Smileys: Bedeutung und Beispiele für mehr als 50 Emojis

Smileys sind aus der modernen Kommunikation nicht mehr wegzudenken. Die kleinen Bilder, Zeichen und Symbole werden tagtäglich genutzt – ob im Chat am Laptop, am Smartphone oder in der E-Mail. Vor allem in der elektronischen, schriftlichen Kommunikation untermalen und ergänzen Sie den Inhalt. Zumindest, wenn ihre Bedeutung klar ist. Genau das ist bei Smileys wie :-9 nicht immer der Fall. Das birgt die Gefahr von Missverständnissen oder gar Konflikten. Wir bringen Licht ins Dunkel, erklären den Unterschied zwischen Smileys, Emojis und Emoticons und welche Bedeutung hinter den Smileys steckt…

Smileys: Bedeutung und Beispiele für mehr als 50 Emojis

Anzeige

Smileys: Punkt, Punkt, Komma, Strich…

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – hinter dieser Volksweisheit steckt letztlich das Erfolgsgeheimnis von Smileys, Emojis und Emoticons. Kleine Bildchen und Symbole, die oft mehr ausdrücken als lange textliche Ausführungen. Gerade in beliebten Messengerdiensten wie Whatsapp sind die Konversationen ohne Smileys kaum vorstellbar. Anfangs war vom Schreiber mehr Kreativität gefragt.

Durch bestimmte Zeichenabfolgen wurden Gesichter imitiert. Genau hier haben Smileys ihren Ursprung: Die Grundkomponenten Augen, Nase und Mund wurden durch Zeichen der Tastatur dargestellt, um verschiedene Emotionen auszudrücken. Dafür braucht es etwas Fantasie und eine schräge Kopfhaltung. Einfache Smileys wie :-) oder :-( werden erkennbar, wenn Sie den Kopf nach links neigen.

Dem Ideenreichtum mit Sonderzeichen sind kaum Grenzen gesetzt – aber genau das macht die Bedeutung von Smileys so schwer. Die aneinandergereihten Zeichen sind eine Sprache für sich, die nicht jeder gleichermaßen versteht. So führt das Übersetzen der Symbolik nicht bei jedem zum selben Ergebnis.

Anzeige

Verschiedene Schreibweisen für Smileys

Selbst Chaterfahrene blicken bei der Vielzahl an Smileys, Schreibweisen und Deutungsmöglichkeiten kaum durch. Die Bedeutung ist nicht nur abhängig vom Wissen oder Nichtwissen des Empfängers und Absenders verschiedener Sonderzeichen. Auch persönliche Vorlieben beeinflussen die Nutzung und Bedeutung von Smileys.

Ein einfaches Beispiel sind die verschiedenen Realisierungsmöglichkeiten für einen scheinbar einfachen, lächelnden Smiley:

  • Der Klassiker :-)

    Dieses Smiley besteht aus Doppelpunkt, Bindestrich und schließender Rundklammer. Ein vollständiges Gesicht abgebildet durch Sonderzeichen.

  • Die Variante :o)

    Dieses Smiley hingegen verwendet statt Bindestrich den Buchstaben „o“ in klein als Nase.

  • Der Faule :)

    Hier stellt sich nicht die Frage nach Buchstabe oder Bindestrich – das Smiley besitzt einfach keine Nase, ähnlich wie im letzten Beispiel.

  • Der Insider ^_^

    Dieses Smiley verwendet untypischerweise keinen Doppelpunkt für die Augen, sondern zweimal das Zirkumflex und dazwischen einen Grundstrich. Während alle anderen Smileys das Lachen durch den Mund darstellen, wird es hier durch die Augen symbolisiert.

Was bedeutet :-9 unter den Smileys?

Bei manchem Smiley versteht der Empfänger im schlimmsten Fall überhaupt nicht, was damit gemeint ist. Spezielle und selten genutzte Versionen sorgen für entsprechende Verwirrung. Ein Beispiel ist das :-9 Smiley. Hier fragen sich einige Empfänger: Hat es überhaupt eine Bedeutung? Ja, doch muss überlegt werden, ob der Absender die Sonderzeichen überhaupt so verschicken wollte:

  • Unabsichtliches :-9

    Eine Möglichkeit: Der Verfasser der Nachricht hat sich vertippt. Er hat vergessen, die Umschalttaste zu drücken und statt der geschlossenen Rundklammer die Zahl neun gesetzt, die sich auf derselben Taste befindet. Statt :-9 sollte also eigentlich ein lächelndes Smiley, also :-), herauskommen.

  • Absichtliches :-9

    Tatsächlich ist die Kombination ein Smiley. Die Zahl neun soll Mund und Zunge symbolisieren, der Absender leckt sich über die Lippen. Gerne genutzt wird das Symbol, wenn über Essen oder etwas wirklich Leckeres geredet wird.

Unterschied: Smiley, Emoticon oder Emoji?

Die Begriffe Smiley (das oder der), Emoticon (das) und Emoji (das) werden häufig synonym verwendet. Genau genommen gibt es jedoch einen Unterschied zwischen den verschiedenen Bezeichnungen:

  • Emoticon
    Ursprünglich wird die oben beschriebene Abfolge von Sonderzeichen als Emoticon bezeichnet. Der Begriff ist ein Kofferwort aus „emotion“ und „icon“, also Gefühl und Bild. Es sind auf der Seite liegende Bilder, die eine Emotion ausdrücken. Emoticons sind die typischen Strichmännchengesichter.
  • Smiley
    Wird diese Zeichenkombination bei der Texteingabe per Tastatur in eine Grafik umgewandelt, wird sie als Smiley (von englisch to smile = lächeln) bezeichnet. Der Begriff bezeichnet also die tatsächlichen kleinen Gesichter, die angezeigt werden.
  • Emoji
    Emojis sind ein Oberbegriff für eine Vielzahl von Grafiken. Diese müssen nichts mit Gesichtern oder Emotionen zu tun haben. Es können auch Pflanzen, Autos oder Essen in den Bildern gezeigt werden.

Emoticons sind im Übrigen älter als das Internet und alles, was damit zusammenhängt. Experimentierfreudige Schriftsetzer haben bereits in früheren Jahrhunderten Abbildungen anhand von Schriftzeichen veröffentlicht.

Deren Gestaltung hängt übrigens auch von kulturellen Aspekten ab. Während die amerikanischen Emoticons eher auf die Gestaltung des Mundes abzielen, variieren asiatische vor allem bei den Augen.


Anzeige

Häufige Smileys und ihre Bedeutungen

Die Auswahl and Emojis und auch Smileys ist inzwischen riesig. Hunderte Symbole können eingefügt und erstellt werden. Neben den typisch gelben Darstellungen lassen sich mittlerweile auch verschiedene Hautnuancen einstellen. Programme bieten entweder gleich das Einfügen mit einem Klick oder wandeln die Zeichenkombinationen der Tastatur um.

Auf Webseiten kann dafür der HTML-Code benötigt werden. Dieser erscheint dann auf der Homepage als entsprechender Smiley. Dazu müssen Sie sowohl den Code als auch dessen Bedeutung kennen. Nur so können Sie ohne viele Worte Smileys verwenden oder auch entschlüsseln, was Ihr Gegenüber gemeint hat. Wir zeigen häufige Smileys zum Kopieren für Ihre Website – in der klassischen Variante, als HTML-Code und mit jeweiliger Bedeutung:

  • Starke Gefühle

    • :P — HTML-Code: 😛 wird zu 😛 (face with tongue, Zunge herausstreckendes Gesicht)
    • :O — HTML-Code: 😲 wird zu 😲 (astonished face, überraschtes Gesicht)
    • 3:) — HTML-Code: 😈 wird zu 😈 (smiling face with horns, symbolisch für „bin kein Engel“)
  • Negative Gefühle

    • :-( — HTML-Code: 🙁 wird zu 🙁 (slightly frowning face, etwas betrübtes Gesicht)
    • :‘-( — HTML-Code: 😢 wird zu 😢 (crying face, traurig-weinendes Gesicht)
    • :-/ — HTML-Code: 😒 wird zu 😒 (unamused face, traurig-enttäuschtes Gesicht)
    • >:( — HTML-Code: 😠 wird zu 😠 (angry face, wütendes Gesicht)
    • >:@ — HTML-Code: 🤬 wird zu 🤬 (face with symbols on mouth, wütendes und schimpfendes Gesicht)
  • Positive Gefühle

    • :-) — HTML-Code: 🙂 wird zu 🙂 (slightly smiling face, leicht lächelndes Gesicht)
    • :D — HTML-Code: 😀 wird zu 😀 (grinning face, offen lachendes Gesicht)
    • ;-) — HTML-Code: 😉 wird zu 😉 (winking face, zwinkerndes Gesicht)
    • XD — HTML-Code: 😆 wird zu 😆 (grinning squinting face, lachendes, Augen zusammenkneifendes Gesicht)
    • :-9 — HTML-Code: 😋 wird zu 😋 (savouring delicous food, köstliches Essen zu sich nehmend – „lecker“)
    • :-* — HTML-Code: 😘 wird zu 😘 (face blowing a kiss, Gesicht mit Luftkuss)

Gerade beim letzten Beispiel scheiden sich die Geister. Häufig wird als Kuss-Smiley auch diese Grafik verwendet: 😗 (😗). Allerdings soll die im asiatischen Raum eigentlich keinen küssenden, sondern einen flötenden Smiley darstellen.

Eindeutiger ein anderes Bildchen. Wer wissen will, was der Smiley mit Herzaugen bedeutet – ganz einfach: Wir lieben etwas oder jemanden 😍 (😍).

Anzeige

Übersicht: Beliebte Smileys und ihre Bedeutung

Mit jedem Update bringen Messengerdienste für Whatsapp auch neue Smileys und Emojis. So wächst die Auswahl stetig weiter. Längst gehen die Piktogramme weit über reine Emotionen hinaus. Alles, was in einem Gespräch von Interesse sein könnte, kann als Bild gezeigt werden. So gibt es…

  • Emojis aus der Natur, die Tiere, Pflanzen und Wetter umfassen,
  • Emojis für zahlreiche Lebensmittel, sowie
  • Sportutensilien, Orte, Gebäude, Fahrzeuge, Flaggen und allgemeine Symbole.

Das Unicode-Konsortium, dem auch große Konzerne wie Apple und Microsoft angehören, gibt dabei einheitliche Kodierungen für Emojis heraus. Smileys spielen aber weiterhin eine große Rolle und werden besonders häufig genutzt.

Wir haben die beliebtesten Smileys und ihre Bedeutung in unserer großen Übersicht aufgelistet:

Mehr als 50 Smileys und Bedeutungen

  • 😳
    HTML-Code: 😳 Errötetes Gesicht (flushed face); Bedeutung: „Oh, wie peinlich!“ Beispielsweise bei unangebrachten Komplimenten.
  • 😬
    HTML-Code: 😬 Grimasse schneidendes Gesicht (grimacing face); Bedeutung: Steht für eine unangenehme Situation oder „Mir ist ein Fehler unterlaufen.“
  • 🙃
    HTML-Code: 🙃 Umgedrehtes Gesicht (Upside-down face); Bedeutung: Jemand macht Spaß oder ist sehr beschwingt.
  • 😎
    HTML-Code: 😎 Gesicht mit Sonnenbrille (smiling face with sunglasses); Bedeutung: Der Sonnenbrillen-Smiley zeigt Urlaub oder gute Laune an.)
  • 🙄
    HTML-Code: 🙄 Gesicht mit verdrehten Augen (face with rolling eyes); Bedeutung: Dies ist die milde Variante des Smileys, der ausdrückt, wie genervt oder gelangweilt jemand ist.
  • 😑
    HTML-Code: 😑 Ausdrucksloses Gesicht (expressionless face); Bedeutung: Dieser Smiley ist die schärfere Variante: Etwas ist wirklich so sterbenslangweilig, nervtötend oder unmöglich, dass einem die Worte fehlen.
  • 🤐
    HTML-Code: 🤐 Gesicht mit einem Reißverschluss anstelle des Mundes (zip-mouth face); Bedeutung: „Meine Lippen sind versiegelt, dein Geheimnis ist bei mir sicher.“ Wahlweise auch, wenn jemandem die Worte fehlen.)
  • 🤨
    HTML-Code: 🤨 Smiley mit hochgezogener Augenbraue (face with one eyebrow raised); Bedeutung: Jemand will Skepsis, Unglauben oder Missbilligung ausdrücken.
  • 💩
    HTML-Code: 💩 Kothäufchen (pile of poo); Bedeutung: „So eine Sch…!“ Kann für das Schimpfwort stehen oder beispielsweise als Kritik an der Aussage eines Kollegen gemeint sein.
  • 🤮
    HTML-Code: 🤮 Sich übergebender Smiley (face with open mouth vomitting); Bedeutung: Der Kotz-Smiley gibt entweder reale Übelkeit an oder illustriert – vermutlich häufiger -, was man von einer Situation wirklich hält.
  • 😁
    HTML-Code: 😁 Grinsendes Gesicht mit lächelnden Augen (grinning face with smiling eyes); Bedeutung: „LOL“, also lautes Lachen.
  • 😂
    HTML-Code: 😂 Gesicht mit Freudentränen (face with tears of joy); Bedeutung: Große Begeisterung, Lachen.
  • 😃
    HTML-Code: 😃 Gesicht mit offenem Mund (smiling face with open mouth); Bedeutung: breites Grinsen, große Freude.
  • 😄
    HTML-Code: 😄 Gesicht mit offenem Mund und lächelnden Augen (smiling face with open mouth and smiling eyes); Bedeutung: Sehr große Freude.
  • 😅
    HTML-Code: 😅 Gesicht mit offenem Mund und Schweißträne (smiling face with open mouth and cold sweat); Bedeutung: Vor Lachen treibt es einem den Schweiß auf die Stirn. Auch benutzt bei Peinlichkeiten.
  • 😇
    HTML-Code: 😇 Engelsgesicht (smiling face with halo); Bedeutung: Signalisiert, dass man unschuldig ist.)
  • 😊
    HTML-Code: 😊 Strahlendes Gesicht (smiling face with smiling eyes); Bedeutung: Freude mit leichter Errötung.
  • 😌
    HTML-Code: 😌 Erleichtertes Gesicht (relieved face); Bedeutung: „Puh!“, wird auch bei Entspannung benutzt.
  • 😐
    HTML-Code: 😐 Neutrales Gesicht (neutral face); Bedeutung: Gleichgültigkeit.
  • 😓
    HTML-Code: 😓 Gesicht mit Schweißträne (face with cold sweat); Bedeutung: Es ist unerträglich heiß. Wird auch genutzt, wenn etwas sehr unangenehm ist.
  • 😔
    HTML-Code: 😔 Nachdenkliches Gesicht (pensive face); Bedeutung: Der Sender muss darüber noch etwas nachdenken.)
  • 😕
    HTML-Code: 😕 Verwirrtes Gesicht (confused face); Bedeutung: Irritation, Verwirrung.)
  • 😖
    HTML-Code: 😖 Bestürztes Gesicht (confounded face); Bedeutung: Etwas schlimmes ist passiert.
  • 😙
    HTML-Code: 😙 Küssendes Gesicht mit lächelnden Augen (kissing face with smiling eyes); Bedeutung: Jemandem ein Küsschen geben, „Bussi, Bussi“.
  • 😚
    HTML-Code: 😚 Küssendes Gesicht mit geschlossenen Augen (kissing face with closed eyes); Bedeutung: Genussvolleres Küssen.
  • 😜
    HTML-Code: 😜 Zwinkerndes, Zunge ausstreckendes Gesicht (face with stuck-out tongue and winking eye); Bedeutung: „Loco“ Ein bisschen verrückt, verwirrender Spaß.
  • 😝
    HTML-Code: 😝 Zunge ausstreckendes Gesicht mit krampfhaft verschlossenen Augen (face with stuck-out tongue and tightly-closed eyes); Bedeutung: Ekel, auch ironisches Zungezeigen.
  • 😞
    HTML-Code: 😞 Enttäuschtes Gesicht (disappointed face); Bedeutung: Steht für eine enttäuschende Situation. „Ohje.“
  • 😟
    HTML-Code: 😟 Besorgtes Gesicht (worried face); Bedeutung: Jemand ist voller Sorge.
  • 😡
    HTML-Code: 😡 Schmollendes Gesicht (pouting face); Bedeutung: Zeigt häufig Wut oder Verärgerung an.)
  • 😤
    HTML-Code: 😤 Triumphierender Smiley (face with look of triumph); Bedeutung: Zeigt Siegesgefühl, Überlegenheit, Arroganz an.
  • 😥
    HTML-Code: 😥 Enttäuschtes, aber zugleich vor Erleichterung weinendes Gesicht (disappointed but relieved face); Bedeutung: Drückt neben der Enttäuschung auch immer noch einen Funkten Hoffnung aus.
  • 😦
    HTML-Code: 😦 Verwundertes, erschrockenes Gesicht (frowning face with open mouth); Bedeutung: Wird gerne bei kleineren Schockmomenten benutzt.
  • 😧
    HTML-Code: 😧 Schockiertes Gesicht (anguished face); Bedeutung: Großes Erschrecken)
  • 😨
    HTML-Code: 😨 Ängstliches Gesicht (fearful face); Bedeutung: Steht für eine beängstigende Situation.
  • 😩
    HTML-Code: 😩 Müdes Gesicht (weary face); Bedeutung: Langeweile, Müdigkeit.
  • 😪
    HTML-Code: 😪 Schläfriges Gesicht (sleepy face); Bedeutung: Große Müdigkeit, kurz vor dem Einschlafen.
  • 😫
    HTML-Code: 😫 Übermüdetes Gesicht (tired face); Bedeutung: Schlafmangel.
  • 😭
    HTML-Code: 😭 Heulendes Gesicht (loudly crying face); Bedeutung: Große Traurigkeit.
  • 😮
    HTML-Code: 😮 Gesicht mit offenem Mund (face with open mouth); Bedeutung: Drückt Überraschung aus.
  • 😯
    HTML-Code: 😯 Leicht überraschtes Gesicht wird zu 😯 (hushed face); Bedeutung: Verwunderung.
  • 😰
    HTML-Code: 😰 Gesicht mit offenem Mund und Schweißträne (grinning face with mouth open and cold sweat); Bedeutung: Erschöpfung.
  • 😱
    HTML-Code: 😱 Schreiendes Gesicht (face screaming in fear); Bedeutung: Angst.
  • 😳
    HTML-Code: 😳 Gesicht mit geröteten Wangen und offenen Augen (flushed face); Bedeutung: Starren, Überraschung, Schreck.
  • 😴
    HTML-Code: 😴 Schlafendes Gesicht (sleeping face); Bedeutung: Sender geht zu Bett, sehr große Müdigkeit, „Gute Nacht“.
  • 😷
    HTML-Code: 😷 Gesicht mit Maske (face with medical mask); Bedeutung: Mundschutz, Ansteckungsgefahr, Krankheit.
  • 🙅
    HTML-Code: 🙅 Abweisendes Gesicht (face with no good gesture); Bedeutung: Person will damit nichts zu tun haben.
  • 🙈
    HTML-Code: 🙈 Augen verschließender Affe (see-no evil monkey); Bedeutung: „Ich will das nicht sehen!“ Wird auch bei Momenten voller Scham benutzt.
  • 🙉
    HTML-Code: 🙉 Ohren verschließender Affe (hear-no evil monkey); Bedeutung: Person will davon nichts hören,
  • 🙊
    HTML-Code: 🙊 Mund verschließender Affe (speak-no evil monkey); Bedeutung: „Ups!“ oder „Das kann doch nicht sein!“
  • 🙆
    HTML-Code: 🙆 Akzeptierendes Gesicht (face with ok gesture); Bedeutung: „Alles Okay!“
  • 🙇
    HTML-Code: 🙇 Verbeugende Person (person bowing deeply); Bedeutung: Anerkennung, Respekt.
  • 🙋
    HTML-Code: 🙋 Hand hebende, glückliche Person (happy person raising one hand); Bedeutung: Wird auch als Meldung benutzt. „Hier, Ich!“ Alternativ auch als Reklamierarm bei Beschwerden.
  • 🙌
    HTML-Code: 🙌 Beide Hände hebende, glückliche Person (person raising both hands in celebration); Bedeutung: Anbetung, großer Respekt vor einer Leistung.
  • 🙏
    HTML-Code: 🙏 Betende Person (person with folded hands); Bedeutung: Zeigt große Dankbarkeit an.

Die Faszination von Smileys und Emojis

Niemand käme auf die Idee, in einen Geschäftsbrief Smileys einzubauen. Und auch für andere förmliche Anlässe wie die Gratulation zum Geburtstag oder der Gruß zu Weihnachten eines Geschäftspartners sollte ohne die grafischen Ergänzungen auskommen. Fragt sich, warum sich Smileys dennoch so großer Beliebtheit erfreuen?

Der Hauptgrund: In digitaler Kommunikation wird gerne mit Abkürzungen gearbeitet. Wo immer es möglich ist, wird etwas verkürzt dargestellt. Damit beim Gegenüber klar wird, was gemeint ist, werden Smileys hinzugefügt. Gerade bei ironisch oder lustig gemeinten Bemerkungen wird so der Inhalt deutlich.

Restlos eindeutig können die Bilder Gestik und Mimik eines realen Gegenübers jedoch nicht ersetzen. Aber sie sind ein Anfang und geben einer uneindeutigen Nachricht im Zweifel eine freundliche Note. 🙂

Was andere Leser dazu gelesen haben

[Bildnachweis: Karrierebibel.de]

Bewertung: 4,92/5 - 7121 Bewertungen.

Aktuelle Videos

Hier weiterlesen

Weiter zur Startseite