Rezensionen zur Büro-Alltags-Bibel

BüroAlltagsBibelCover

Was Leser & Kritiker über die Büro-Alltags-Bibel sagen

Rund ein Monat nach dem Verkaufsstart der Büro-Alltags-Bibel bekommt das zweite Buch von Jochen Mai zahlreiche positive Kritiken. Natürlich sind auch ein paar kritische Meinungen dabei, die wir nicht verheimlichen wollen. Der Beliebtheit bei den Lesern schadet das aber nicht – und darauf kommt es letztlich an. So steigt das Buch seitdem kontinuierlich in den Verkaufscharts wie etwa bei Amazon und in den Bestsellerlisten…



Was Journalisten und Leser über das Buch sagen

Das Buch ist nicht ein einzelner Büro-Ratgeber. Es sind 30 Ratgeber für das (Über-)Leben im Büro. Der Autor schreibt sympathisch im besten Wortsinne, er fühlt mit und vermittelt nicht den Eindruck, alles sofort besser zu wissen. Mai hat eine wunderbare Büro-Alltags-Fibel geschrieben.

Süddeutsche Zeitung

Faktenprall, dennoch unterhaltsam und ohne Besserwisserei geschrieben, leitet das Buch gewandt durch einen klassischen Bürotag.

Manager Magazin

Solch kleine Aha-Effekte verstreut Jochen Mai gekonnt über sein ebenso hilfreiches wie anregendes und süffig zu lesendes Buch.

Financial Times Deutschland

Eine große Stärke des Buches ist die akribische und wortgewaltige Darstellung der Büroalltagsphänomene. Sehr genau beobachtet und niedergeschrieben, Wiedererkennung garantiert.

Handelsblatt

Ob es um die kreative Auszeit geht, die Betriebsanleitung für diverse Bürotypen oder das Knigge-Abc fürs Geschäftsessen – Jochen Mai widmet sich allen Themen mit einem kräftigen Schuss Humor, einer bemerkenswerten Beobachtungsgabe und einer Menge Hintergrundwissen.

Der Sonntag

Mai gibt zahlreiche Tipps, wie sich die ganz älltäglichen Büro-Hürden überwinden lassen. Dieses Buch kann nicht nur mehr Erfolg im Beruf bewirken, sondern hebt durch seine unterhaltsame Aufmachung zudem die Stimmung.

Die Welt

Es gibt kein anderes Buch, das in so konzentrierter Form und derart lustvoll formuliert so viele kluge Tipps für den Büroaltag liefert.

Saldo, Zürich

Jochen Mai führt den Leser locker und witzig durch den alltäglichen Bürowahnsinn. Dabei gibt er wissenschaftlich fundierte Tipps, um Frust im Sozio-Dschungel elegant zu umgehen. Sehr unterhaltsam aufbereitet und amüsant zu lesen.

Femme.de

Das Buch ist eine gründliche Anleitung, wie man ein perfekt funktionierender Angestellter wird, damit möglichst viel Geld verdient und trotzdem noch gute Blutfettwerte hat.

FAZ

Mai hat die Gabe, auch trockene wissenschaftliche Studienergebnisse in gut zu lesende, amüsante Beiträge zu verwandeln. Die Tipps sind niemals seicht, sondern klug und fundiert. Nicht immer neu, aber so kompakt und detailreich bisher nirgends sonst zusammengefasst. Absolut lesens-, empfehlens- und schenkenswert.

Persönlichkeits-Blog

Ein absolutes Must-Have-Buch.

Anya Rutsche Posterous

Dieses Buch hilft nicht nur, erfolgreicher im Job zu werden, es macht auch gute Laune.

Café Puls 4

Das Buch hat mir gefallen, ich kann es empfehlen. Es leistet das, was man von einem Ratgeber erwarten kann, und zwar auf eine sehr unterhaltsame und relativ unaufdringliche Art und Weise.

Querbeet gelesen

Ein guter und unterhaltsamer Lotse durch den Alltag.

Braunschweiger Zeitung

Dieser anschauliche Alltags-Ratgeber hilft beim Überleben im Job-Dschungel.

Glücksrevue

Alle Regeln und Gesetze für den Job

Ludwigsburger Wochenblatt

Jochen Mai hat jetzt mit der Büro-Alltags-Bibel das Wichtigste aus vielen wissenschaftlichen Studien und das Beste aus unzähligen Ratgebern auf den Punkt und in ein handliches Format gebracht. Managementbuch.de – Empfehlung für ein Buch, das sich sehr selbstbewusst aber auch zurecht „Der ultimative Ratgeber“ nennt.

B2B

Jetzt legt Jochen Mai mit der Büro-Alltags-Bibel das Buch vor, das den 17 Millionen Büroarbeitern durch den Alltag hilft.

Hamburg Business.On