und Kommunikationsberater leitete mehr als zehn Jahre das Ressort „Management + Erfolg“ bei der WirtschaftsWoche und fungierte danach einige Jahre als Social Media Manager in der Wirtschaft. Bekannt wurde Mai vor allem als Gründer und Herausgeber von Karrierebibel.de, einem der renommiertesten deutschen Job- und Karriereportale mit rund 4 Millionen Lesern im Monat.

Mai ist unter anderem Dozent an der Technischen Hochschule Köln sowie Experte für Social Media und Blogs. Er schulte und trainierte bereits zahlreiche Blogger, Redaktionsteams von mittelständischen Unternehmen und Konzernen. Als Keynote-Speaker spricht er regelmäßig auf Fachmessen, Kongressen und Firmenevents.

Pressefotos Jochen Mai, Keynote-Speaker

Diese Fotos können Sie gerne für Ankündigungen, Kataloge und Interviews mit Quellennennung und Link verwenden. Zum Vergrößern der Pressefotos, die Bilder bitte anklicken:

Jochen-Mai-Social-Media-Speaker-01_sJochen-Mai-Social-Media-Speaker-01sw_s
Jochen-Mai-Social-Media-Speaker-02_sJochen-Mai-Social-Media-Speaker-02sw_s


[Bildnachweis: Jürgen Silius]


Social Media und Blog Experte Jochen Mai: Mein Portfolio

Was bedeutet es überhaupt Social Media und Blog Experte zu sein?

Zuerst einmal ist das Attribut „Experte“ eine Eigenschaft, die einem andere zuschreiben. Bei Presse-Interviews, bei Podiendiskussionen oder Vorträgen werde ich immer wieder gefragt: Wie sollen wir sie denn nun ankündigen – als Blogger, als Journalist, als Gründer oder Blog Experte?

Offen gestanden: Mir ist das eigentlich egal. Das sind nur Titel. Mit dem Begriff „Experte“ verbinde ich allerdings einen permanenten Auftrag zum Beobachten, Lernen und Überprüfen. Es ist ein flüchtiger Status – vor allem im Bereich Social Media. Die Digitalisierung fegt nicht nur manche Geschäftsmodelle und Märkte hinweg. Sie verändert auch stetig die Sozialen Netze, deren Bedeutung für Blogs und interne Spielregeln.

Facebook, Instagram, Youtube, Twitter, Snapchat, Xing und Linkedin – Apps und Social Networks kommen, entwickeln sich weiter, erfinden sich neu und gehen auch teils wieder. Es ist kaum möglich, mit all diesen Entwicklungen permanent Schritt zu halten. Das ist nicht nur eine enorme Herausforderung für Unternehmen, Social Media Agenturen und deren Kunden, sondern eben auch für all die anderen, teils selbsternannten Social Media Experten.

Ich sage das ganz ehrlich: Ich berate und unterstütze Unternehmen seit mehr als zehn Jahren bei der Erschließung von Social Media, bei der Konzeption und dem Aufbau von Blogs und deren strategischem Einsatz zum Produkt- und Personalmarketing.

So manches, was wir vor fünf Jahren initiiert haben, würde man heute schon wieder anders machen oder zumindest die Schwerpunkte anders setzen. Der stetige Wandel ist die eigentliche Konstante. Leider.

Oder anders formuliert: Ein Social Media und Blog Experte hat immer auch etwas von einem Generalisten.

jochen mai Vortrag Redner

Für den Kölner Stromanbieter Yello habe ich zum Beispiel als Social Media Manager zusammen mit einem großartigen Team zwei Jahre lang die komplette Social Media Strategie entwickelt und umgesetzt, sämtliche Kanäle aufgebaut und Leads generiert. Das „Yello Bloghaus“ zählte nach nicht mal einem Jahr zu den Top10 der deutschen Corporate Blogs („Optisch ein Highlight und von Kopf bis Fuß durchdacht“, Professor Ansgar Zerfass).

Seitdem hat sich viel getan.

Heute liegen meine Schwerpunkte vor allem in den Bereichen…

  • Konzeption von Blogs (Prototyping)
  • Entwicklung von Content Strategien und Content Marketing
  • Coaching, Beratung und Schulung beim Aufbau von Redaktionsteams
  • Erstellen von Themenplänen
  • Schreibwerkstatt für Suchmaschinen optimiertes Schreiben
  • Verbesserung und Aufbau von Blogger und Influencer Relations
  • SEO – Suchmaschinenoptimierung von Blogs


Meine Seminare, Workshops und Coachings richten sich sowohl an Anfänger wie Fortgeschrittene. Selbstverständlich stimme ich die Anforderungen und Ziele mit Ihnen vorab gerne auf das Publikum, die Zielgruppe oder Ihre Mitarbeiter ab.

Gerne komme ich auch auf Ihre Messe, Ihren Kongress oder zu Ihnen ins Unternehmen, berate Sie bei Blog-Strategie, erstelle Konzepte und Designs, plane den strategischen Aufbau oder Umbau Ihrer Kanäle im Netz, entwickle für Sie ein Corporate Blog, unterstütze Sie bei Ihren Redaktionsplänen, beim Storytelling und trainiere Ihr Redaktions-Team.

Ich möchte Ihnen zeigen, wie Sie mit exzellenten Inhalten besser gefunden werden, mehr Kunden erreichen, höhere Aufmerksamkeit und Reichweite erzielen und die besten Mitarbeiter für Ihr Unternehmen gewinnen und binden.

Keynotes: Referenzen von Vorträgen

Zu meinem Kundenkreis gehören Energiekonzerne, Konsumgüterhersteller, Technologieunternehmen, Berufsverbände, NGOs, Messen, Verlage, Banken, Kongresse, Universitäten, Symposien, Personalabteilungen und Eventagenturen.

Falls Sie ebenfalls einen Referenten, Gastredner oder renommierten Keynote-Speaker suchen: Hier eine Auswahl der meistgefragten Themenfelder (gerne mehr nach Absprache):

  • Blogs: Warum sie wichtiger als Facebook sind
  • SEO-Inhalte: Erfolgsstrategien für mehr Reichweite
  • Content Strategie: Von der Push- zur Pull-Kommunikation
  • Redaktionsteams: Aufbau und Schulung
  • Employer Branding: Top-Trends der Personalwirtschaft
  • Marke im Netz: Von Crowd bis Cloud
  • Zukunft der Kommunikation: Teile und herrsche
  • Personal Branding: Wie Sie zum gefragten Experten werden


Die häufigsten Formate bei Keynote-Speaker- oder Workshop-Anfragen sind:

  • 30 Minuten (Impulsvortrag)
  • 45-60 Minuten + Fragen (Keynote)
  • 4 Stunden (Halbtagsseminar)
  • 8 Stunden (Ganztags-Workshop)
  • 2 Tage (Lehrveranstaltung, Schulung)


Auszug und Beispiel

„Rock das Blog: Keiner baut ein Haus ohne Architekt“ (Zeit: 1 Stunde)

  • Von Relevanz bis Interessanz: Wie Sie Leser gewinnen
  • Die Startseite: Drama, Drama, Drama
  • Best Practice Beispiele: Warum sie funktionieren
  • Leserführung und SEO: So bleibt der Besuch länger
  • Budget: Gute Blogs müssen nicht teuer sein
  • Der Footer: Das Beste kommt zum Schluss


Zu den angesprochenen Zielgruppen zählen vor allem Kongressteilnehmer sowie Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen und NGOs. Im Fokus stehen dabei strategische Konzepte und wirksame Inhalte für Social Media, Blogger und andere Influencer zu erreichen sowie die eigene Kommunikation zu modernisieren und mit Multiplikatoren auf Augenhöhe zu reden.

Ich zeige Ihnen, wie Sie mit exzellenten und richtigen Botschaften besser gefunden werden, mit funktionalem wie smartem SEO mehr Kunden erreichen, höhere Aufmerksamkeit erzielen, ihr Image verbessern, die besten Mitarbeiter für Ihr Unternehmen anziehen und binden. Überdies helfe und unterstütze ich Sie und Ihre Teams bei der Aufstellung ihrer Redaktionen und Themenpläne und zeige Ihnen, wie man Kunden in eine lebendige Community transformiert.

Als Dozent und Lehraufträge gebe ich mein Wissen gerne weiter

Wissen gehört zu jenen Gütern, die sich vermehren, wenn man sie teilt. Das lebe ich nicht nur auf meinen Websites, auf Bühnen und Podien, sondern auch als Lehrbeauftragter zahlreicher Hochschulen und renommierten Bildungseinrichtungen. Hier gebe ich mein Wissen mit viel Leidenschaft an die nächste Generation weiter:

  • TH Köln: Social Media Marketing, Content Marketing, Corporate Blogs und Mobile Video.

Statement von Prof. Dr. Matthias Fank, Wissenschaftlicher Leiter der Weiterbildungen im Bereich Social Media:

Mit Jochen Mai hat die Hochschule einen „Social Media Experten par Excellence“ und versierten Fachmann im Bereich Blogging gefunden.


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close