Zu jedem tabellarischen Lebenslauf gehören Persönliche Angaben, beruflicher Werdegang, Ausbildung, besondere Kenntnisse, Interessen und Hobbys. Aber nennen Sie dort auch die angestrebte Position? Sollten Sie aber!

Dieser kleine Lebenslauf-Trick hat schon vielen Bewerbern geholfen, aus der Masse hervorzustechen: Indem Sie die angestrebte Position (aus der Stellenanzeige) nennen, betonen so subtil Ihre Entschlossenheit und Ihr Engagement und dokumentieren zugleich, dass dieser Lebenslauf nur für diesen Arbeitgeber und nur für diese Stelle geschrieben wurde. Er ist also keine Massenware – und das honorieren zahlreiche Personaler mit einer Einladung zum Vorstellungsgespräch



ANZEIGE
Kb Buch Werbung 2019

Ebenfalls interessant und lesenswert:

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close