Lachen ist gesund: Die 44 besten Bürowitze

Schon der Volksmund weiß: Lachen ist gesund. Humorvolle Menschen sind Studien zufolge sogar intelligenter und gesünder. Gesichert ist, dass sie nach einem langen Arbeitstag beliebter werden – wenn sie die richtigen Witze erzählen und immer noch ein paar lustige Sprüche auf den Lippen haben. Wir erklären, warum Lachen so wichtig für uns ist. Und falls Sie gerade etwas Aufmunterung benötigen: Wir haben für Sie die 44 besten Bürowitze ausgewählt. Denn: Lachen ist gesund…

Lachen ist gesund: Die 44 besten Bürowitze

Was passiert beim Lachen?

Bei einem Witz so richtig aus vollem Halse zu lachen, verändert nicht nur Ihre Mimik, sondern bringt den ganzen Körper in Wallung:

  • Muskeln werden angespannt
  • Atmung beschleunigt
  • Luft vermehrt aufgenommen
  • Herz schlägt schneller
  • Stoffwechsel läuft auf Hochtouren
  • Glückshormone werden ausgeschüttet
  • Stress wird reduziert
  • Antikörper werden gebildet

Von Generalisierung ist dann die Rede. Was sich wie eine Liste der Effekte beim Laufen liest, hat eine ähnliche Wirkung: Mit kurzen Sprints können Sie sich beim Sport steigern. Und auch Lachen kräftigt den Organismus. Das Bonmot Lachen ist die beste Medizin kommt nicht von ungefähr.

Tatsächlich wird Lachen in der Medizin eingesetzt. Beispielsweise heitern Clowns mit ihren Witzen in Kinderkrankenhäusern die Erkrankten auf. Auch für Herzinfarktpatienten ist Lachen gesund – wenngleich wohl dosiert und unter ärztlicher Aufsicht.

Die Gelotologie, das ist die Lachforschung, hat herausgefunden, dass sich beim Lachen die Zahl der Killerzellen im Blut erhöht. Die sind für die Abwehr von Bakterien und Viren zuständig. Auch gibt es Beobachtungen, dass das Schmerzempfinden nachlässt.

Allerdings wollen Forscher den Rückschluss, dass das Immunsystem dadurch gestärkt würde, nicht uneingeschränkt gelten lassen. Wichtiger als häufiges Lachen sei eher ein generell entspannterer Umgang mit Stress. Die Einschränkung hat banale Gründe:

Zwar forschen verschiedene Disziplinen seit Jahren zur positiven Wirkung von Humor, aber Studien und Messungen sind nicht ganz einfach. Zum einen geht so ein Lachflash schnell vorbei, zum anderen werden Blutabnahme und Kernspintomographie dadurch erschwert, dass sich der ganze Körper schüttelt.

Lachen hat verschiedene Funktionen

Sieht man von den positiven Auswirkungen auf die Gesundheit ab, scheint Lachen keinen weiteren biologischen Zweck zu haben, als den Menschen vom Stress abzulenken. Wir lachen in den unterschiedlichsten Situationen und längst nicht nur, wenn jemand gute Witze erzählt.

Wobei „gut“ bereits der springende Punkt ist: Wann sind Witze gut? Der eine mag Flachwitze lieber, der nächste liebt Sarkasmus – was als witzig empfunden wird, ist eine Geschmacksfrage und gleichzeitig auch kulturell bedingt.

Legendär der britische Humor, den Deutschen hingegen wird weniger Witz bescheinigt und der Humor der Amerikaner ist zumindest in westlichen Gefilden nahezu universell. Ob angeblich wenig, eher brachial oder feiner Humor: Gelacht wird überall auf der Welt. Zum Beispiel dann:

  • Lachen als Kommunikation

    Lachen ist ein Kommunikationsmittel. Evolutionsforscher meinen, dass das Lachen ursprünglich aus dem Zähnefletschen entstanden sei. Mit gesunden, kräftigen Zähnen signalisierte man seinem Gegenüber: Pass bloß auf! Glücklicherweise ist das heute nicht mehr nötig. Wir kommunizieren durch und beim Lachen, wenn Witze erzählt werden. Gerade in der Gruppe schweißt Lachen zusammen, weckt Sympathien. Von dort ist es nicht weit zum Flirt, Lachen dient also auch der Beziehungsanbahnung.

  • Lachen als Entschuldigung

    Hat jemand Mist gebaut und beichtet das mit einem entschuldigenden Lächeln, fällt es gleich viel schwerer, dieser Person noch böse zu sein – denn sie lacht uns ja an, kann also nicht falsch sein. Natürlich funktioniert das nicht unendlich oft, aber vom Prinzip her sind wir lächelnden Menschen wohlgesinnt.

  • Lachen aus Verlegenheit

    Es gibt Menschen, die selbst in völlig unbekannten Situationen noch ein Pokerface aufsetzen können. Was sie wirklich denken, bleibt ihrem Gegenüber verborgen. Anders bei Menschen, die nervös sind. Ihnen ist die Nervosität leicht anzumerken, wenn sie viel und unnatürlich lachen, etwa die Stimme plötzlich hoch klingt. Meist wird dann falsch geatmet, die Luft wird gerade so herausgepresst und heraus kommt eine merkwürdige Stimme.

  • Lachen aus Schadenfreude

    Dies ist wohl die unsympathischste Form des Lachens. Wer aus Schadenfreude über das Missgeschick oder sogar ernsthaftes Unglück anderer lacht, verfügt über nicht besonders viel Empathie. Oder aber die andere Person ist einem dermaßen unsympathisch, dass man insgeheim denkt: Geschieht ihm recht! Nicht selten zeigt sich hier mangelndes Selbstwertgefühl…

  • Lachen als Erleichterung

    Lachen kann auch aus purer Erleichterung entstehen – wenn Sie bis gerade noch dachten, dass Sie den Geburtstag eines engen Freundes vergessen hätten und dann feststellen, dass Sie sich im Datum geirrt haben.

Mit Lachen gegen Stimmungstiefs

Das wirklich Faszinierende ist ja: Um von der positiven Wirkung von Witzen beziehungsweise Lachen zu profitieren, müssen Sie gar nicht in Stimmung sein. Ein Grund übrigens, warum manche Forscher Lachen in der Psychotherapie einsetzen und als Mittel gegen Depressionen befürworten.

Lachen lässt sich problemlos künstlich herbeiführen:

  • Sie schauen oder hören etwas Witziges

    Wie gesagt, Humor ist individuell. Sie lachen über Mario Barth am lautesten? Dann schnell ein Ticket gekauft. Sie stehen auf Klassiker? Ob Dick & Doof, Otto, Mr. Bean oder die Simpsons – auf DVD können Sie sich die besten Witze immer wieder anschauen.

  • Sie lassen sich durchkitzeln

    Das können Sie schlecht allein machen, ist aber zu zweit eh netter: Sich den besten Freund oder Freundin beziehungsweise Partner schnappen und kitzeln, zum Beispiel an den Fußsohlen. Aber auch rechtzeitig den Absprung finden: Im Mittelalter wurde das als Folter angewandt – dem Angeklagten wurde Salz auf die Füße gestreut, das Ziegen anschließend ableckten.

  • Sie machen Lach-Yoga

    Klingt komisch und ist es auch, und zwar im besten Sinne: Es gibt verschiedene Lachclubs, die Lachen fördern. Wenn Sie den Mund für nur 30 Sekunden wie beim Lachen nach oben ziehen, werden bereits Glückshormone ausgeschüttet – und nebenbei tun Sie etwas Gutes für Ihre Gesichtsmuskulatur. Das Ganze geschieht gemeinsam mit anderen Menschen, so dass sich hier eine gute Gelegenheit ergibt, neue Kontakte zu knüpfen und gemeinsam über Witze zu lachen.

Lachen ist gesund: Die 44 besten Bürowitze

Sicher kennen Sie den Spruch: „Fragt der Bewerber den Abteilungsleiter: Wie viele Menschen arbeiten hier eigentlich?“ Sagt der Leiter: „Ach, ich schätze so etwa die Hälfte!“

Das ist bitter, zynisch – aber auch ziemlich lustig.

Humor ist eben, wenn man trotzdem lacht. Blöd nur, wenn der andere so gar keinen Humor hat und über Bürosprüche leider nicht lachen kann. In dem Fall hilft zuweilen nur: dumm stellen und so tun, als ob nichts gewesen wäre. Motto: „Haben Sie was gesagt?“ „Was?“

Die folgenden Beispiele zeigen eindrücklich, wann einen die Was-Frage retten kann…
(Zum Durchstöbern einfach auf die gelben Pfeile klicken)

Dialoge Was Was Lustige Bilder 01

Dialoge Was Was Lustige Bilder 02

Dialoge Was Was Lustige Bilder 03

Dialoge Was Was Lustige Bilder 04

Dialoge Was Was Lustige Bilder 05

Dialoge Was Was Lustige Bilder 06

Dialoge Was Was Lustige Bilder 07


Dialoge Was Was Lustige Bilder 08

Dialoge Was Was Lustige Bilder 09

Dialoge Was Was Lustige Bilder 10

Dialoge Was Was Lustige Bilder 11

Dialoge Was Was Lustige Bilder 12

Dialoge Was Was Lustige Bilder 13

Dialoge Was Was Lustige Bilder 14


Immer noch keine Zwerchfellentzündung? Dann lesen Sie weiter mit den wahrscheinlich besten Witze fürs Büro…

    Lachen ist gesund: Hallo-wach-Witze

  • Ich habe heute meinen Wecker mit auf die Arbeit genommen. Damit er mal sieht, wozu er mich jeden Tag zwingt.
  • Wenn du nicht weiter weißt, trink einfach einen Kaffee. Du weißt dann zwar immer noch nicht weiter, aber Kaffee ist toll!
  • Schatz, du bist der Grund, warum ich jeden Morgen aufstehe! War ein Scherz. Ich muss zur Arbeit.
  • Wenn ich nicht sofort Kaffee bekomme, schlafe ich hier Amok!
  • Letzte Nacht von der Arbeit geträumt. Werde dafür drei Überstunden berechnen.
  • Ich wäre gerne abends mal so müde wie morgens.
  • Lachen ist gesund: Wochenend-Witze

  • Früher war alles besser. Gestern zum Beispiel war Sonntag.
  • Zwischen Weihnachten uns Silvester arbeiten ist nicht schlimm. Zwischen Silvester und Weihnachten arbeiten, das ist schlimm!
  • Kennst du die kürzeste Horrorgeschichte der Welt? Sie geht so: Montag.
  • Lachen ist gesund: Wortspiele

  • Wie nennt man jemanden, der DIN A4-Blätter scannt? Skandinavier.
  • Mein Elan-Empfang ist heute wieder so schlecht. Und mein Tatenvolumen ist auch schon aufgebraucht.
  • Wie nennt man einen Bergarbeiter, der nicht gerade ein Intellektueller ist? Schlicht im Schacht.
  • Ich bewege mich immer öfter am Rande der Egalität.
  • Lachen ist gesund: Sarkasmus und Co.

  • Aus Langeweile hätte ich eben fast gearbeitet. Man muss aber auch höllisch aufpassen.
  • Mein PC macht nur noch Großbuchstaben.“ „Hast du mal die Feststelltaste gedrückt?“ „Haha, nein, das habe ich ganz alleine bemerkt.“
  • Der Blick auf meine Gehaltsabrechnung sagt mir eins: Ich habe meinen Beruf zum Hobby gemacht.
  • Wir suchen einen Mann, der sich vor keiner Arbeit scheut und niemals krank wird.“ „Ok, stellen Sie mich ein, ich helfe Ihnen suchen.“
  • Ich war so stolz auf die Lösung. Leider passte sie nicht zum Problem.
  • Manchmal sitze ich stundenlang in Meetings und überlege, wie sie wohl den großen Tisch ins Zimmer bekommen haben.
  • Wer täglich arbeitet wie ein Pferd, fleißig wie eine Biene und abends müde ist wie ein Hund, der sollte mal zum Tierarzt gehen – vielleicht ist er in Wahrheit ein Kamel!
  • Was, wenn etwas mit Google passiert und wir nicht googeln können, was mit Google passiert ist?
  • Ich habe mir das nochmal überlegt. Ich brauche eigentlich gar keine Arbeit, Geld würde vollkommen reichen.
  • Ich brauche ein Attest, dass ich krank bin.“ „Was fehlt Ihnen denn?“ „Na, das Attest.“
  • Lachen ist gesund: Kollegen-Witze

  • Heute hatte ich im Büro Tinnitus im Auge. Ich sah nur Pfeifen.
  • Schlechte Quartalsergebnisse unserer Firma. Mein Vorschlag, einen Kollegen zu opfern, um die Götter gnädig zu stimmen, wurde abgelehnt.
  • Bald ist ja wieder das mit den gruseligen Gestalten.“ „Halloween?“ „Nö, Meeting.“
  • Einen wunderschönen guten Morgen! Wie ich sehe, hat der Auftragskiller versagt.
  • Manchmal fühlt man sich wie eine Kuh auf der Wiese. Die ist auch den ganzen Tag von Pfosten umgeben.
  • Wenn wir den Leuten erzählen, dass das Gehirn eine App ist, fangen sie vielleicht an, es zu benutzen.
  • Willst du wissen, warum ich im Büro abnehme? Ich verbrauche allein durch Kopfschütteln 500 Kalorien täglich.
  • Drei Beamte sitzen im Büro. Wer arbeitet? Der PC.
  • Lachen ist gesund: Chef-Witze

  • Meine Mama hat immer gesagt, ich würde beim Schlafen süß aussehen. Mein Chef ist da anderer Meinung.
  • Chef, darf ich heute zwei Stunden früher Schluss machen? Meine Frau will mit mir einkaufen gehen.“ „Kommt ja überhaupt nicht in Frage, Meyer!“ „Vielen Dank Chef, ich wusste, Sie würden mich nicht im Stich lassen.“
  • Was ist Meinungsaustausch? Wenn ich mit meiner Meinung zum Chef gehe und mit seiner wieder zurückkomme.
  • Der Chef will meinen Urlaub nur bewilligen, wenn ich für eine gleichwertige Vertretung sorge. Ich hab‘ jetzt so eine chinesische Winkekatze gekauft.
  • Atemlos stürzt Herr Müller ins Büro: „Entschuldigen Sie, Chef, ich habe verschlafen!“ Der Vorgesetzte: „Ja wie? Zuhause schlafen Sie auch noch?“
  • Herr Meier, Sie sind unser bestes Pferd im Stall.“ „Wirklich?“ „Ja, Sie machen den meisten Mist!“
  • Ich hab‘ heute Morgen meinen Chef gefragt, ob ich auch ein bisschen später zur Arbeit kommen darf. Er hat gemeint: „Träum weiter!“ Voll nett von ihm!
  • Mein Chef meinte, ich wüsste nie, wann ich meine Kompetenzen überschreite. Daraufhin habe ich ihn gefeuert.
  • Werden Sie endlich mal fertig mit dem Projekt?“ „Sorry Chef, Gehaltsvolumen aufgebraucht. Ich arbeite jetzt mit reduzierter Geschwindigkeit.“
  • Der Chef zum faulen Mitarbeiter: „Heute will ich mal Geschäft und Vergnügen miteinander verbinden. Sie sind entlassen.“
  • Was trinkt ein Firmenchef im Büro? Leitungswasser.
  • Verärgert blickt seine Chefin auf die Uhr und sagt „Sie hätten um 9 Uhr hier sein sollen!“ Antwortet der Angestellte: „Oh mein Gott, erzählen Sie! Was ist um 9 Uhr passiert?“
  • Chef, mein Gehalt steht in keinem Verhältnis zu meinen Leistungen!“ „Das stimmt, aber wir können Sie doch nicht verhungern lassen.“
  • Bürowitze: Lustige Bilder und Cartoons

    (Zum Durchstöbern einfach auf die gelben Pfeile klicken)

    Gehaltserhoehung Comic Cartoon Humor

    Profilneurose Profilneurotiker Internet Rechthaben Cartoon



    [Bildnachweis: Sergey Furtaev by Shutterstock.com]
16. Oktober 2019 Autor: Jochen Mai

Jochen Mai ist Gründer und Chefredakteur der Karrierebibel. Er doziert an der TH Köln über Social Media Marketing und ist gefragter Keynote-Speaker. Zuvor war der Diplom-Volkswirt als Journalist tätig - davon 13 Jahre als Ressortleiter der WirtschaftsWoche.



Mehr von der Redaktion und aus dem Netz


Weiter zur Startseite

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close