Sprüche zum Nachdenken: Mehr als 100 Sprüche, Bilder + Zitate

Sprüche zum Nachdenken helfen bei der Reflexion, schaffen Perspektive und können neue Ideen fördern. Sie sind Inspiration, bieten aber gleichzeitig die Möglichkeit, zur Ruhe zu kommen und zu Hinterfragen. Und natürlich sind einige der Sprüche zum Nachdenken besonders schön und sorgen für ein Lächeln. Deshalb haben wir für Sie eine große Übersicht mit Sprüchen zum Nachdenken zusammengestellt. Viel Spaß beim Lesen, Stöbern und Nachdenken…

Sprüche zum Nachdenken: Mehr als 100 Sprüche, Bilder + Zitate

Anzeige

Was macht Sprüche zum Nachdenken aus?

Es gibt viele schöne Sprüche. Oft sind sie aber nicht mehr als genau das: Ein kurzweiliges Vergnügen, das ein wenig Freude bereitet. Kurz per Whatsapp verschickt, dann wieder vergessen. Instant-Freude per Instant-Messenger.

Sprüche zum Nachdenken sind anders. Sie helfen dabei, in sich zu gehen, im positiven Sinne zu grübeln und eigene Ansichten zu hinterfragen. Ein Spruch zum Nachdenken hat langfristigere Wirkung.

Tiefsinnige Sprüche zum Nachdenken

  • „Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.“ (Søren Kierkegaard)
  • „Es gibt zwei Arten, sein Leben zu leben: Entweder so, als wäre nichts ein Wunder, oder so, als wäre alles eines.“ (Albert Einstein)
  • „Heute kennt man von allem den Preis, von nichts den Wert.“ (Oscar Wilde)
  • „Jeder sieht, wie du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.“ (Niccolò Machiavelli)
  • „Zeit, die wir uns nehmen, ist die Zeit, die uns etwas gibt.“ (Ernst Ferstl)
  • „Für sich selbst ist jeder unsterblich. Er mag wissen, dass er sterben muss, aber er kann nie wissen, dass er tot ist.“ (Samuel Butler)
  • „Den perfekten Zeitpunkt gibt es nicht. Wenn du etwas willst, dann fang an.“ (Unbekannt)
  • „Wenn du eine hilfreiche Hand suchst, findest du sie am unteren Ende deines Armes.“ (Unbekannt)
  • „Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.“ (Marc Aurel)
  • „Niemand kann andere Menschen glücklich machen. Das kann man nur selbst.“ (Unbekannt)

Sprüche Zum Nachdenken: Wer sein Ziel nicht kennt, kann den Weg nicht finden.

Anzeige

Sprüche zum Nachdenken über die Liebe

  • „Versuche zu kriegen, wen du liebst. Ansonsten musst du lieben, wen du kriegst.“ (Albert Einstein)
  • „Entfernung trennt nur Körper, niemals Herzen.“ (Unbekannt)
  • „Eine Liebe, die an das Ende denkt, hat nie angefangen.“ (Alexander Engel)
  • „Liebe mich dann, wenn ich es am wenigsten verdient habe, denn dann brauche ich es am meisten.“ (Unbekannt)
  • „Sonne kann nicht ohne Schein, Mensch nicht ohne Liebe sein.“ (Johann Wolfgang von Goethe)
  • „Bei der falschen Person kannst du nichts richtig machen. Bei der richtigen Person kannst du nichts falsch machen.“ (Unbekannt)
  • „Der Liebe zu begegnen, ohne sie zu suchen, ist der einzige Weg, um sie zu finden.“ (Unbekannt)
  • „Liebe ist nur ein Wort, bis jemand kommt und ihm eine Bedeutung gibt.“ (Unbekannt)
  • „Alles besiegt die Liebe.“ (Vergil)
  • „Liebe ist, wenn es Spaß macht, treu zu sein.“ (Unbekannt)

Sprüche Zum Nachdenken: Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen.

Anzeige

Sprüche zum Nachdenken über die Wahrheit

  • „Aber das Leben ist kurz und die Wahrheit wirkt ferner und lange: Sagen wir die Wahrheit.“ (Arthur Schopenhauer)
  • „Ich weiß, dass ich nichts weiß. Um diesen Unterschied bin ich wohl klüger als die anderen.“ (Sokrates)
  • „Jede kleine Ehrlichkeit ist besser als eine große Lüge.“ (Leonardo da Vinci)
  • „Alle Wahrheit durchläuft drei Stufen:
    Zuerst wird sie lächerlich gemacht oder verzerrt,
    dann wird sie bekämpft,
    und schließlich wird sie als selbstverständlich angenommen.“ (Arthur Schopenhauer)
  • „Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man selbst verheimlichen wollte.“ (Friedl Beutelrock)
  • „Zur Erforschung der Wahrheit, bedarf es notwendig der Methode.“ (Rene Descartes)
  • „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.“ (Immanuel Kant)
  • „Mit dem Wissen wächst der Zweifel.“ (Johann Wolfgang von Goethe)
  • „Was wir wissen, ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean.“ (Isaac Newton)
  • „Die Harmonie, die sich unter den Wahrheiten befindet, ist wie die Übereinstimmung in einem Gemälde.“ (Immanuel Kant)
  • „Eine Wahrheit kann erst wirken, wenn der Empfänger für sie reif ist.“ (Christian Morgenstern)

Sprüche Zum Nachdenken: Es ist nie zu spät, das zu werden, was man hätte sein können.

Anzeige

Sprüche zum Nachdenken über den Charakter

  • „Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.“ (Abraham Lincoln)
  • „Glatte Worte und schmeichelnde Mienen vereinen sich selten mit einem anständigen Charakter.“ (Konfuzius)
  • „Arbeit ist eine der besten Erzieher des Charakters.“ (Samuel Smiles)
  • „Auch, was wir am meisten sind, sind wir nicht immer.“ (Marie von Ebner-Eschenbach)
  • Fehler macht jeder. Einen Fehler einzugestehen, erfordert jedoch Charakter.“ (Unbekannt)
  • „Hast du keine Feinde, dann hast du keinen Charakter.“ (Paul Newman)
  • „Kleider machen Leute, aber Charakter machen Menschen.“ (Unbekannt)
  • „Zur Resignation gehört Charakter.“ (Johann Wolfgang von Goethe)
  • „Charakter ist das, was vom Menschen übrig bleibt, wenn es unbequem wird.“ (Unbekannt)
  • „Eine gute Schwäche ist besser als eine schlechte Stärke.“ (Charles Aznavour)

Sprüche Zum Nachdenken: Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.

Sprüche zum Nachdenken über Freundschaft

  • „Ein Freund ist ein Mensch, vor dem ich laut denken darf.“ (Ralph Waldo Emerson)
  • „Freundschaft ist wie Geld – leichter gewonnen als erhalten.“ (Samuel Butler)
  • „Ein bisschen Freundschaft ist mir mehr wert als die Bewunderung der ganzen Welt.“ (Otto von Bismarck)
  • „Ein Freund ist jemand, der dich mag, obwohl er dich kennt.“ (Elbert Hubbard)
  • „Freundschaft, das ist eine Seele in zwei Körpern.“ (Aristoteles)
  • „Es ist schlimm, erst dann zu merken, dass man keine Freunde hat, wenn man Freunde nötig hat.“ (Plutarch)
  • „Worte verbinden nur, wo unsere Wellenlängen längst übereinstimmen.“ (Max Frisch)
  • „Die besten Freunde sind die, mit denen man über dieselben Dinge schweigen kann.“ (Unbekannt)
  • „Ein wahrer Freund trägt mehr zu unserem Glück bei, als tausend Feinde zu unserem Unglück.“ (Marie von Ebner-Eschenbach)
  • „Einen sicheren Freund erkennt man in unsicherer Sache.“ (Cicero)
  • „Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein.“ (Ralph Waldo Emerson)
  • „Die Freunde, die man um vier Uhr morgens anrufen kann, die zählen.“ (Marlene Dietrich)
  • „Für die Welt bist du irgendjemand, aber für mich bist du die Welt.“ (Unbekannt)
  • „Reich sind nur die, die wahre Freunde haben.“ (Thomas Fuller)

Sprüche Zum Nachdenken: Alles ist schwer, bevor es leicht wird.

Sprüche zum Nachdenken über das Leben

  • „Entscheide lieber ungefähr richtig als genau falsch.“ (Johann Wolfgang von Goethe)
  • „Es gibt keinen Weg zum Glück. Glücklichsein ist der Weg.“ (Buddha)
  • „Tun was du magst, ist Freiheit. Mögen was du tust, ist Glück.“
  • „Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie.“ (Wilhelm Busch)
  • „Lass‘ dir dein Leuchten nicht nehmen, nur weil es andere blendet.“ (Unbekannt)
  • Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle.“ (Albert Einstein)
  • „Im Leben geht es nicht darum, gute Karten zu haben, sondern auch mit einem schlechten Blatt gut zu spielen.“ (Unbekannt)
  • „Zeit mag alle Wunden heilen, aber sie ist eine miserable Kosmetikerin.“ (Mark Twain)
  • „Wer einen Fehler begangen hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen weiteren Fehler.“ (Konfuzius)
  • „Ohne Leiden bildet sich kein Charakter.“ (Ernst Freiherr von Feuchtersleben)
  • „Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen.“ (Konfuzius)
  • „Der Schwache kann nicht verzeihen. Verzeihen ist eine Eigenschaft des Starken.“ (Mahatma Gandhi)

Sprüche Zum Nachdenken: Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon war.

Sprüche zum Nachdenken über den Tod

  • „Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.“ (Oscar Wilde)
  • „Glücklich ist der, der stirbt, bevor er den Tod gerufen hat.“ (Francis Bacon)
  • „Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben.“ (Mark Aurel)
  • „Wir leben im Überdruss, in Scheu des Todes.“ (Platon)
  • „Mit dem Tod habe ich nichts zu schaffen. Bin ich, ist er nicht. Ist er, bin ich nicht.“ (Epikur)
  • „Ein Mensch, der für nichts zu sterben gewillt ist, verdient nicht zu leben.“ (Martin Luther King)
  • „Wer den Tod nicht fürchtet, weiß das Leben nicht zu schätzen.“ (Unbekannt)
  • „Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben.“ (Johann Wolfgang von Goethe)
  • „Der Mensch ist erst wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt.“ (Bertolt Brecht)

Sprüche Zum Nachdenken: Alles, was du willst, ist auf der anderen Seite der Angst.

Sprüche zum Nachdenken über Dankbarkeit

  • „Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt.“ (Arthur Schopenhauer)
  • „Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.“ (Albert Einstein)
  • „Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher werden wollen.“ (Theodor Fontane)
  • „Man spürt selten, was Glück ist, aber man weiß meistens, was Glück war.“ (Françoise Sagan)
  • „Wer mit dem eigenen Leben zufrieden ist, schaut weniger auf das Leben der anderen.“ (Unbekannt)
  • „Man kann nicht dankbar und unglücklich zugleich sein.“ (Unbekannt)
  • „Du lächelst – und die Welt verändert sich.“ (Buddha)
  • „Wem genug zu wenig ist, dem ist nichts genug.“ (Epikur)
  • „Der höchste Genuss besteht in der Zufriedenheit mit sich selbst.“ (Jean-Jacques Rousseau)
  • „Es sind die Augenblicke die zählen, nicht die Dinge.“ (Unbekannt)

Sprüche Zum Nachdenken: Es gibt nur zwei Tage in deinem Leben, an denen du nichts tun kannst. Der eine ist Gestern, der andere ist Morgen.

Sprüche zum Nachdenken über Motivation

  • „Courage ist gut, aber Ausdauer ist besser. Ausdauer, das ist die Hauptsache.“ (Theodor Fontane)
  • „Es gibt nur einen Weg, um Kritik zu vermeiden: Nichts tun, nichts sagen, nicht sein.“ (Aristoteles)
  • „Es ist nicht von Bedeutung, wie langsam du gehst, solange du nicht stehenbleibst.“ (Konfuzius)
  • „Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.“ (Winston Churchill)
  • „Die Neugier steht immer an erster Stelle eines Problems, das gelöst werden will.“ (Galileo Galilei)
  • „Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum.“ (Unbekannt)
  • „Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.“ (Seneca)
  • „Wenn du kritisiert wirst, musst du etwas richtig machen. Man greift nur denjenigen an, der den Ball hat.“ (Bruce Lee)
  • „Die Lösung ist immer einfach, man muss sie nur finden.“ (Alexander Solschenizyn)
  • „Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.“ (Philip Rosenthal)

Sprüche Zum Nachdenken: Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.
Sprüche Zum Nachdenken: Die Zeit, die wir uns nehmen, ist die Zeit, die uns etwas gibt.

Was andere Leser dazu gelesen haben

[Bildnachweis: inimalGraphic by Shutterstock.com]

Bewertung: 4,95/5 - 153 Bewertungen.

Aktuelle Videos

Hier weiterlesen

Weiter zur Startseite