Lebenslauf Beispiele

Der tabellarische Lebenslauf ist heute Standard in jeder Bewerbung. Wenn zum Beispiel nicht explizit ein ausführlicher Lebenslauf verlangt wird, sollten Sie die tabellarische Form wählen. Der tabellarische Lebenslauf beschreibt – lückenlos – den beruflichen Werdegang, die besonderen Kenntnisse und Interessen eines Bewerbers. Relevante Daten listet er dazu in tabellarischer Form auf.

Der Lebenslauf wird von Personalern meist zuerst gelesen. Die darin gezeigte Sorgfalt, der aussagekräftige Inhalt, aber auch ein ansprechendes Design bestimmen maßgeblich den ersten Eindruck der Bewerbung. Dieser erste Eindruck entscheidet viel über die weiteren Bewerbungschancen. Innerhalb der formalen Vorgaben für den Lebenslauf Aufbau haben Bewerber jedoch viele Gestaltungsfreiheiten. Diese stellen wir Ihnen im Folgenden anhand der beliebtesten Lebenslauf Beispiele und Muster vor…

Lebenslauf Beispiele

Anzeige

Beispiele für unterschiedliche Lebensläufe

Hier finden Sie eine Auswahl der beliebtesten Lebenslauf Beispiele, Muster und Vorlagen. Die Fallbeispiele können Sie zur Inspiration nutzen – oder sich direkt als Word-Datei (.docx) kostenlos herunterladen. Klicken Sie dazu einfach auf das jeweilige Vorschaubild. Weitere, mehr als 50 kostenloses Lebenslauf Vorlagen finden Sie HIER:

Klassischer Lebenslauf

Lebenslauf Vorlage Word Kostenlos Einfach 01 CoverDer Standard-Lebenslauf: kompakt, schnörkellos, übersichtlich. Eine ideale Vorlage für konservative Branchen, ebenso für Fach- und Führungskräfte. Der berufliche Werdegang steht dabei klar im Vordergrund. Der Rest findet erst auf der zweiten Seite statt. Das Lebenslauf-Design wird hier durch einfache Linien strukturiert. Diese können Sie später auch farblich anpassen. Nach den persönlichen Daten (mit Bewerbungsfoto) folgt die tabellarische Auflistung der beruflichen Stationen. Der Empfänger erhält einen sachlichen und authentischen Eindruck des Kandidaten.


Berufsanfänger Lebenslauf

Lebenslauf Vorlage Word Kostenlos Tabellarisch 14 CoverDas schlichte Design in Hellblau, das durch einige grafische Symbole verstärkt wird, macht den Lebenslauf leicht und luftig. Ideal für Schüler und Berufsanfänger. Denn an erster Stelle steht die (Schul-)Ausbildung des Bewerbers. Erst danach folgen die (noch kaum vorhandenen) Berufserfahrungen. Hier würden zum Beispiel Praktika Platz finden. Wer also über einen noch dünnen Lebenslauf verfügt, ist mit dieser Vorlage gut bedient. Auf einer DIN A4-Seite finden – graphisch ansprechend – auch besondere Kenntnisse sowie Hobbys und Interessen Platz.


Minimalistischer Lebenslauf

Lebenslauf Cv 2 Spaltig Vorlage Muster CoverIn dieser minimalistischen Lebenslauf Vorlage wird die Darstellung auf die wesentlichen Bestandteile reduziert: 2-spaltiger Werdegang, mittlere Trennung durch eine einfache Linie und eine Punkteskala zur Verdeutlichung der besonderen Fähigkeiten des Bewerbers. Ansonsten wird auf jegliches Design verzichtet. Auch auf ein Bewerbungsfoto. Diese Lebenslauf Vorlage eignet sich für konservative Branchen und Jobs ebenso wie im Ausland. Vor allem bei Unternehmen, die sich streng an das AGG halten, können Sie mit diesem Muster punkten.


Origineller Lebenslauf

Lebenslauf Vorlage#4 Tabellarischer Lebenslauf Bewerbung Muster Kostenlos Vordruck DownloadDie meisten tabellarischen Lebensläufe haben zwei Spalten, dieser hat vier. Der graue Balken ganz links gliedert die einzelnen Abschnitte und Rubriken. Hinzu kommt – im oberen Abschnitt – eine vierte Spalte ganz rechts. Sie beinhaltet eine Art Kurzprofil des Bewerbers. Mittels einer Punkteskala werden dort die persönlichen Stärken aufgelistet und bewertet. Das ist originell und sorgt für besonders hohe Übersichtlichkeit der vorhandenen Soft Skills und Hard Skills. Was Sie dort auflisten, bleibt Ihnen überlassen. Das können Erfahrungen oder spezielle EDV-Kenntnisse sein.


Strukturierter Lebenslauf

Lebenslauf Vorlage Word Kostenlos Einfach 03 CoverDiese Lebenslauf Vorlage konzentriert sich auf den Inhalt – ohne auf eine übersichtliche Struktur zu verzichten. Im Gegenteil: Der Aufbau ist unglaublich klar. Links Persönliches, rechts die Fakten zum Karriereverlauf in tabellarischer Darstellung. Um beide Bereiche optisch besser abzugrenzen wird die durch einen hellgrauen, unaufälligen Balken geteilt. Die restliche Präsentation der bisherigen Jobs folgt einem tabellarischen Aufbau ohne grafische Elemente. Eine besonders reduzierte Form des Lebenslaufs – und gerade dadurch wieder auffällig.


Dynamischer Lebenslauf

Lebenslauf Vorlage#6 Tabellarischer Lebenslauf Bewerbung Muster Kostenlos Vordruck DownloadDas elegante Grau unterlegt das Bewerbungsfoto und bildet so einen besonders auffälligen (aber seriösen) Seitenkopf. Die dreieckige Form gibt dem Lebenslauf seine Dynamik und stellt zugleich einen Hinweispfeil zum eigentlichen Werdegang dar. Das stilvolle Lebenslauf-Design darunter hat die klassischen zwei Spalten. Die wichtigsten Eckdaten zum Werdegang werden so übersichtlich und tabellarisch angeordnet. Die Darstellung der Hobbys nutzt keine Worte, sondern Symbole. Wer das nicht mag, kann stattdessen auch eine Liste einbauen.


Kurzer Lebenslauf

Lebenslauf Vorlage#1 Tabellarischer Lebenslauf Bewerbung Muster Kostenlos Vordruck DownloadDiese Lebenslauf Vorlage zeigt mehr als eigentlich drinsteckt. Oder positiv ausgedrückt: Er bringt das Wichtigste auf den Punkt. Wer noch wenig gemacht hat oder sich für einen Minijob oder als Aushilfe bewirbt, holt mit diesem CV das meiste aus seiner Vita – ohne an relevanten Informationen zu sparen. Kurze und knackige Überschriften, prägnante Beschreibungen und Aussagen – alles auf einer DIN A4-Seite. Es müssen ja nicht immer ausschweifende Romane sein. Die Zeit zur Sichtung von Lebensläufen ist knapp. Ein solches Muster kommt vielen Personalern entgegen.


Akademischer Lebenslauf

Lebenslauf Vorlage#2 Tabellarischer Lebenslauf Bewerbung Muster Kostenlos Vordruck DownloadDiese Vorlage entspricht einem typischen tabellarischen Lebenslauf mit zwei Spalten. Er wird jedoch durch Symbole zu den jeweiligen Rubriken ergänzt. Die Design-Elemente fallen sofort ins Auge. Überdies können Sie so betonen, jede Anforderung der Stellenanzeige zu erfüllen. Die Symbole können Sie beliebig austauschen und anpassen. Auch die Sprachkenntnisse werden durch eine Punkteskala hervorgehoben. Der Lebenslauf eignet sich daher vor allem für Studenten und Absolventen, die in den unteren Kategorien des Lebenslaufs ausführlicher werden.


Professioneller Lebenslauf

Lebenslauf Vorlage#3 Tabellarischer Lebenslauf Bewerbung Muster Kostenlos Vordruck DownloadModerne Aufteilung, elegantes Grau als Design-Hintergrund, Symbole zur Verstärkung der Absätze und Aussagen. Ein richtiger Business Lebenslauf. Die Vorlage bedient klassische Anforderungen ebenso wie leicht konservative. Die blaue Schriftfarbe für die Zwischenüberschriften können Sie natürlich Ihren Bedürfnissen und Ihrem Layout-Stil anpassen. Dieser Lebenslauf eignet sich für (fast) jede Branche und jeden Beruf. Die zweiteilige Struktur sorgt für hohe Übersicht. Kein Wunder, dass die Vorlage so beliebt ist: Sie ist ein echtes Statement.


Anzeige

Wichtige Lebenslauf Varianten

Falls Sie sich im Ausland bewerben, kommen Sie mit dem oben beschriebenen (deutschen) Lebenslauf oft nicht weiter. In dem Fall benötigen Sie meist international anerkannte Varianten des Lebenslaufs, die sich teils erheblich von dem unseren unterscheiden:

Lebenslauf Englisch

Bei der Bewerbung im angelsächsischen Raum (England, USA, Kanada) kommt an der Stelle des Lebenslauf das Resume (USA) oder Curriculum Vitae (CV) (England) zum Einsatz. Die Hauptunterschiede hierbei liegen in der Länge (maximal eine Seite) sowie im konsequenten Verzicht auf ein Bewerbungsfoto. Ebenso sollten Bewerber Angaben zum Alter, Geschlecht, Familienstand oder zur Religion weglassen. Sie sind aus Diskriminierungsgründen unerwünscht. Der Lebenslauf wird im Gegensatz zu Deutschland auch nicht unterschrieben, das Datum fehlt ebenfalls. Umso mehr legen die Personaler dort Wert auf die Erfahrungen der Kandidaten. Mehr noch als auf die Noten. Ebenso sollten Sie Ihr Resume oder Ihren CV unbedingt durch Referenzen ergänzen – mindestens zwei. Diese spielen bei der Bewerbung eine wichtige

Mehr zur Bewerbung auf Englisch

Europass Lebenslauf

Der Europass Lebenslauf wurde wiederum für die Bewerbung im europäischen Raum entwickelt. Es soll im Wesentlichen helfen, die Fähigkeiten und Qualifikationen von Bewerbern einheitlich (nach europäischem Standard) zu präsentieren, damit sich diese besser auf dem EU-Arbeitsmarkt platzieren und durchsetzen können. Auf der Homepage des European Centre for the Development of Vocational Training (CEDEFOP) – dem Europäischen Zentrum für die Förderung der Berufsbildung – kann sich jeder seinen eigenen Europass Lebenslauf kostenlos erstellen und speichern.

Mehr zum Europass

Bewerbungsvorlagen: 120+ kostenlose Muster

WORD Download IconNutzen Sie zur Bewerbung unsere professionellen Designs und kostenlosen Bewerbungsvorlagen. Mehr als 120 professionelle Vorlagen für Lebenslauf, Anschreiben und Deckblatt als WORD-Datei. Inklusive Mustertexte für verschiedene Berufe und Jobs. Sorgen Sie für den perfekten ersten Eindruck Ihrer Bewerbung.

Zum Download der Vorlagen


Anzeige

Lebenslauf Aufbau: Abschnitte & Beispiele

Klassisch wird der Lebenslauf nach diesem Muster aufgebaut. Es garantiert eine klare Struktur und erzeugt hohe Übersichtlichkeit für den Leser und Personaler:

1. Titel
„Lebenslauf“ oder die Form „Lebenslauf Max Mustermann“ reichen hier aus.

2. Persönliche Angaben
Vorname, Nachname, Geburtstag und Geburtsort, vollständige Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, (Bewerbungsfoto)

3. Beruflicher Werdegang
Beruf, Jobs, Erfahrungen, Positionen
Alternative Überschriften für den Abschnitt: Berufstätigkeit, Berufsweg, Praktische Erfahrung, Berufliche Erfahrung

4. Ausbildung
Schule, Ausbildung, Studium, höchster Abschluss, Note, Auslandssemester, Praktika
Alternative Überschriften für den Abschnitt: Schule – Ausbildung – Studium, Berufliche Ausbildung, Ausbildungsweg, Schulischer Werdegang, chulische Ausbildung, Bildungsweg

5. Besondere Kenntnisse
Weiterbildungen, Zertifikate, Fremdsprachen, EDV- IT-Kenntnisse, Führerschein, Auszeichnungen, etc.

6. Interessen und Hobbys
Privates Engagement, Ehrenämter, eigene Projekte, relevante Hobbys
Alternative Überschriften für den Abschnitt: Kenntnisse und Hobbys, Fertigkeiten und Hobbys, Ehrenamtliche Tätigkeiten, Außerberufliche Tätigkeiten

7. Ort, Datum, Unterschrift
Immer aktuelles Datum, Unterschrift eigenhändig mit Füller

Anzeige

Tipps zu Layout und Design

Der wichtigste Grundsatz für das Lebenslauf-Layout lautet: „form follows function“. Heißt: Die Aussagekraft ist wichtiger als ein originelles Design. Idealerweise teilen Sie Ihr Dokument dazu in eine Tabelle mit Abschnitten ein. Die Überschriften der Abschnitte („Beruflicher Werdegang“, „Ausbildung“, …) machen Sie mindestens zwei Schriftgrößen größer und heben diese durch Fettschrift hervor. So wird alles übersichtlicher. Generell gilt: Sie sollten alle Abschnitte und Blöcke einheitlich formatieren:

  • Zwischenüberschriften haben dieselbe Schriftart und Schriftgröße.
  • Zeitangaben stehen links und haben dasselbe Format.
  • Beschreibung der Stationen steht rechts davon.

Schriftarten

Verwenden Sie im Lebenslauf maximal zwei unterschiedliche Schriftarten. Eine größere Anzahl wirkt chaotisch und unstrukturiert. Bewährt haben sich für den Fließtext sogenannte Schriften „mit Serifen“, für Überschriften wiederum wählen Sie Schriftarten „ohne Serifen“. Standard sind „Times New Roman“ beziehungsweise „Arial“. Wenn Sie eine Abwechslung zu den Standard-Schriften suchen, sollten Sie nach artverwandten, selteneren Schriftarten suchen. Zum Beispiel diesen:

Lebenslauf Schriftarten Übersicht Grafik

Schriftgrößen

Durch die Wahl der Schriftgrößen können Sie die Struktur und Übersichtlichkeit im Lebenslauf verbessern. Die größte Schriftgröße sollte Ihrem Namen und dem Begriff „Lebenslauf“ vorbehalten bleiben. Von diesem Wert stufen Sie weitere Schriftgrößen nach unten ab, um ein einheitliches Schriftbild zu erhalten. Dieses Schema und System von Schriftarten, -größen, Aufbau und Struktur gilt dann für Bewerbungsschreiben und Lebenslauf gleichermaßen. So wirkt alles aus einem Guss. Beispiele für die Schriftgrößen im Lebenslauf:

  • Titel & Name: 20 Punkt
  • Zwischenüberschriften: 13 Punkt
  • Fließtext: 11 Punkt
  • Datumsangabe: 10 Punkt

Farben

Die wichtigste Regel für Farben lautet: Gehen Sie sparsam damit um! Vor allem wenn Sie sich in konservativen Branchen für einen neuen Job bewerben. Bei einer Bank oder einer Versicherung kommen knallbunte Lebensläufe nicht so gut an. Der tabellarische Lebenslauf sollte nicht mehr als eine Schmuckfarbe (zusätzlich zum Schwarz auf Weiß) haben. Clever ist, die Farbe passend zum Unternehmen zu wählen – also beispielsweise dessen Logofarbe zu übernehmen. So signalisieren Sie subtil Zugehörigkeit.

Seitenformat und Zeilenabstand

Beim Einrichten der Seite können Sie sich an der DIN 5008 für Geschäftsbriefe orientieren. Ein Beispiel der DIN 5008 Regeln können Sie sich HIER ansehen. Allerdings ist es erlaubt, davon abzuweichen. Bei der Formatierung von Seitenrand und Zeilenabstand haben sich folgende Werte durchgesetzt:

  • Linker Seitenrand: 2 bis 2,5 cm
  • Rechter Seitenrand: 1,5 bis 2 cm
  • Oberer und unterer Seitenrand: 2 – 2,5 cm
  • Zeilenabstand: 1-zeilig bis maximal 1,5-zeilig

TIPP: Bewerbung auf 100-Gramm-Papier drucken

Sollten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Post versenden, drucken Sie diese bitte auf hochwertigem Papier aus. Normales Kopierpapier hat etwa 80 Gramm, hochwertiges Druckpapier rund 100 Gramm. Den haptischen Unterschied merkt jeder. Er wertet die Bewerbung auf. Falls Sie selbst kein edles Papier und keinen Drucker besitzen: Die meisten Copyshops verfügen heute über 100-Gramm-Papier. Fragen Sie nach!

Lebenslauf Fehler

Bei so vielen Details sind allerdings Fehlerquellen programmiert. So kommt es leider vor, dass Bewerber beim Erstellen des Lebenslaufs immer wieder vermeidbare Fehler unterlaufen. Dazu zählen beispielsweise ein erkennbar recycelter Lebenslauf in der Bewerbung (Massenware!), Tippfehler, falsche Unternehmensnamen oder chronologische Fehler in der Abfolge der Angaben. Solche Fauxpas‘ manövrieren Bewerber sofort ins Aus. Folgende Fehler sollten Sie beim Schreiben des Lebenslaufs und bei der Bewerbung für einen neuen Job unbedingt vermeiden:

Fehler beim Inhalt

➠ Falsche Angaben / Lügen
➠ Rechtschreibfehler
➠ Kryptische Berufsbezeichnungen
➠ Keine Belege für Kenntnisse
➠ Erfolge ohne Zahlen & Beispiele
➠ Übertriebene Sprachkenntnisse
➠ Lücken im Werdegang
➠ Gefährliche Hobbys

Fehler beim Layout

➠ Massenware / kopierte Vorlage
➠ Fehlende Struktur
➠ Geringe Übersichtlichkeit
➠ Veraltetes Bewerbungsfoto
➠ Zu viel Text
➠ Zu viele Schriftarten
➠ Stilbrüche (uneinheitlich)
➠ Mehr als 3 Seiten


Berufsbilder: Einstieg, Karriere & kostenlose Vorlagen

Berufe Rubrik: In der Übersicht der wichtigste Berufsbilder und Jobprofile finden Sie alles zur Ausbildung, Studium, Karriere- und Gehaltsaussichten sowie berufsspezifische Tipps und kostenlose Bewerbungsvorlagen mit Beispieltexten.

Krankenschwester
Sozialpädagogen
Kommissionierer
Ingenieure
Schauspieler
Heilpraktiker
Lokführer
Architekten
Zimmermann
Informatiker



Zu den Berufsbildern


Anzeige

Weitere Tipps und Artikel zum Lebenslauf

Lebenslauf Gestaltung

Lebenslauf Checkliste
Lebenslauf Farben
Lebenslauf Layout

Lebenslauf Arten

Amerikanischer Lebenslauf
Ausführlicher Lebenslauf
Chronologischer Lebenslauf
Dünner Lebenslauf
Erster Lebenslauf
Europass Lebenslauf
Gefälschter Lebenslauf
Handgeschriebener Lebenslauf
Hausfrau Lebenslauf
Moderner Lebenslauf
Mosaik Lebenslauf
Internationaler Lebenslauf
Patchwork Lebenslauf
Perfekter Lebenslauf
Professioneller Lebenslauf
Quereinsteiger Lebenslauf
Schüler Lebenslauf
Tabellarischer Lebenslauf

Lebenslauf Inhalte

Arbeitslosigkeit im Lebenslauf
Ausbildung im Lebenslauf
Auslandserfahrung im Lebenslauf
Berufserfahrung im Lebenslauf
EDV-Kenntnisse im Lebenslauf
Bewerbung ohne Lebenslauf
Brüche im Lebenslauf
Ehrenamt im Lebenslauf
Elternzeit im Lebenslauf
Familienstand im Lebenslauf
Fehler im Lebenslauf
Fortbildung im Lebenslauf
Hobbys im Lebenslauf
Interessen im Lebenslauf
Jobwechsel im Lebenslauf
Kenntnisse im Lebensauf
Kündigung im Lebenslauf
Lange Krankheit im Lebenslauf
Kinder im Lebenslauf
Lebenslauf unterschreiben
Lücken im Lebenslauf
Persönliche Daten im Lebenslauf
Praktika im Lebenslauf
Referenzen im Lebenslauf
Lebenslauf schreiben lassen
Sprachkenntnisse im Lebenslauf
Soziales Engagement im Lebenslauf
Zusatzqualifikationen im Lebenslauf

[Bildnachweis: Karrierebibel.de]
Anzeige
18. September 2020 Jochen Mai Autor: Jochen Mai

Jochen Mai ist Gründer und Chefredakteur der Karrierebibel. Der Autor mehrerer Bücher doziert an der TH Köln und ist gefragter Keynote-Speaker, Coach und Berater.


Ebenfalls interessant:
Weiter zur Startseite