Bewerbung als Aushilfe: Tipps, Beispiele, Vorlagen

Regale einräumen, verkaufen, kassieren, servieren, putzen – das sind typische Aushilfsjobs. Sei es in den Ferien (Schüler), Semesterferien (Studenten) oder um etwas Geld dazu zu verdienen und die Haushaltskasse aufzubessern: An einer Bewerbung als Aushilfe kommen Sie in der Regel trotzdem nicht vorbei. Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie die perfekte Bewerbung für einen Aushilfsjob schreiben und so vielleicht einen Einstieg ins Berufsleben finden oder erste Berufserfahrungen sammeln…

Bewerbung als Aushilfe: Tipps, Beispiele, Vorlagen

Anzeige

Was macht eine Aushilfe?

Aushilfen erledigen einfache Aufgaben, für die keine besonderen Vorerfahrungen, Kenntnisse oder Qualifikationen erforderlich sind. Eine längere Einarbeitungszeit entfällt ebenfalls. Nach kurzer Einweisung, können Aushilfen sofort mit der Arbeit beginnen.

Klar, bei der Bewerbung als Aushilfe geht es nicht um eine steile Karriere, sondern schlicht ums Geld. Sie werden allerdings dennoch meist nur mit dem Mindestlohn vergütet.

Einfache Aushilfen werden häufig nur temporär beschäftigt. Eben solange, bis die Aufgabe erledigt ist. Im Einzelhandel, in Supermärkten, in der Gastronomie oder im Hotelgewerbe fallen jedoch regelmäßig Aushilfstätigkeiten an, sodass hier permanent Aushilfen gesucht werden, die dafür nur selten dauerhaft bleiben.

Voraussetzungen für den Job als Aushilfe gibt es in der Regel keine. Bei manchen Jobs (etwa beim Kontakt mit Lebensmitteln) wird jedoch ein gesundheitliches Attest erwartet. Manchmal auch ein polizeiliches Führungszeugnis oder ein gültiger Führerschein.

Anzeige

Was muss ich bei der Bewerbung als Aushilfe beachten?

Da Sie für einen Aushilfsjob keine besonderen Qualifikationen benötigen, punkten Sie in der Bewerbung vor allem mit hoher Motivation, körperlicher Belastbarkeit, Pünktlichkeit, Fleiß und Freundlichkeit.

Die Bewerbung selbst ist auch weniger strengen Regeln und Formalitäten unterworfen. Dennoch sollten Sie ein paar Faustregeln beachten:

  • Der Text im Anschreiben darf hierbei frischer und lockerer sein. Rechtschreib- oder Grammatikfehler sind aber auch hier nicht gerne gesehen (Es werden aber mehr davon toleriert).
  • Wenn keine Vorkenntnisse oder Erfahrungen vorhanden sind, sollten Sie diese durch Lern- und Leistungswillen ausgleichen. Die Attitüde sollte sein: „Ich bin mir für nichts zu schade.“
  • Weil es bei einem Aushilfsjob oft um körperliche Arbeit und Servicejobs geht, sollten Sie in der Bewerbung mit praktischen und sozialen Kompetenzen glänzen – Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Freundlichkeit, Flexibilität.

Falls dann gerade eine passende Stelle frei ist, steht dem Nebenjob kaum noch etwas im Weg.

Beliebte Aushilfsjobs für Schüler und Studenten

➠ Babysitter
➠ Kellner
➠ Nachhilfelehrer
➠ Promotionjobs
➠ Lieferdienst/Fahrer
➠ Zeitungen austragen
➠ Lagerist
➠ Verkäufer
➠ Fremdenführer
➠ Betreuer

Anzeige

Aushilfe gesucht: Vorlagen und Musterschreiben für die Bewerbung

Für die Bewerbungsunterlagen bei einer Bewerbung als Aushilfe gelten ähnliche Regeln wie für die sogenannte Kurzbewerbung. Sie senden also keine „vollständige“ Bewerbungsmappe, sondern eine deutlich reduzierte Version.

Diese setzt sich nach folgendem Muster zusammen:

Alles zusammen können Sie entweder in einen Schnellhefter heften oder in eine Klarsichthülle stecken. Das reicht. Schließlich geht es um einen Aushilfsjob und nicht um die Bewerbung als Fach- oder Führungskraft.

Klassisch wird das Anschreiben nach diesem Muster aufgebaut:

Bewerbungsschreiben Anschreiben Aufbau Inhalt Grafik

Tipps für konkrete Formulierungen sowie Vorlagen und Muster für die Bewerbung finden Sie im Folgenden…

Anzeige

Vorlagen gleich online im Browser editieren

Sie können die folgenden Vorlagen und Mustertexte gleich hier online im Browser editieren, umschreiben und anschließend kopieren beziehungsweise ausdrucken. Dazu klicken Sie ganz einfach irgendwo in den Kasten. Danach lässt sich der Text individuell und persönlich überschreiben.

Vorlage: Bewerbungsschreiben Aushilfe ohne Erfahrung

Fehlende Berufserfahrung ist bei vielen klassischen Bewerbungen ein Problem. Bei Aushilfsjobs eher nicht. Entscheidend ist, dass Sie bei Ihrer Bewerbung für einen Job als Aushilfe dann vor allem mit Ihrer Motivation überzeugen und mit ein paar Soft Skills punkten.

Überzeugende Formulierungen für den Anschreibentext könnten beispielsweise so lauten:


Vorname Nachname
Musterstr. 123
45678 Beispiel-Stadt

Firmenname
Ansprechpartner
Fantasiestr. 987
12345 Beispiel-Ort
TT.MM.JJJJ

Bewerbung als Aushilfe



Sehr geehrte Frau __________,

wie ich bei einem Telefonat mit Ihrem Mitarbeiter erfahren habe, suchen Sie immer wieder Aushilfen für Ihre Filialen. Da ich an dem Job in den kommenden Ferien sehr interessiert bin, möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen:

Kommunikation und Servicementalität gehören zu meinen Stärken. Ich komme leicht mit fremden Menschen (oder Kunden) in Kontakt und bleibe auch dann noch ruhig und freundlich, wenn mein Gegenüber dazu schon nicht mehr in der Lage ist. Man könnte auch sagen, ich bin ein offener und kommunikativer Typ. Ich glaube, das passt hervorragend zu Ihrem Unternehmen, das ich selbst bisher so kennengelernt habe.

Für eine Tätigkeit als Aushilfe bringe ich neben viel Engagement und Flexibilität auch noch gute mathematische Kenntnisse mit. Zahlen sind ebenfalls meine Welt. Solange Sie von mir nicht erwarten, abends nach 18 Uhr noch eine komplizierte Integralrechnung zu lösen. Dafür bin ich schnell im Kopfrechnen.

Und das Beste: Ich scheue auch körperliche Arbeit nicht! Sie möchten, dass ich zwischendurch den Parkplatz kehre? Mache ich mit demselben Elan wie ich Regale auffülle oder Europaletten stapele. Und am nächsten Tag erscheine ich natürlich genauso pünktlich wieder auf der Arbeit wie an allen Tagen.

Wenn Sie das neugierig gemacht hat, sollten wir uns persönlich kennenlernen. Gerne beantworte ich bei einem persönlichen Treffen weitere Fragen. Und falls doch gerade keine Stelle frei sein sollte, würde ich mich freuen, wenn Sie meine Unterlagen behalten und bei künftigen Vakanzen vielleicht doch noch berücksichtigen.

Mit freundlichen Grüßen
UNTERSCHRIFT


Muster: Bewerbung Aushilfe Student

Das zweite Beispiel einer Vorlage für eine Bewerbung als Aushilfe ist gedacht für Studenten und alle anderen, die typische Minijobs, Nebenjobs oder eben Studentenjobs suchen:


Vorname Nachname
Musterstr. 123
45678 Beispiel-Stadt

Firmenname
Ansprechpartner
Fantasiestr. 987
12345 Beispiel-Ort
TT.MM.JJJJ

Bewerbung als Aushilfe



Sehr geehrte Frau __________,

erste Berufserfahrungen konnte ich schon bei der __________ GmbH sowie in einigen Aushilfsjobs sammeln. Noch lieber würde ich aber Ihr Team in einer Ihrer Filialen unterstützen – als Aushilfe.

Für die Tätigkeit bringe ich gute mathematische Kenntnisse sowie körperliche Fitness mit – Arbeiten im Lager übernehme ich gerne. Pünktlichkeit und Disziplin sind für mich ohnehin selbstverständlich. Und meine Mutter hat bereits als Teilzeitkraft im Lebensmittel–Markt LIDL gearbeitet, sodass ich über einiges Hintergrundwissen über den Beruf verfüge.

Im Mai JJJJ endet mein Semester und beginnt erst wieder im Oktober. Ich wäre in dieser Zeit also flexibel bei den Arbeitszeiten. Sie finden in mir eine ebenso zuverlässige wie fleißige Aushilfe – versprochen.

Wie Sie sehen, bin ich für eine Mitarbeit hochmotiviert und freue mich Ihnen dies im Vorstellungsgespräch persönlich zu beweisen.

Mit freundlichen Grüßen
UNTERSCHRIFT


Muster: Bewerbung Aushilfe Supermarkt Schüler

Das dritte Beispiel für eine Bewerbung als Aushilfe eignet sich für Schüler, die in einem Supermarkt oder Discounter jobben wollen:


Vorname Nachname
Musterstr. 123
45678 Beispiel-Stadt

Firmenname
Ansprechpartner
Fantasiestr. 987
12345 Beispiel-Ort
TT.MM.JJJJ

Bewerbung als Aushilfe



Sehr geehrter Herr __________,

durch eine Freundin habe ich erfahren, dass Sie immer auf der Suche nach Aushilfen sind. Da mich dieser Job sehr anspricht, möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen.

Ich habe schon des Öfteren in der Essensausgabe bei den Tafeln mitgearbeitet, was mir jedes mal viel Spaß bereitet hat. Der freundliche Umgang mit den Menschen und der Zusammenhalt untereinander haben mich immer enorm motiviert. Das Einräumen von Regalen zugegebenermaßen weniger, aber das gehört nunmal zum Job dazu.

Zu meinen persönlichen Stärken zählen neben Teamfähigkeit und Eigenmotivation auch hohe Belastbarkeit, Stressresistenz und eigenständiges Arbeiten. Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit sind in meinen Augen zwei selbstverständliche Eigenschaften, die ich ohnehin mitbringe.

Zur Zeit besuche ich die 13. Klasse des __________ Gymnasiums, wo ich bald mein Abitur mache. Ich bin Klassensprecher und ehrenamtlicher Handball-Trainer.

Als Schüler bin ich hauptsächlich am Wochenende und in den Ferien einsetzbar. Da ich ein Auto besitze, bin ich zudem flexibel und kurzfristig einsetzbar.

Gerne würde ich Sie bei einem persönlichen Gespräch von meinen Stärken überzeugen.

Mit freundlichen Grüßen
UNTERSCHRIFT

PS: Ich bin für einen Einstieg zum nächstmöglichen Zeitpunkt verfügbar.



Entscheidend ist, dass die Bewerbung beziehungsweise das Bewerbungsanschreiben stets vier zentrale Fragen beantwortet. Welche das sind, erklären wir Ihnen in DIESEM Video.

Tipps für den Lebenlauf

Der Lebenslauf für einen Aushilfsjob unterscheidet sich nicht groß von jedem anderen Lebenslauf auch. Er sollte übersichtlich, aussagekräftig, lückenlos und wahr sein.

Das bedeutet: Außer bei bisherigem Werdegang und Ausbildung dürfen Sie kürzen und auswählen. Hinein kommt nur, was für die ausgeschriebene Stelle wichtig und von Belang ist. Alles andere ist unnötiger Leseballast. Und den mag kein Personaler.

Der Standard ist heute ein tabellarischer Lebenslauf. Heißt: In der linken Spalte stehen die Zeitangaben (Format: MM/JJJJ – MM/JJJJ), rechts reine Fakten: Jobs, Kenntnisse, Erfahrungen, Interessen.

Der Lebenslauf wird anschließend in Abschnitte gegliedert. So entsteht eine klare inhaltliche Struktur, in der sich der Leser zurecht findet und die wichtigsten Informationen auf einen Blick erfassen kann.

Üblich ist der folgende Aufbau:

Professioneller Aufbau eines Lebenslaufs

  • Titel
    „Lebenslauf“ oder die Form „Lebenslauf Max Mustermann“ reichen.
  • Persönliche Angaben
    Vorname, Nachname, Geburtstag und Geburtsort, vollständige Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, (Bewerbungsfoto)
  • Beruflicher Werdegang
    Beruf, Jobs, Erfahrungen, Positionen
  • Ausbildung
    Schule, Ausbildung, Studium, höchster Abschluss, Note, Auslandssemester, Praktika
  • Besondere Kenntnisse
    Weiterbildungen, Zertifikate, Fremdsprachen, EDV- IT-Kenntnisse, Führerschein, Auszeichnungen, etc.
  • Interessen und Hobbys
    Privates Engagement, Ehrenämter, eigene Projekte, relevante Hobbys
  • Ort, Datum, Unterschrift
    Immer aktuelles Datum, Unterschrift eigenhändig mit Füller

TIPP: Machen Sie bitte nie den Fehler, ein und denselben Lebenslauf für alle Bewerbungen zu verwenden. Geübten Personalern fällt das sofort auf. Folge: Massenware – Absage!

Sie sollten Ihre Bewerbungsunterlagen stets für jede Bewerbung nochmal individuell anpassen. Das macht zwar mehr Mühe, wird aber oft mit mehr Einladungen zum Vorstellungsgespräch belohnt.

Personaler mögen es, wenn die Bewerbung so wirkt, als wollten Sie „nur“ für dieses Unternehmen arbeiten. Je mehr Sie das Layout und Design von Anschreiben und Lebenslauf dem künftigen Arbeitgeber anpassen, desto eher empfindet der das als Kompliment und weiß die Mühe zu würdigen.

Bewerbungsvorlagen: 120+ kostenlose Muster

Bewerbungsvorlagen: 120+ kostenlose MusterNutzen Sie zur Bewerbung unsere professionellen Designs und kostenlosen Bewerbungsvorlagen. Mehr als 120 professionelle Vorlagen für Lebenslauf, Anschreiben und Deckblatt als WORD-Datei. Inklusive Mustertexte für verschiedene Berufe und Jobs. Sorgen Sie für den perfekten ersten Eindruck Ihrer Bewerbung.

Zum Download der Vorlagen


Anzeige

Wo finde ich Jobs als Aushilfe?

Die meisten Stellen für Aushilfen schreiben die Unternehmen direkt in ihren Filialen und Schaufenstern aus. Oft gibt es schon an der Tür oder am Schwarzen Brett Schild und Jobangebot mit der Überschrift „Aushilfen gesucht“. Dort steht dann in der Regel alles, was Sie für die Bewerbung wissen müssen.

Eine weiterer erfolgreicher Weg ist: Klinkenputzen und fragen.

Gehen Sie zum Beispiel in Ihrem Ort von Laden zu Laden und fragen Sie ebenso freundlich wie höflich nach, ob vielleicht gerade oder in absehbarer Zeit Aushilfen gesucht werden. Oft eröffnen sich dabei Chancen, an die man vorher nicht gedacht hätte.

Zusätzlicher Vorteil: Bei diesem Weg gibt es deutlich weniger Konkurrenz.

Der dritte Weg führt über Stellenanzeigen in Online-Jobbörsen oder Social Media. Auch hier finden Sie einschlägige Stellenangebote – meist für längerfristige Aushilfsjobs.

Wir wünschen viel Erfolg bei der Bewerbung!

[Bildnachweis: wavebreakmedia by Shutterstock.com]

Weiterführende Quellen und Ratgeber

Tipps zur Bewerbung
Bewerbungsvorlagen
11 Bewerbungsformen
ABC der Bewerbungstipps
Bewerbungsmappe
Bewerbungsfoto
Deckblatt
Kurzprofil

Tipps zum Lebenslauf
Tabellarischer Lebenslauf
Lebenslauf Vorlagen
Praktika im Lebenslauf
Hobbys im Lebenslauf
Arbeitslosigkeit im Lebenslauf
Lücken im Lebenslauf

Tipps zum Anschreiben
Bewerbungsschreiben
Einleitungssatz im Anschreiben
Schlusssatz im Anschreiben
Interessen im Anschreiben
Stärken im Anschreiben
Anlagenverzeichnis

Tipps zum Arbeitszeugnis
Arbeitszeugnis bewerten
Geheimcodes im Zeugnis
Zwischenzeugnis
Tätigkeitsbeschreibung
Referenzen & Muster

Besondere Bewerbungen
Initiativbewerbung
Interne Bewerbung
Diskrete Bewerbung
E-Mail-Bewerbung
Online-Bewerbung
Bewerbung als Aushilfe
Bewerbung für Minijobs
Bewerbung nach Kündigung

Anzeige
★★★★★ Bewertung: 4,94/5 - 7453 Bewertungen.
23. November 2020 Jochen Mai Autor: Jochen Mai

Jochen Mai ist Gründer und Chefredakteur der Karrierebibel. Der Autor mehrerer Bücher doziert an der TH Köln und ist gefragter Keynote-Speaker, Coach und Berater.


Weiter zur Startseite