Das Rad des Lebens: Läuft Ihr Leben rund?

Video teilen:

Unser aller Leben besteht aus unterschiedlichen Bereichen Arbeit, Beziehung, Gesundheit, Finanzen und so weiter. Um hier den Überblick zu behalten und selbst klar zu entscheiden welche Prioritäten Sie für Ihr Leben setzen hilft das Modell „Das Rad des Lebens“.

Stellen Sie sich die unterschiedlichen Lebensbereiche, die für Sie wichtig sind, als Speichen eines Fahrrads vor. Nur wenn alle Bereiche zumindest einigermaßen erfüllt sind ist das Rad rund und Sie können gut damit fahren. Wenn ein Bereich Ihres Lebens im Ungleichgewicht ist da er zu wenig Aufmerksamkeit von Ihnen bekommt entstehen schnell Probleme. Beispielsweise können Sie die beste Arbeit und die schönste Beziehung der Welt haben, wenn Sie krank sind wird Sie beides trotzdem nicht erfüllen.

So nutzen Sie das Modell:

  • Wählen Sie aus, welches Ihre wichtigsten Lebensbereiche sind und schreiben Sie diese außen an einen Kreis.
  • Zeichnen Sie eine Skala dazu (0 liegt innen und bedeutet schlecht – 10 liegt außen und bedeutet gut).
  • Bewerten Sie jeden einzelnen Ihrer Lebensbereiche auf der Skala von 0 bis 10, um Ihre Ist-Situation aufzunehmen.
  • Wenn alle Lebensbereiche gut ausgeprägt sind feiern Sie dies! Wenn es einige Dellen in Ihrem Rad des Lebens gibt fragen Sie sich: Was können Sie tun, um in diesem Lebensbereich 1-2 Skalenpunkte besser zu werden, damit auch Ihr Leben wieder rund läuft?

Als zusätzliche Alternative können Sie auch noch eine Vision zu jedem einzelnen Lebensbereich definieren. Das bedeutet Sie schreiben 5 Sätze pro Lebensbereich, wie dieser aussehen würde, wenn Sie ihm eine volle 10 geben. Nun haben Sie ein Zielbild für ein gutes, rundes Leben und können entscheiden, was die nächsten, wichtigsten Schritte sind, um Ihr Ziel zu erreichen.

Sie können das Rad des Lebens auch als Barometer nutzen, um jedem Lebensbereich genügend Raum in Ihrem Leben einzuräumen. Dazu planen Sie beispielsweise einmal im Monat welche Zeit Sie, im nächsten Monat, welchem Lebensbereich widmen. Das kann natürlich von Monat zu Monat unterschiedlich sein. Es empfiehlt sich jedoch darauf zu achten, dass kein Lebensbereich über einen längeren Zeitraum vernachlässigt wird.

Mathias Minsel ist Gründer und Wegbegleiter auf Neustartimjob.de. Der studierte Wirtschaftspsychologe unterstützt Menschen, genau den Job zu finden, der ihnen morgens Energie und Motivation gibt und sie abends glücklich einschlafen lässt.